Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. August 2017, 16:32

Heilfasten und Nahrungsergänzungsmittel

Hallo,

ich nehme seit einigen Monaten NEM's , um Defizite aufzufüllen: Selen, Zink, Magnesium, Omega 3, Vitamin D und Vitamin B-Komplex. Wie in den vergangenen Jahren so möchte ich auch jetzt wieder im Herbst 14 Tage Heilfasten nach der Methode von R. Gräber. Sollte man in dieser Fastenzeit die NEM's aussetzen oder weiter nehmen? Ist zwar keine Nahrung, trotzdem stelle ich mir die Frage, ob es den Fastenerfolg gefährdet oder evt. sogar unterstützt? Hat jemand Erfahrungen damit?


Danke & Gruß, Stefan

2

Montag, 28. August 2017, 18:15

Wenn etwas ausgeleitet werden soll, behindert man es nicht noch mit Zusätzen..Zusätze greifen immer in ein System ein...Wir wissen noch gar nicht wirklich , welche Auswirkungen diese "Dinge "haben können...
Nur mal so als kleiner Blickwinkel...
MfG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )