Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dirk

Anfänger

  • »Dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Krefeld

Beruf: Diplomsportlehrer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. September 2014, 11:41

Diabetes bei Kleinkindern

Hallo aus Krefeld,

ich bin neu hier im Forum und interessiere mich sehr für Naturheilkunde und Alternativmedizin. Ich komme eigentlich aus dem Sportbereich und beschäftige mich seit einiger Zeit mit diesen Methoden, da ich sowohl bei mir (Bandscheibenoperation), als auch bei meinem Hund ( chronische Magenentzündung, Magengeschwür) mit der allgemeinen medizinischen Behandlung nicht weiter kam.
Aktuell bin ich beunruhigt über den Gesundheitszustand der Tochter (2,5 Jahre) meiner Freundin, die seit einem Jahr an Diabetes erkrankt ist und trotz Insulinpumpe mit ständig schwankenden Werten kämpft.Über die Ernährung ist in diesem Alter schwerlich etwas zu machen.Die Ärzte geben keine beruhigenden Hilfen und aus dem Internet habe ich diesbezüglich bisher auch keine weiterbringenden Anregungen bekommen.
V

Ganodolon

Moderator

Beiträge: 73

Wohnort: Talisay City, Cebu, Philippinen

Beruf: Humangenetiker/-biologe

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. September 2014, 02:29

Hallo Dirk,

Willkommen im Forum und viel Spaß und gute Infos hier.
Ich habe Ihren Beitrag nach Diabetes bei Kleinkindern - Dirk kopiert bzw. verlegt, damit die Antworten und Diskussionen dort erfolgen.
Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse