Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Backhefe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Erlangen Bayern

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2017, 13:17

Stechender Schmerz

Hallo,
ich habe seit 2 - 3 Wochen immer mal wieder einen stechenden Schmerz im Fuß. Also genau genommen nicht immer. Nur wenn ich viel laufe und auch nur in bestimmten Schuhen. Was kann das nur sein?

Der Schmerz ist dann direkt unter meinem Hacken. ?(
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand

Eva Mst

Meister

Beiträge: 263

Wohnort: Saarland

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Februar 2017, 19:49

Zieh einfach die Schuhe, in denen beim Laufen der Schmerz kommt, nicht mehr an. Sie scheinen für Deine 'Knochenstatik' nicht geeignet zu sein.


Eva
"Primum nil nocere" - "Zuallererst nicht schaden!"
(Hippokrates)

nora

Meister

Beiträge: 136

Wohnort: Brixen ( Südtirol )

Beruf: Friseuse

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Februar 2017, 00:05

Das könnte auch ein Fersensporn sein.

Liebe Grüße

Nora

4

Dienstag, 21. Februar 2017, 10:46

Am besten mal zum Arzt gehen...
Eine fachliche Diagnose wirst du hier nicht bekommen.

Beiträge: 57

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Verkäuferin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:41

Das könnte auch ein Fersensporn sein.


Das war auch mein erster Gedanke!

Sind denn irgendwelche Fehlhaltungen bei dir bekannt, @almorithmus? Meistens tritt der Fersensporn ja im Zusammenhang mit Senkfüßen oder ähnlichem auf... (siehe http://www.fersenspor.com/)

Wenn der Schmerz nun schon 2 bis 3 Wochen anhält, wirst du um einen Arztbesuch wohl nicht herum kommen. Der wird dir zumindest etwas gegen die Schmerzen verschreiben können.

Die Schuhe bei denen das auftritt, solltest du in Zukunft nicht mehr anziehen, da kann dich der Arzt aber sicher auch beraten. Meistens hilft es beim Fersensporn schon das richtige Schuhwerk auszuwählen, operiert werden muss das nur in den seltensten Fällen.

Gute Besserung!