Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nora

Meister

Beiträge: 139

Wohnort: Brixen ( Südtirol )

Beruf: Friseuse

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 10. Oktober 2017, 11:20

Hallo Klara55,
ich wußte bis vor kurzem auch nicht das ich mit Schwermetallen belastet bin, aber ich glaube das ist fast jeder ( Qecksilber, Aluminium Arsen, Blei, usw.). Deshalb hab ich auch eine Entgiftung gemacht. 11 Wochen lang 3x tgl. Natron, Zeolith, Carnosin, Rosemary, und Koriander. Inzwischen Amalgam entfernt. Jetzt ist alles weg. :thumbsup:

Liebe Grüße
Nora

22

Montag, 23. Oktober 2017, 16:53

Oh, das klingt wirklich gut.
Wie oft, denkst du, sollte man die Kur machen?
Kafka: Ein Buch muss die Axt für das gefrorene Meer in uns sein.

nora

Meister

Beiträge: 139

Wohnort: Brixen ( Südtirol )

Beruf: Friseuse

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 24. Oktober 2017, 00:47

Ja gute Frage, das weiß ich auch nicht. Aber ich werde mich in einem Jahr noch mal testen lassen.

LG
Nora

Avalonis

Moderator

Beiträge: 751

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 28. November 2017, 08:02

Hallo, ihr Lieben
kann es sein, dass meine Schmerzen in der Nierengegend von der Chlorella-Einnahme kommen? hat das schon mal jemand gehabt? ich hab sie dann gleich wieder abgesetzt. die Schmerzen waren dann auch wieder weg....

Der Körper leitet die Umweltgifte auch über die Nieren aus, Chlorella bindet die Umweltgifte und leitet sie nur noch über den Darm aus. Ich würde eine Unterstützung der Nieren wie zB mit Knoblauch oder Bärlauch zusätzlich zur (richtig dosierten) Chlorellaeinnahme empfehlen.
Liebe Grüße
Avalonis