Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Franz-Anton

Erleuchteter

  • »Franz-Anton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Wohnort: San Fernando / La - Union Philippinen

Beruf: Kunsterzieher in Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 17:29

Gurkenstreifen mit Rettich, Tomaten und Schafskäse

Rezept für 2 Personen:
Eine große Salatgurke, 4 Tomaten, ein Rettich mittlerer Größe, 4 Stängel Staudensellerie,150 Gramm gewürfelter Schafskäse, 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl, Saft von 2 Zitronen, 2 Brise Pfeffer, Sellerieblätter zur Dekoration.
Gurke und Rettich schälen und mit einen externen Schäler in Streifen schneiden. Tomaten und Sellerie in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten auf einen Teller anrichten. Olivenöl mit den Zitronensaft und Pfeffer vermengen und darüber verteilen.
Abbildung ist eine Portion.
Viele Grüße
Franz-Anton
»Franz-Anton« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gurkensalat mit Tomaten und Schafskäse.JPG
Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 21:19

Hallo Franz-Anton,

sieht sehr lecker aus. Werde ich ausprobieren.

Habe jetzt erst gesehen, dass hier einige Rezepte drin stehen. Muss ich doch sofort mal durchstöbern :D
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorenener Tag
(Charlie Chaplin)