Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 16. Mai 2016, 12:25

Zitat

Die gezielte Diskreditierung erfolgt offensichtlich durch die Pharma- und Lebensmittelindustrie. Alles andere ergibt keinen Sinn.
Liebe Grüße
Bernd
Unterstellungen führen zu nichts, ach doch...sie führen dazu, dass wertvolles Wissen in der Öffentlichkeit verschwindet.

Und Haare werden weiterhin fallen sowie viel zu früh (vor dem Rentenalter) ergrauen....nichtwahr
;)

Zum Thema Seife, hierbei ist es Ratsam, sich gründlich am aller Besten bei einem Seifensieder in X.ter Generation zu informieren.(wobei der Profit nicht der maßgebliche Faktor, sondern die Freude an der Arbeit und ein wahrhaftes Produkt für die Gesundheit erwünscht ist)

Natürlich werdet ihr dazu wohl keine Beiträge im Internet finden, denn das würde einen riesen Industriezweig den Umsatz kosten.
Jedenfalls habe ich bisher keinen gefunden.




PS:

Im Gegensatz zu Anderen mache ich keine Werbung für Mittel aller Art (noch dazu vollkommen überteuert usw.) oder für Autoren...
8|

Ich nehme nur Lebensmittel zu mir, die fast nie weiterverarbeitet sind. Am liebsten beim Bauern um die Ecke, Wiese, Wald und Biomarkt. ;)



Ich komme mir in diesem Forum eher vor, wie in einem Wettbewerb, wer die meisten Bücher gelesen, dass meiste von sich gibt.


Sehr sehr Schade für den Seitenbetreiber, denn sein ursprünglicher Gedanke von solch einer Seite wird leider durch einige Beiträge verunglimpft,
oder Halbwahrheiten werden kundgetan!!!
Die noch viel schädlichere Auswirkungen haben.
Traurig für diejenigen die sich Hilfe erhoffen.
;(

Schade, dass seine wertvollen Beiträge in der Unterzahl sind. Seine Person hat mich sehr neugierig gemacht, ich hoffte insgeheim, Menschen auf seiner Wissensebene zu begegnen.


Meine Hochachtung vor seinem souveränen und konsequenten Verhalten und seinem Wissen.
MfG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Talisman« (11. Juli 2016, 11:54)


22

Montag, 16. Mai 2016, 13:54

Sorry, Talisman, ICH kann dich leider nicht für voll nehmen.
Wenn DU so wertvolles Wissen hast, dann teile es doch mit uns, aber bitte mit Belegen/ Links. Aus der Öffentlichkeit kann nur verschwinden, was auch vorhanden ist und wie du selbst schreibst, gibt es keine Belege :sleeping:

Auch PS: Mir ist hier noch nie aufgefallen, dass jemand Werbung macht, lediglich NEM werden genannt, die man selbst nutzt. Oder unterstellst du uns jetzt allen, dass wir die selbst herstellen und vermarkten? :D
Nette Grüße
Kerstin

23

Montag, 16. Mai 2016, 14:25

Kannst du dir evtl. auch vorstellen, dass es erwünscht sein könnte, das gewisse Dinge gar nicht erst im Internet/der Öffentlichkeit auftauchen? Sie nie bis dahin gelangt sind? (..) Aus bereits angebenden Gründen, Rezept/Herstellung unterliegt der Geheimhaltung wie z.B. bei der Coca oder weil.....einfach in Vergessenheit geraten. ^^
So etwas soll es doch tatsächlich schon gegeben haben.



:D


Alles Gute und vielGesundheit!


PS:
Ach was das erspare ich mir. :)
MfG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )


bermibs

Moderator

Beiträge: 1 048

Wohnort: Bestensee

Beruf: Ruheständler ;o)

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. Mai 2016, 16:18

Hallo Talisman,

nur Schwarz und Weiß sowie Andeutungen helfen uns hier im Forum nicht weiter.
In der Natur gibt es immer zahlreiche Wege und nicht nur "den Weg". Den Hauptweg mit zahlreichen Nuancen hast du schon richtig mit "Ernährungstyp" bezeichnet. Allerdings gibt es für uns Menschen auf der Basis unserer Evolution einen grundlegenden Ernährungstyp. Und das ist der Ernährungstyp Frugivore (Fruchtfresser).

Wenn ich gesund leben und bleiben will, kann ich nicht schnell einmal zu den Allesfressern mit einem hohen tierischen Anteil wechseln, genau so wenig wie zu den Körnerfressern mit einem hohen Anteil an Getreide. Innerhalb unserer Evolutionsgrenzen kannst du natürlich deine Ernährung nach Vorlieben und Verträglichkeit variieren.
Diese Grenzen sagen uns aber auch, dass Fette (auch Kokosfett) unsere Hauptenergieträger sind und nicht die Kohlenhydrate.
Mit der umfangreichen Einbeziehung von Getreide in die menschliche Ernährung vor ca. 15.000 Jahren nahmen die gesundheitlichen Probleme stark zu (Karies, Übergewicht, Herz-Kreislauf bis hin zu Krebs).

Natürlich kannst du dich ausschließlich von naturbelassener Nahrung ernähren, aber bei mindestens einem Mikronährstoff gerätst du trotzdem in einen bedrohlichen Mangel - bei unserem Basishormon Vitamin D, dass die Funktion fast aller Zellen steuert. Zudem schätze ich, dass du bei Omega 3 auch Schwierigkeiten bekommen wirst.

Ein Vorschlag von mir: Lass doch einmal deinen Vitamin-D-Blutspiegel sowie den Omega-3-Index bestimmen.
Liebe Grüße
Bernd
„Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 788

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. Mai 2016, 16:34

Ich beziehe meine Informationen aus Fachbücher, Studien die über lange Zeiträume in mühevoller Kleinarbeit von Ärzten (speziell für dieses Gebiet) in sehr enger Zusammenarbeit mit ihren Patienten/ Labor erstellt sind.


Kannst du dir evtl. auch vorstellen, dass es erwünscht sein könnte, das gewisse Dinge gar nicht erst im Internet/der Öffentlichkeit auftauchen? Sie nie bis dahin gelangt sind? (..) Aus bereits angebenden Gründen, Rezept/Herstellung unterliegt der Geheimhaltung wie z.B. bei der Coca oder weil.....einfach in Vergessenheit geraten. ^^
So etwas soll es doch tatsächlich schon gegeben haben.


das klingt irgenwie gar nicht nach Naturheilkunde


wenn z.B. Paul Sorse, Bruce Fife oder der Masseur um die Ecke ein schädliches Öl verwendet hätten, dann hätte sie das nur kurze Zeit gemacht, nur wenn etwas gut funktioniert, kommen die Leute wieder, wenn nicht dann erledigt sich das von selbst

Wie bereits mehrfach (!) erwähnt, ich kann nicht für jeden Ernährungstyp meine Beiträge verfassen.(für den einen sein Gift für den anderen sein Heilmittel!)


ich scheine ja gottseidank der richtige Ernährungstyp für Kokosöl zu sein , zumindest habe ich noch keine Vergiftungssymthome bemerkt, und mit fast 53 auch noch alle Haare in naturblond auf dem Kopf (bis auf einige graue an den Schläfen, die sieht man aber bei blond kaum :) )

PS: wegen der Werbung
das solltest du den Moderatoren überlassen , die können gut unterscheiden ob ein Link zu Informationen führt oder zu einem Webshop eines Users, viele Infosseiten zeigen Werbung zu den Themen die sie bringen (z.B. auch die Links von Bernd)


mfG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

26

Montag, 16. Mai 2016, 18:01

Als Schwarz-Weiß-Denker sehe ich die Menschen, die eine Fachlektüre in die Hand bekommen und meinen, dass ihnen genau das Empfohlene fehlt, was der Autor zum Besten gibt.

Durch die Supplementierung wird das vermeintliche Ziel angestrebt


Zitat

Vitamin D ist aber eigentlich gar kein Vitamin - weil wir es selbst herstellen können in der Haut,
sofern wir genügend Sonnenlicht abbekommen!


http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose

Und hier kann die Luft-Licht-Sonnentherapie in Verbindung mit dem jew. Natureinfluss sehr sinnvoll und vorbeugend eingesetzt werden. ( Naturheilkunde)


Mein Blutbild habe ich erst kürzlich bestimmen lassen. Die allgm. Ärztin meinte, dass ich mich gesund ernähre, was sie über das Blutbild sah. Ohne, dass ich etwas davon verlaute habe lassen. Aus gutem Gund (..)
Die Ferritin-Wertbestimmung über das große Blutbild musste ich allerdings aus eigener Tasche zahlen.

Zitat

Reichrath: Es gibt Nahrungsmittel, die recht große Konzentrationen an Vitamin D enthalten.
Bestes Beispiel: fettiger Fisch, Lachs, Makrele, Hering.

Zitat

Reichrath: Man weiß nicht, ob man mit Vitamin-D-Präparaten wirklich den gesamten positiven Effekt des Sonnenlichts für die Gesundheit hat. Mit dem Vitamin D werden in der Haut noch andere Substanzen aufgebaut, deren Bedeutung man noch gar nicht genaukennt. Es ist aber anzunehmen, dass die auch eine wichtige Wirkung haben. Mansollte deshalb trotzdem ins Freie gehen - die Sonne macht ja viel mehr alsVitamin D. .http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose
Genau aber bitte sinnvoll! ->Zeit, richtige Anwendung, Dauer, Natureinfluss.

Zum Thema: Omega-3-Index. ich habe, als ich noch total unbedarft zum Thema Gesundheit und Ernährung, mir leider auch diese Fischölkapseln eingeworfen. Die ich überhaupt nicht vertragen habe.


Ich nehme täglich frisches unbehandeltes(!!) (meinemTyp entsprechend) Leinöl zu mir. Welches ich wöchentlich fisch gepresst kaufe.
----------------------------------





Was nicht nach Naturheilkunde für den einen klingt, muss aber nicht zwingend keine Naturheilkunde sein! ?( (enge Sichtweise)


Es soll doch tatsächlich Fachkräfte geben, die in beiden "Bereichen" zu Hause sind. Aus Liebe zum Mensch und der Gesunheit, erkennen sie doch tasächlich.ein Hand in Hand gehen beider Bereiche.....


Kokosfan!deine Beschuldigungen nerven. Ich habe keine Lust/Zeit/Energie auf diese Unterstellungen und enge Blickwinkel.
MfG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )


kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 788

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. Mai 2016, 20:46

Kokosfan!deine Beschuldigungen nerven. Ich habe keine Lust/Zeit/Energie auf diese Unterstellungen und enge Blickwinkel.


könntest du bitte meine Unterstellungen zitieren, ich arbeite immer mit Fakten oder eigene Erfahrungen, und erwarte mir auch dass jemand der eine andere Meinung hat, diese dann auch respektiert, und seine Erfahrungen oder Quellen beim Namen nennt

falls du keine Unterstellung in meinen Beiträgen findest, bitte ich dich diesen Satz zu löschen, ich hatte lediglich Anmerkungen zu einige deiner Zitate geschrieben, da du diese auch nicht beantwortest sondern nur mit Sätzen wie diesen

Zitat

Was nicht nach Naturheilkunde für den einen klingt, muss aber nicht zwingend keine Naturheilkunde sein! ?( (enge Sichtweise)
kommentierst, und uns wieder keine Auskunft gibst was du bist oder machst und warum du das so siehst oder in welchen Bücher das steht, kann man auch gar nicht diskutieren oder deine Angaben überprüfen

Angaben wie diese

Zitat

Es soll doch tatsächlich Fachkräfte geben, die in beiden "Bereichen" zu Hause sind. Aus Liebe zum Mensch und der Gesunheit, erkennen sie doch tasächlich.ein Hand in Hand gehen beider Bereiche.....
sagen eigentlich nichts aus , entweder man ist eine dieser Fachkräfte, oder man kennt eine dieser Fachkräfte, oder man hat etwas von diesen Fachkräften gelesen

aber nur vage Andeutungen in den Raum stellen, ist für mich zu wenig Information, damit kann ich überhaupt nichts anfangen



mfG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kokosfan« (16. Mai 2016, 22:19)