Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 22. April 2017, 19:03

Danke Bernard!
Dann werde ich auch wieder die Sango-Koralle bei Vitaminexpress bestellen, brauche eh ein Fläschchen Vitamin D und mit dem Pulver von da war ich bisher immer sehr zufrieden.
Du hast mich beruhigt:)!
LG von July

22

Samstag, 6. Mai 2017, 11:26

Zusammensetzung der Mineralien von Sango Coralle

Ja, keiner wusste bestimmt das wir neben Gold auch Blei und Deuterium (wird als schwerer Wasserstoff bezeichnet, ein möglicher Raketentreibstoff in ferner Zukunft) zu sich nehmen. Hier die Zusammenstellung:

Aluminium, Antimon, Arsen,
Barium, Beryllium, Bismuth, Blei, Brom, Boron,,
Cadmium, Calcium, Carbon, Cesium, Chlor, Chromium, Cobalt,
Kupfer,
Deuterium, Dysprosium,
Erbium, Europium,
Fluor,
Gadolinium,Gallium, Germanium, Gold
Hafnium, Holmium, Hydrogen,
Indium, Iridium,
Jod,
Eisen,
Lanthan, Lithium, Lutetium,
Magnesium, Mangan, Mercury, Molybdän,
Neodymium, Nickel, Niobium,
Stickstoff,
Osmium,
Palladium, Phosphorus, Platinum, Praseodym,
Kalium,
Rhenium, Rhodium, Rubidium, Ruthenium,
Samarium, Scandium, Selen, Silicon, Silber, Sodium, Sulfur,,
Tantal, Tellurium, Terbium, Thallium, Thorium, Thulium, Tin, Titanium, Tungsten,
Vanadium,
Ytterbium, Yttrium,
Zink, Zirkon


Quelle: http://www.thule-gesellschaft.org/gesund…l-sango-koralle
Bescheidenheit ist der Anfang der Sitte, Recht und Unrecht unterscheiden ist der Anfang der Weisheit - Mong Dsi.

23

Mittwoch, 10. Mai 2017, 15:37

Danke Bernard!
Dann werde ich auch wieder die Sango-Koralle bei Vitaminexpress bestellen, brauche eh ein Fläschchen Vitamin D und mit dem Pulver von da war ich bisher immer sehr zufrieden.
Du hast mich beruhigt:)!
LG von July


July,

beim Dosieren müssen sie unbedingt metallische Löffel vermeiden.


Noch ein Hinweis,

wenn sie schon etwas schwache Knochen haben (Osteopenie Osteoporose), so ist die Verwendung von Sango Corale nicht ratsam, hat zu schwache Wirkung auf Knochendichte. Hier hilft mit grosser Wirkung das Medikament aus Eihäutchen (Eischale) AAR OS mit seinen spezifischen Inhaltsstoffen. Zur Zeit läuft eine neue Studie wo die Probanden bis 3x3 Kapseln täglich bekommen (private Info). Das Medikament ist nicht ganz billig, dafür bedanken sich aber die Knochen.
Bescheidenheit ist der Anfang der Sitte, Recht und Unrecht unterscheiden ist der Anfang der Weisheit - Mong Dsi.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher