Beiträge zum Stichwort ‘ Multiple Sklerose ’

Vorteile des Sonnenlichts umfangreicher als gedacht

4. Juli 2013 | Von | Kategorie: Heilverfahren

Die positive Wirkung des Sonnenlichts besteht hauptsächlich in der Produktion von Vitamin D in der Haut, die durch UV-B-Strahlung angeregt wird. Auf diese Umstände hatte ich bereits in mehreren Artikeln hingewiesen, u.a.: http://www.yamedo.de/blog/boese-sonne-gute-sonne-vitamin-d-2012/ Doch UV-Strahlung hat aber noch andere Auswirkungen auf den menschlichen Organismus.  So bewirkt sie Bräunung unserer Haut. UV-B-Strahlung unterstützt die Bildung des […]



Mit Fumarsäure gegen Multiple Sklerose (MS)

23. November 2012 | Von | Kategorie: Leads

DAZ.online, das Internetportal der Deutschen Apotheker Zeitung, weiß in seiner September-Ausgabe von einem neuen medizinischen Durchbruch zu berichten: Fumarsäure ist das neue Zauberwort für die Behandlung der Multiplen Sklerose (MS). MS ist eine langsam verlaufende und nicht heilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems, deren Ursache immer noch unbekannt ist. Man vermutet jedoch, dass es sich hier […]



Venöse Insuffizienz im Gehirn bei MS entdeckt

16. März 2011 | Von | Kategorie: Krankheit

Die neuesten Ergebnisse in der MS-Forschung (Multiple Sklerose) geben Hinweise auf die nicht unerhebliche Beteiligung eines abnormen Blutflusses im Gehirn. Danach weisen extra- wie auch intrakranielle Venen der MS-Kranken starke Veränderungen auf. Dies konnte jetzt mit neuesten bildgebenden Verfahren sichtbar gemacht werden. Für die Aufsehen erregende Entdeckung zeichnen sich zwei Forschergruppen aus Italien und den […]



Arzneimittel Gilenia gegen MS vor der Zulassung?

18. Juli 2010 | Von | Kategorie: Medikamente

Gilenia oder Fingolimod ist ein Medikament, das von dem Schweizer Unternehmen Novartis entwickelt wurde und für die Behandlung von Multipler Sklerose (MS) vorgesehen ist. Dabei ist die Substanz eine synthetische Nachbildung von Myriocin, das in natürlicher Form in einem Pilz, Isaria sinclarii, vorkommt, der von der traditionellen chinesischen Medizin genutzt wird. Gilenia steht kurz davor, […]



Epstein-Barr-Virus für Multiple Sklerose verantwortlich?

30. Oktober 2009 | Von | Kategorie: Krankheit

Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung, bei der vom Körper selbst gebildete Antikörper körpereigene Zellen im zentralen Nervensystem angreifen und dadurch mehr oder weniger schwere Ausfälle bestimmter Körperfunktionen herbeiführen. Seit Jahrzehnten suchen Wissenschaftler nach einem Medikament, das Heilung verspricht. Eine vollständige Heilung ist der Schulmedizin bisher aber nicht möglich, lediglich Symptome und Ausfallerscheinungen können (u.a. mit Cortison) […]