Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:07

Harninkontinenz

Hallo an Alle,

im März 2016 hatte ich eine vordere Beckenringfraktur rechts. Woher???? Als diese per MRT festgestellt wurde war sie schon fast verheilt. 2 Monate später begann die Blase zu tröpfeln. Das hat sich nunmehr schon fast zu einem Wasserfall entwickelt. Bis die Blase Probleme machte, war ich sportlich sehr aktiv - Langstreckenlauf (Marathon, 100km). Nicht schnell, einfach ankommen.

Habe bereits mehrere Urologen, Frauenärzte, Proktologen, Kontinenzzentren und Orthopäden durch. Keine der Untersuchungen hat was ergeben. Aber irgendwoher muss es ja kommen.

Habe es auch schon mit Osteopathie versucht. Kein Erfolg. Vielleicht war es der falsche Osteopath oder ich bin nicht "Heilbar".

Hat jemand noch Vorschläge? Braucht Ihr mehr Infos?

Freue mich über jede Antwort.

Esther

PS: Wenn ich mich auf Antworten nicht gleich melde, bitte nicht böse sein. Bin beruflich momentan sehr angespannt. Außerdem steht im Januar ein Krankenhausaufenthalt an - Radiojodtherapie wegen Schilddrüse.

Eva Mst

Meister

Beiträge: 282

Wohnort: Saarland

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Dezember 2017, 23:33

Aus Erfahrung (nicht selber, sondern meine Schwester) würde ich Dir empfehlen, mal die Aorten im Bauchraum genau untersuchen zu lassen.

Herzlichen Gruß!


Eva
"Primum nil nocere" - "Zuallererst nicht schaden!"
(Hippokrates)

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 821

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:28

Hallo Esther,

ev. hilft dir der Beitrag aus der Dr.Feil Forschungsgruppe weiter (betreuen viel Spitzensportler)

Link

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !