Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. Mai 2016, 22:03

Rippenschmerzen costa 5-6

Guten Abend, ich habe seit bald einem halben Jahr Schmerzen in der Wirbelsäule mit Ausstrahlung in die rechten Rippen. Im Röntgen konnte nichts gesehen werden und auch Physio half nicht viel. Habe mühe in der Nacht mich zu Drehen und nach dem Aufstehen eine gerade Haltung zu machen. Hat jemand Tipps für mich?

Avalonis

Moderator

Beiträge: 724

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Mai 2016, 08:31

Guten Morgen,
das kann allerhand sein. Von beleidigten Nerven über verschobene Wirbeln bis zu einer "Meldung" eines über die Meridiane zugehörigen Organes.
Wenn man nichts findet, teste ich in so einem Fall meine Klienten aus um der Ursache auf die Spur zu kommen.
Liebe Grüße
Avalonis

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 792

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Mai 2016, 09:48

Hallo Sabii

ich hatte mal fast 1 Jahr lang stechene ausstrahlende Schmerzen im Rücken, es wurde lange nichts gefunden

im Endeffekt war es ein Eiterherd bei den Mandeln (waren durch viele Entzündungen auch schon extrem zerklüftet) nachdem sie entfernt wurden, waren die Schmerzen schlagartig weg (ein Eiterherd kann auch z.B. bei den Zähnen liegen)



mfG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

4

Samstag, 14. Mai 2016, 15:57

Zitat

das kann allerhand sein. Von beleidigten Nerven über verschobene Wirbeln bis zu einer "Meldung" eines über die Meridiane zugehörigen Organes.
So sehe ich das auch.

Zitat

das kann allerhand sein
Gute Besserung!
MfG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Talisman« (11. Juli 2016, 11:55)