Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Franz-Anton

Erleuchteter

  • »Franz-Anton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Wohnort: San Fernando / La - Union Philippinen

Beruf: Kunsterzieher in Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Mai 2015, 05:12

Beta-Carotin, Nikotin & Krebs

Hallo an alle,
Beta Carotin steht in Verdacht bei Rauchern die Krebsgefahr enorm zu erhöhen.
Ein ehemaliger Lehrer - Kollege von mir trank über viele Jahre täglich 0,5 Liter Karottensaft und rauchte jeweils in den Pausen eine Zigarette. Nach einen Kreislaufzusammenbruch in der Schule wurde er in ein Klinikum eingeliefert und fortgeschrittener Lungenkrebs festgestellt. Ein Stationsarzt hatte ihm gesagt, dass Beta Carotin sich bei Rauchern ungünstig auswirkt und die Krebsgefahr drastisch erhöht!
Auch ist Beta Carotin nicht nur in Karotten enthalten sondern in weitgehend allen Nahrungsergänzungsmittel! Deswegen sollte man unbedingt auf rauchen verzichten, bzw.ganz aufhören.
Viele Grüße
Franz-Anton
Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

bermibs

Moderator

Beiträge: 1 052

Wohnort: Bestensee

Beruf: Ruheständler ;o)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Mai 2015, 22:22

Hallo Franz-Anton,

hier liegt ein Missverständnis vor. Die Studien, die diesen Zusammenhang belegt haben, wurden mit synthetischem, selektivem Beta-Carotin durchgeführt.
Das trifft auf natürliche Carotinoide aus natürlichen Quellen (Nahrung wie Möhren) nicht zu. Carotinoide kommen in der Natur niemals einzeln vor.
Deine Schlussfolgerung, mit dem Rauchen aufzuhören, ist aber bedingungslos richtig :thumbup:
Liebe Grüße
Bernd
„Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)