Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 753.

Freitag, 15. Dezember 2017, 20:17

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Rosacea

Eine Creme kann nur eine Symptombehandlung sein, eine Entgiftung beseitigt die Ursache.

Freitag, 15. Dezember 2017, 09:09

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Wie kann man seine Verdauung trainieren ?

Flohsamen am Abend läßt dich am Morgen entleeren. An diese Zeit gewöhnt sich der Darm dann normalerweise.

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 08:11

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Weiter mit der Hyposensibilisierung? Allergie verschlimmert sich...

Zitat von »Mariposa« @Avalonis Auf die Idee mit der kinesiolog. Herangehensweise bin ich noch nicht gekommen. Danke. Ich nehme mal an, den Grundtenor: "keine weitere Hyposensibilisierung" richtig erkannt zu haben...Meint ihr also, ein Etagenwechsel bzw. Bestehenbleiben der aktuellen Situation ist bei guter alternativen Behandlung kein Thema? Ein Verwandter von mir wurde als Kind gegen Nahrungsmittelunverträglichkeit erfolgreich von einer HP behandelt. Allerdings kamen im Anschluss an die HP Beh...

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:29

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Glaubenssätze - unumstößliche Wahrheiten?

Welche Überzeugungen begleiten euch? Was ist so wahr, dass es nie auf seinen Wahrheitsgehalt hinterfragt wird? Wie beeinflussen oder unterstützen dich diese Überzeugungen in deinem täglichen Leben? Wo sind sie hinderlich?

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:29

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Weiter mit der Hyposensibilisierung? Allergie verschlimmert sich...

Ganz offensichtlich liegt das Problem nicht auf der körperlichen Ebene. Nach meiner Erfahrung sind Allergien oft Blockaden auf der emotionalen Ebene oder eine Fehlinformation im System. Such dir einen HP, der kinesiologisch abfragt, wo das Problem liegt und es entsprechend behandeln kann. Die Ursache kann im Grunde überall liegen, eine Ferndiagnose und Therapieempfehlung ist kaum möglich.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:55

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Ärger und Stress

Ich glaube, ich werde mich bei dir als Assistentin bewerben. Diese Probleme sind genau meine Kragenweite!

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:25

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Jetzt geht es dem Döner an den Kragen

Ich würde mich wieder über unsere alten Würstelstandln freuen, wenn die wieder vermehrt zurück kämen - nach Wien.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Alles spricht für Neurodermitis

Es ist keine Hautkrankheit im eigentlichen Sinn, es sind Umweltgifte, die der Körper versucht über die Haut loszuwerden. Lös ein paar Chlorella in ganz wenig Wasser auf, misch sie ev. in eine Trägersubstanz wie zB Öl-Bienenwachsgemisch,und trag es auf die betroffenen Stellen auf. Könnte mir vorstellen,d ass das gut tut. Dr. Klinghardt gibt Chlorella auch intravenös. Also, schaden kann es nicht.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 16:53

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Diagnose: reaktive Arthritis

Entgiften mit Chlorella. Der Körper versucht Umweltgifte, die sich da abgelagert haben, loszuwerden.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 16:52

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Alles spricht für Neurodermitis

Ekzeme sind ebenfalls Umweltgifterkrankungen. Chlorella nehmen.

Montag, 4. Dezember 2017, 13:20

Forenbeitrag von: »Avalonis«

wieso wurden meine Beiträge gelöscht? Chip im Kopf

Zitat von »Rejoice2« Hier noch ein Beitrag von mir, 2 meiner Beiträge wurden gelöscht oder verschoben. Darauf antwortete auch keiner. Das kann ich dir leider nicht beantworten, vielleicht war es ein anderer Admin Zitat von »Rejoice2« Ich habe einige fragen: 1. Wieso sieht man weniger Menschen in Biosupermärkte stehen oder in Reformhäusern (deutlich weniger)? Kann ich dir auch nicht beantworten. Zitat von »Rejoice2« 2. Wieso wirken diese NEM bei mir nicht oder wieso habe ich das Gefühl das die m...

Montag, 4. Dezember 2017, 10:31

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Weihnachtsfeier Wien

Auch heuer wollen wir wieder das Jahresende gemeinsam ausklingen lassen und laden alle unsere Klienten, Kunden, Freunde, Geschäftspartner und Interessenten herzlich in unsere Praxis zu einem gemütlichen Zusammensein bei Kerzenschein, Punsch und Keksen ein. Anmeldungen erleichtern uns die Planung und steigern unsere Vorfreude! Wer dem weihnachtlichen Gedanken nachkommen möchte, hat die Möglichkeit in unserer Spendenbox ein paar Münzen zu hinterlassen, dass auch nächstes Jahr wieder Menschen mit w...

Samstag, 2. Dezember 2017, 08:31

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Die Chlorella-Alge und warum sie so besonders ist

Hier hast du eine Maßeinheit dabei. Die Mengenangaben beziehen sich auf gesunde Menschen, die Chlorella als Nahrungsergänzungsmittel nehmen. https://www.biopure.eu/nahrungsergaenzun…sslinge?c=30105

Samstag, 2. Dezember 2017, 08:29

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Die Chlorella-Alge und warum sie so besonders ist

Abwiegen oder löffelweise nehmen. Ungefähr kann man es schätzen.

Samstag, 2. Dezember 2017, 07:57

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Die Chlorella-Alge und warum sie so besonders ist

Zitat von »Pankreas« Noch eine Frage, wie machen sich die Entgiftungserscheinungen bemerkbar ? Zum Beispiel durch Durchfall. Oder Kopfschmerzen, oder Bauchweh oder Gelenksschmerzen oder ... Es gibt keine Entgiftungserscheinungen, so werden die Symptome genannt, wenn zu niedrig dosiert wurde.

Samstag, 2. Dezember 2017, 07:26

Forenbeitrag von: »Avalonis«

Die Chlorella-Alge und warum sie so besonders ist

Chlorella ist kein Medikament, an das man den Körper gewöhnen muss und es ausschleichen muss. Chlorella beginnt man hochdosiert. Am Anfang sind die meisten Gifte im Körper, im Laufe der Zeit reduzieren sie sich, daher kann dann alle paar Wochen die Dosis reduziert werden.