Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Dezember 2016, 14:25

Nasendusche bei Erkältung?

Liebe Leute,
ich mache immer Nasenduschen bei einer Nasennebenhöhlenentzündung.
Jetzt habe ich aber gelesen, dass es nicht so gut sein soll...
was sind eure meinungen?

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 787

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2016, 15:11

Hallo

bei einer Erkältung sind anschwellende Schleimhäute Anzeichen dass das Immunsystem gegen sich schnell verbreitende Viren ankämpft, je nachdem wie gut das Immunsytem funktioniert, geht es schnell vorbei oder man wird richtig krank (auch mit Fieber)

soweit ich weiss ist schneutzen bei Nebenhöhlenprobleme nicht so ideal , besser wäre nur abtupfen oder hochziehen :D
da der Druck sonst die Viren angeblich mehr in die Nebenhöhlen hinein befördert , zumindest habe ich das schon mehrfach so gelesen

ein Tipp von mir
mehrmals natives Kokosöl hoch ziehen (Kokosöl hemmt Viren) auch mit Kokosöl gurgeln oder Ölziehen ist super, bei erste Anzeichen verwende ich es auch im Ohr , bei ärgere Probleme muß man natürlich zum Arzt, bisher konnte ich eine Mittelohrentzündung und ärgere Erkältungsprobleme aber immer abwehren (verstärke aber auch mein Immunsystem zusätzlich mit hoch dosierten Vit.D, Vit. C und Zink)

mfG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:09

ich kann die Dinger auch nicht leiden, aber leider helfen die wirklich ziemlich gut!

4

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:05

Habs jetzt gemacht. Fühlt sich gut an - Erkältung ist zwar nicht weg, aber der Nase gehts besser.

5

Mittwoch, 11. Januar 2017, 10:50

Hallo Kokosfan:)
Kokosöl durch die Nase hochziehen??
Gurgeln und Ölziehen ist mir bekannt, aber durch die Nase....?
Fragende Grüsse
July

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 787

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Januar 2017, 11:10

Hallo Kokosfan:)
Kokosöl durch die Nase hochziehen??
Gurgeln und Ölziehen ist mir bekannt, aber durch die Nase....?
Fragende Grüsse
July


siehe Link

Zitat

Kokosöl lässt Erkältung keine Chance

Besonders wenn es einen erwischt hat, wirkt Kokosöl Wunder. Bei Halsschmerzen eine Teelöffel Kokosöl im Mund zergehen lassen, schon ist der Schmerz gelindert. Bei Schnupfen einfach eine erbsengrosse Menge Kokosöl in jedes Nasenloch geben. Warten, bis es flüssig geworden ist, dann hochziehen – ist zwar unfein, hilft aber. Hilft übrigens auch, um sich vor Ansteckung zu schützen.


in anderen Beiträgen bringen sie es mit Wattestäbchen ein , dann muß man die Nase aber nach oben bringen, es rinnt ja sonst sofort nach Hautkontakt wieder raus bzw. wird schnell flüssig, egal wie, es muß halt auf die angeschwollenen Stellen kommen :)

im Ohr geht es z.B. mit getränkten Wattestäbchen ganz gut

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

7

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:33

Vielen Dank Kokosfan :P
Ich werde es machen und sehen wie es bei mir wirkt!
LG von July

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 787

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:44

Vielen Dank Kokosfan :P
Ich werde es machen und sehen wie es bei mir wirkt!
LG von July


ja, einfach mal testen, ob deine Gene Kokosöl mögen ;)

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

9

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:54

Kokosfan :)
DAS ist ja ein tolles Gefühl und die Nase ist frei!!!!
Ich habe das gute Kokosöl von Dr. Goerg genommen.

und ja........meine Gene lieben Kokosöl ;)

Ich danke Dir!!
LG von July

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 787

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:11

Kokosfan :)
DAS ist ja ein tolles Gefühl und die Nase ist frei!!!!
Ich habe das gute Kokosöl von Dr. Goerg genommen.

und ja........meine Gene lieben Kokosöl ;)

Ich danke Dir!!
LG von July


super :)

Dr. Goerg ist schon der Mercedes (hoher Laurinsäureanteil) es funktioniert aber mit anderen Produkten auch gut
(zumindest bei uns)

es wirkt zwar nicht so agressiv wie z.B. Sinex und Co, dafür wirkt Kokosöl zusätzlich auch gegen Viren und lindert den Schmerz (auch bei Fieberblasen bei sofortiger Anwendung) und man braucht keine Chemiekeulen !

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

11

Samstag, 14. Januar 2017, 00:38

Habe ich auch mal probiert, mir hat es aber gar nichts gebracht um ehrlich zu sein. Hast du schon von Schüssler Salzen gehört? Das sind 12 verschiedene Funktionsmittel die bei allen möglichen Gesundheitsproblemen helfen, vor allem Erkältungen wird man mit deren Hilfe sehr schnell los.

Auf http://xn--schssler-salze24-lzb.de/ kannst du dich ein wenig besser darüber informieren wenn du möchtest, mir haben sie sogar bei meiner Migräne geholfen. Kann ich jedem nur gerne weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!

Beiträge: 52

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Verkäuferin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Januar 2017, 13:01

Das mit dem Kokosöl höre ich auch zum ersten Mal!
Nach den positiven Rückmeldungen werde ich das bei der nächsten Erkältung wohl auch mal probieren. Bei der anhaltenden Kälte wird die wohl nicht lange auf sich warten lassen ;)

13

Freitag, 20. Januar 2017, 22:08

Mein HNO-Arzt sagte mit ich hätte eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung, wie es angeblich 80% der Deutschen auch hätten. Ich sollte mir doch eine Nasendusche holen, er hat mir auch direkt das richtige Rezept dazu gegeben. Hab mich erstmal geweigert, weil ich das Gefühl hatte er wollte einfach nur die Rezepte für Dusche und Mittel zum Spülen loswerden. Aber jetzt wo ich das hier so lese, klingt das irgendwie super. Nun werd ichs doch mal ausprobieren aber ohne seine komische Chemikalie sondern mit meinem geliebten Kokosöl. :D
Danke euch für den Tipp!

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 787

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. Januar 2017, 12:48

Hallo Florantine

mein Sohn hatte häufig Nasenduschen mit Emsa Salz gemacht (vom HNO verordnet) das hat eigentlich auch sehr gut funktioniert
damit die Nase wieder frei wird, jetzt verwendet er die Dusche eher selten da er regelmässig ein wenig Kokosöl in die Nase einbringt , damit hat er auch kaum mehr Probleme mit verstopfter Nase , sein Problem liegt aber nicht in entzündeten Nebenhöhlen sondern an einer Verengung in der Nase (vermutlich durch eine gebrochene Nase in der Kindheit )

in Bezug Nebenhöhlenentzündung haben wir es noch nicht gebraucht, hier würde ich auch unbedingt die Immunabwehr stärken, ein ehemaliger Arbeitskollege hatte das chronisch, mit hoch dosiert Vitamin D hat sich das deutlich verbessert

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

15

Dienstag, 7. Februar 2017, 17:07

Schwarzkümmelöl soll ja auch sehr gut bei Erkältung sein. Außerdem ist es auch sehr gut für die Haare und Haut. Wer unter zu trockener Haut leidet, kann sich mit dem Öl einbalsamieren. Das gleiche gilt bei zu fetter Haut auch.
Man kann Schwarzkümmelöl oral zu sich nehmen. Beispielsweise kann man es mit Tee mischen. Dazu muss man die Samen zunächst quetschen oder mörsern und anschließend mit kochendem Wasser übergießen. Dann den Tee einfach 15 Minuten lang stehen lassen.
Auch verschiedene Artikel und Studien bestätigen dass - https://www.heilmittelinstitut.net/

Gibt es ja in der Stadt zu kaufen, sowohl auch im Internet, ich bestelle bei Krauterland - https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!

16

Donnerstag, 9. Februar 2017, 14:27

Mein Vater nutzt so eine Nasendusche regelmäßig... er schwört darauf. Ich bin bisher immer gut ohne ausgekommen und habe einfach nur Nasentropfen mit Eukalyptus benutzt.

Beiträge: 23

Wohnort: Erlangen Bayern

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Februar 2017, 15:43

Ich höre das auch zum erste mal mit dem Kokosöl. Ich glaube aber, dass ich es einmal ausprobieren werde.
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 787

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Februar 2017, 19:15

hier steht auch etwas dazu

ich gebe auch regelmässig Kokosöl in den Kaffee (im Link steht Tee) wenn der Hals kratzt


LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

19

Montag, 6. März 2017, 17:50

Sehr interessant, ich habe noch nie zuvor von der Verwendung mit Kokosöl gehört. Werde ich bei gelegnheit definitiv mal ausprobieren.

20

Donnerstag, 9. März 2017, 13:07

Ich bin auch fürs Kokosöl hochziehen :thumbsup:
Neben Dr.Goerg kann ich das Öl von Vitality empfehlen: klick - ist ein bisschen billiger, vielleicht eine Stufe unter Mercedes ;)
Ich verwende es auch sehr gerne zum Eincremen. Mag ich viel lieber als Bodylotions, vor allem den Duft :love:
Viele schmieren sich das ja auch gern in die Haare, aber das ist mir zu fettig.
Übrigens: Falls man Kokos-Geruch nicht mag, Mandelöl soll etwa gleich gut sein. Hab ich allerdings nur gehört, und noch nicht selber probiert.
lg Irene

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher