Beiträge zum Stichwort ‘ Schlaganfall ’

Mehr Schlaganfälle nach der Zeitumstellung auf „Sommer“-Zeit (MESZ)

7. Mai 2016 | Von | Kategorie: Krankheit

Meinungsumfragen zufolge lehnen viele Deutsche die Zeitumstellung auf die „Sommer“-Zeit als unnützen „Zirkus“ ab. Nicht nur wegen des mangelnden Erfolges bei der Energie-Einsparung, sondern auch wegen der Befindlichkeitsstörungen, die die „geklaute“ Stunde im Frühjahr hervorruft. Ärzte die sich mit der Materie beschäftigen (Chronomediziner) aber auch Chronobiologen warnen vor einer Irritation der „Inneren Uhr“ mit negativen psychischen […]



Blutdruckmittel – Nebenwirkung: Schlaganfall ?

7. Juni 2015 | Von | Kategorie: Medikamente

Eine auf 6 Jahre angelegte Studie über die Nebenwirkungen von Blutdrucksenkern (=Antihypertensiva) ist im Mai 2015 abgeschlossen und ausgewertet worden. George Howard von der University of Alabama at Birmingham beobachtete in dem Zeitraum 26.785 Menschen ab einem Alter von 45 Jahren. Über 800 der beobachteten Menschen starben während des Studienverlaufes an einem Schlaganfall. Howard und sein […]



Warum Herzinfarkte am häufigsten um 6.30 Uhr morgens auftreten

4. April 2014 | Von | Kategorie: Krankheit

Warum Herzinfarkte und Schlaganfälle sehr oft am frühen Morgen auftreten? Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems zählen in unseren Industriegesellschaften zu den am häufigsten auftretenden Erkrankungen. Zu wenig Bewegung, eine unausgewogene Ernährung und die Folgen von Bluthochdruck gelten als einige der Hauptauslöser für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Doch warum hört man immer wieder, dass Menschen von einem Herzinfarkt […]



Diät-Getränke erhöhen das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte

18. April 2012 | Von | Kategorie: Allgemein, Featured

Leute, die täglich ihre Ration an Diät-Softdrinks zu sich nehmen, haben deutlich bessere Chancen, an einem Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erkranken. Getränke, die mit künstlichen Süßstoffen aufgepeppt werden, wie Aspartam, erhöhen das Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt um 43 Prozent bei den Zeitgenossen, die das Zeugs jeden Tag zu sich nehmen im Vergleich zu […]



Warum man den hs-CRP Wert beachten sollte

1. Mai 2010 | Von | Kategorie: Krankheit

Mittlerweile ist allgemein bekannt, dass entzündliche Prozesse in den Gefäßen zur Verengung der Arterien führen können. Körpereigene Abwehrzellen lagern sich an den betroffenen Stellen an. Dort kommt es dann zur „Pfropfenbildung“. Löst sich ein Blutgerinnsel und wandert zum Herzen, kann das zum Beispiel zum Herzinfarkt führen. Seit Jahren suchen Mediziner nach Hinweisen darauf, wie Arteriosklerose […]