Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. August 2016, 00:00

Aprikosenkernöl in Creme

Hallo Zusammen,

ich mache mir hin und wieder meine Handcreme und Fußsalbe selbst. In der Regel verwende ich dafür Kokosöl, Bienenwachs, Sheabutter, Olivenöl und Mandelöl. Auf einer Webseite habe ich nun gelesen, dass Aprikosenkernöl sehr gut bei Hautproblemen sein soll. Nun wollte ich mich hier nun einmal erkundigen, ob man anstelle des Mandelöls auch Aprikosenkernöl verwenden kann. Weiß das jemand?

LG

2

Samstag, 20. August 2016, 08:18

Weshalb denn nicht? Solange der Verwender dieses gut verträgt. Das angebotene Öl ein Aprikosenkernöl ist. Da findige Hersteller eine weitaus billigere Variante in Aussehen und Geruch ähnlich, aber die hervorragende Wirkweise des Aprikosenkernöl nicht annähernd erfüllt, zu gerne als dieses anbieten. :evil:
Drum Augen auf beim Ölkauf!
MfG


„Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )