Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kstephan

Anfänger

  • »kstephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Trinkwasser-Fachberater

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Februar 2016, 17:50

Gastritis

Hallo allerseits.

Eine Bekannte von mir leidet seit kurzem an stressbedingter Gastritis.

Ich habe ihr erstmal dazu geraten, etwas auszuspannen und auf eine leichte Kost umzusteigen. Der Hausarzt hat ihr pflanzliche Produkte verschrieben, wodurch die akuten Symptome gelindert wurden.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Thema gemacht? Kennt ihr vielleicht ein tolles Mittel um solchen Erkrankungen vorzubeugen?

Ich freue mich über jede Idee :-)
Du bist nicht krank, sondern durstig!

Franz-Anton

Erleuchteter

Beiträge: 555

Wohnort: San Fernando / La - Union Philippinen

Beruf: Kunsterzieher in Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Februar 2016, 04:25

Um einer Gastritis vorzubeugen helfen auf langer Sicht nur ganzheitliche Ansätze.
Mehr dazu kann man in meinen Beitrag zur gesunden Ernährung und Profilseite nachlesen.
viele Grüße
Eugen
Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

3

Sonntag, 13. März 2016, 11:36

Ein Arzt, der Naturheilmittel verschreibt - toll !!

Was ist denn das für ein toller Arzt, der nicht gleich mit chemischen Keulen um sich schmeißt. Das gibt es selten. Die meisten greifen gleich zur Chemie obwohl es natürlich oft genauso gut geht und die Chemie meist nur die Symptome, nicht aber die Ursachen behandelt.

Hallo allerseits.

Eine Bekannte von mir leidet seit kurzem an stressbedingter Gastritis.

Ich habe ihr erstmal dazu geraten, etwas auszuspannen und auf eine leichte Kost umzusteigen. Der Hausarzt hat ihr pflanzliche Produkte verschrieben, wodurch die akuten Symptome gelindert wurden.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Thema gemacht? Kennt ihr vielleicht ein tolles Mittel um solchen Erkrankungen vorzubeugen?

Ich freue mich über jede Idee :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bermibs« (13. März 2016, 12:47)