Beiträge zum Stichwort ‘ Diabetes ’

Schlechte Nachricht: Antidiabetikum Metformin senkt Vitamin-B12-Spiegel

14. November 2017 | Von | Kategorie: Medikamente

Metformin gilt in der Schulmedizin (=Allopathie) als das ist das erste Mittel der Wahl, wenn Sport und diätetische Maßnahmen bei einen Diabetes Typ 2 nicht helfen. Das Präparat steigert die Glucose-Aufnahme der Zellen und senkt die Freisetzung des Zuckers aus der Leber. Gleichzeitig erhöht Metformin die Bildung von Milchsäure, wodurch es zur einer Übersäuerung des […]



Medikamente gegen Bluthochdruck und Diabetes sollten im Alter reduziert werden

23. Januar 2016 | Von | Kategorie: Medikamente

Bluthochdruck und Diabetes sind Volkskrankheiten, die oft schon in jungen Jahren oder im mittleren Lebensabschnitt auftreten. Und wenn dies durch einen Arzt „festgestellt“ wird, wird von den meisten Ärzten sofort eine Medikament verordnet, um die Blutdruckwerte oder die Blutzuckerwerte in den „Griff“ zu bekommen. Und da wird (wie mir Patienten erzählen) auch öfter einmal vollmundig verkündet: „Frau Müller, […]



Inkretinmimetika: Diabetes-Mittel könnte es schlechter machen

21. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Medikamente

Diabetes Typ 2 ist eine weit verbreitete Volkskrankheit. Diese wird selbst im Anfangs-Stadium gerne mit Tabletten behandelt, um die Blut-Glukose-Konzentration zu senken. Schreitet die Krankheit weiter fort, müssen sich die Patienten das Hormon Insulin selber injizieren. Insulin vermindert den Zuckerspiegel durch ein Signal an die Gewebezellen, Glukose auf zu nehmen. Doch wie alle Hormone, hat auch […]



Ärztegruppe in USA will Milch aus Schulen verbannen

3. November 2015 | Von | Kategorie: Ernährung

„Milch ist gesund und vor allem Kinder sollten sie regelmäßig trinken.“ Die meisten Eltern würden diesen Satz unterschreiben und befürworten auch die Ausgabe von Milch an Schulen. Nicht nur bei uns in Deutschland gibt es zunehmend kritische Stimmen zum Thema Milch. Eine US-amerikanische Ärzte-Organisation, der Ärzteverband „Physicians Commitee for Responsible Medicine“ (PCRM), ruft dazu auf, die […]



Zitronengras gegen Krebs?

10. März 2015 | Von | Kategorie: Ernährung

Zitronengras (auch Lemongrass) ist eine aus Asien stammende Pflanze, die besonders durch den Einsatz in der Küche bekannt ist. Hier dient Zitronengras der Würzung von warmen und kalten Speisen sowie der Herstellung aromatischer Tees. Es sind vor allem die ätherischen Öle (Citral und Myrcen), die die Pflanze so wertvoll und aromatisch machen. Wissenschaftler der Universität […]



Diabetiker in mittlerem Alter (zwischen 40 und 64) haben ein höheres Demenzrisiko

31. März 2014 | Von | Kategorie: Krankheit

Sind Diabetiker von Demenzerkrankungen besonders gefährdet? Aktuelle Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die im mittleren Lebensalter zwischen 40 und 60 Jahren an Diabetes mellitus erkranken, besonders häufig an einer gefäßbedingten Demenz erkranken. Das Risiko ist bei dieser Patientengruppe signifikant höher als bei Menschen mit einem gesunden Stoffwechsel. Hypertonie (Bluthochdruck), die bei Diabetespatienten sehr oft begleitend […]



Antidepressiva – Glücklichmacher werden süß

9. November 2013 | Von | Kategorie: Medikamente

Eine neue Studie aus Großbritannien zeigt Probleme mit der Medikamentengruppe der Antidepressiva auf, die Probleme in einer völlig anderen Ecke des Geschehens deutlich werden lassen, als diejenigen, die ich schon in zahlreichen anderen Artikeln beschrieben hatte (siehe weiter unten). Diese Studie (Antidepressant Medication as a Risk Factor for Type 2 Diabetes und Impaired Glucose Regulation: […]



Ingwer hilft bei Diabetes

11. September 2012 | Von | Kategorie: Heilverfahren

Ich freue mich immer, wenn ich lesen darf, dass es noch Wissenschaftler gibt, die sich mit den naturwissenschaftlichen Grundlagen von natürlichen Heilmitteln befassen. Diese Wissenschaftler leisten genau die evidenzbasierte Arbeit, welche immer wieder von der Schulmedizin eingefordert wird – natürlich ohne das jene selbst dazu bereit oder in der Lage wäre (in den meisten Fällen […]



Der Salz – Mythos

15. Februar 2012 | Von | Kategorie: Ernährung, Featured

Salz ist als Nährstoff lebenswichtig für die Regulation des Blutdruckes, den Nährstofftransport in und aus Zellen, den Ionenaustausch und die Kommunikation zwischen Gehirn und Muskeln. Dennoch hält sich hartnäckig der Mythos, zu viel Salz könne schaden, und es werden regelmäßig salzarme Diäten empfohlen. Dieser Mythos hat jedoch eine Geschichte. Funktion von Salz im Körper Für […]



Avandia – ein evidenzbasiertes Desaster

20. April 2011 | Von | Kategorie: Medikamente

Diabetes ist eine Erkrankung, bei der Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgrund der oft entgleisten Stoffwechsellage vorprogrammiert sind. Daher muss es das Bestreben einer Behandlung sein, diesen Stoffwechsel stabilisieren, um genau diese “unschönen” Konsequenzen zu unterbinden. Avandia hat sich nun als ein evidenzbasiert zugelassenes Medikament entpuppt, was vordergründig den Blutzuckerwert senkt. Dafür lässt es offensichtlich die Konsequenzen unberührt. Nicht […]