Sie sind nicht angemeldet.

Sibylle2

Schüler

  • »Sibylle2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: 78224 Singen

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juni 2017, 19:47

Hallo,

Hallo, ich freue mich, dass ich das Forum wärmstens empfohlen bekommen habe. Jetzt bin ich hier. Habe die noch nicht bestätigte Verdachtsdiagnose Lungensarkoidose, demnächst steht die Bronchioskopie an. Da ich schon vor diesem Verdacht bei einem Vortrag von Andreas Jopp war "Risikofaktor Vitaminmangel", und mich das Thema sehr interessiert, ich auch schon relativ unwissend einige Zeit Vitamin D zu mir nehme. Ich weiß, dass zu solchen Maßnahmen auch Wissen gehören sollte, gerade wenn man auch einige gesundheitliche Probleme in Angriff nehmen möchte. Das nur mal so ganz grob überschlagen, warum ich hierher gefunden habe. Ich freue mich und hoffe auf Anregungen.
Liebe Grüße Sibylle
Liebe Grüße Sibylle

Avalonis

Moderator

Beiträge: 708

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juni 2017, 19:52

Servus :)
Liebe Grüße
Avalonis

Sibylle2

Schüler

  • »Sibylle2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: 78224 Singen

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:16

Danke!
Liebe Grüße Sibylle

4

Freitag, 9. Juni 2017, 09:30

Herzlich willkommen.

Christin

bermibs

Moderator

Beiträge: 1 037

Wohnort: Bestensee

Beruf: Ruheständler ;o)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Juni 2017, 22:47

Hallo Sibylle,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum  

Du beschäftigst dich ja schon mit dem wichtigen Vitamin/Hormon D. Ich würde dir empfehlen, dich auch einmal mit den Omega-3-Fettsäuren zu befassen. Sie haben eine ähnlich globale Bedeutung für unseren Körper wie Vitamin D.
Liebe Grüße
Bernd
„Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)