Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Rosemarie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Rotenburg

Beruf: Rentnerin (gelernte Renogehilfin)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. August 2014, 16:55

Dystro-Logess-S

Lieber Rene,
was halten Sie von dem Naturprodukt "Dystro-Logess-S". Es soll sehr beruhigen und auch nicht schädlich sein. Ich selber kenne es nicht habe aber davon gehört.
»Rosemarie« hat folgendes Bild angehängt:
  • danke.gif
Die Seele eines Menschen kann danach beurteilt werden, wie er seinen
Hund behandelt

2

Dienstag, 26. August 2014, 09:56

Die Tabletten heißen Dysto-Loges S.

Gibt es auch als Injektion.

Aber bitte nicht eigenmächtig einnehmen, sondern einen Heilpraktiker aufsuchen. Ich finde es nicht so gut, dass man einfach Naturheilmittel weiterempfiehlt, ohne dass man sie verordnet bekommt. Wenn es dem einen hilft, heißt es nicht, dass es jeder vertragen kann oder auch haben muss. Schädlich ist es nicht, es ist ein Produkt mit Johanniskraut und einigen anderen Naturheilmitteln. Aber wie gesagt, es gibt auch bei Naturheilmitteln Menschen, die bestimmte Sachen nicht vertragen, bzw. auch nicht brauchen.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorenener Tag
(Charlie Chaplin)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peditha« (26. August 2014, 10:44)