Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Montag, 13. November 2017, 08:52

Forenbeitrag von: »Gauloise«

extrem trockene Hände nach Chemo

Hallo Nora, Danke für den Link. (Dieser Robert klingt ja auch ganz interressant...) Viele liebe Grüsse, Gauloise

Samstag, 11. November 2017, 23:52

Forenbeitrag von: »Gauloise«

extrem trockene Hände nach Chemo

Zitat von »nora« Sie könnte diese Creme probieren. Hand und Fußcreme Diese besteht aus hochwertigen Ölen und kommt ohne Zusatzstoffe aus. Liebe Grüße Nora Liebe Nora, Danke für den Tipp! Und überhaupt ist das eine interessante Seite... Viele liebe Grüsse, Margit

Freitag, 10. November 2017, 21:58

Forenbeitrag von: »Gauloise«

extrem trockene Hände nach Chemo

Hallo zusammen, eine Bekannte von mir hat nach den Chemotherapien jedesmal extrem trockene Hände. Sie ist zwar auch bei einem Homöopathen in Behandlung, der konnte ihr mit den Händen aber auch nicht weiterhelfen. Wisst Ihr einen Rat? Viele liebe Grüsse, Gauloise

Montag, 29. Mai 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Bräunungskapseln gegen Sonnenallergie

Hallo zusammen, meine Tochter kriegt juckende Haut, wenn sie in die Sonne geht. Ob es Hitzepickel oder 'ne richtige Sonnenallergie ist, weiss ich nicht. Jedenfalls nimmt sie schon seit Monaten jeden Tag Vitamin D. Letztes Jahr habe ich ihr Bräunungskapseln für den Sommerurlaub gekauft und die haben wunderbar geholfen: keine Allergie, kein Sonnenbrand und auch noch schöne, langanhaltende Bräune. Aber: sind die auch gesund? Oder gibt es bessere Alternativen? Viele liebe Grüsse, Gauloise

Dienstag, 5. April 2016, 09:31

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Hallo zusammen, *kleinlaut*: okayyy, ich gebe es zu: ich kann mich nicht bremsen, wenn ich eine Tafel Schokolade vor mir sehe: da nasche ich Stück für Stück weg - bis die Tafel leer ist! DAS MUSS ein Ende haben. Zweites Problem: ich trinke täglich Wein - und nicht zu knapp! Auch der ist jetzt gestrichen! Auf Beides kann ich verzichten, wenn ich es nicht unmittelbar vor mir stehen habe! Auf Hochzeiten und Geburtstagen, etc. kann man dann immer noch eine Ausnahme machen. Das sind schon mal 2 ganz ...

Sonntag, 3. April 2016, 13:02

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Liebe Inge, ich würde am liebsten die Hashimoto ganzheitlich behandeln lassen, aber ich hab' keine Ahnung, wo ich da einen Arzt finde, der in meiner Nähe ist und den ich ohne Führerschein erreichen kann. Meinen Endo habe ich auf ein Kombipräparat angesprochen: das findet er nicht nötig . Mir geht es in erster Linie ums Abnehmen, ansonsten sind es nur Kleinigkeiten, die durch die Hashimoto verursacht sind. Problem ist, dass ich neben Hashi auch Panikattacken und Angststörungen habe, wegen derer i...

Sonntag, 3. April 2016, 12:50

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Lieber Bernd, Danke für Deine Antworten! Vitamin D: OKay, dann muss ich mir wohl oder übel so einen Test per Internet bestellen. Danke für die Links! Die Seite mit den Formeln ist ja interessant! Da kann ich immer die aktuell notwendige Dosis berechnen! Klasse! Omega 3: 9-12 Kapseln Fischöl??? Da bin ich ja alleine durch die Kapseln satt ! Ich dachte, da wäre das EPA und das DHA und die "anderen Omega-3-Fettsäuren" relevant. Dann wären von den 2000mg Fischöl 1080mg Omega-3-Fettsäuren gewesen, al...

Freitag, 1. April 2016, 13:55

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Hallo zusammen, mein Hausarzt sagt, dass er keinen Vitamin-D-Status mehr ermitteln darf, weil die Kosten dafür zu hoch seien. Er verschriebt mir aber ohne Probleme Vit.D-Ampullen alle 3 Monate. Nun bin ich aber von mir aus dazu übergegangen, tägl. 6000 IE = 150µg einzunehmen, auf 2xtäglich verteilt. Zudem nehme ich täglich 2000mg Omega-3-Kapseln mit: 660mg EPA, 220mg DHA, 200mg andere Omega-3-Fettsäuren und 24mg Vitamin E. Das deckt den Tagesbedarf um ein Vielfaches - zumindest für Normalverbrau...

Dienstag, 29. März 2016, 17:21

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Oh, hab' icch vergessen: als Hashimoto-Patient darf man nicht auf KH verzichten! Es kommt aber wahrscheinlich darauf an, WELCHE ART von KH's man zu sich nimmt: Obst und Gemüse hat ja auch KH's. Viele liebe Grüsse, Gauloise

Dienstag, 29. März 2016, 15:34

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Hallo Kokosfan, deinen verlinkten Beitrag werde ich mir in Ruhe zu Gemüte führen. Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass ich ja quasi kein Brot und kein Kuchen zu mir nehme, stattdessen unter der Woche nur Reis oder (Süss-)Kartoffeln. Und deshlab kam ich auch zu dem Endergebnis, dass mein KH-Anteil immer zu niedrig war, wohingegen ich meist zu viel Fett und zu wenig Proteine zu mir nahm. Und ausser an den Wochenenden esse ich grundsätzlich nur eine Mahlzeit am Tag!! Ich krieg' morgens auss...

Dienstag, 29. März 2016, 15:13

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Lieber Eugen, Pro Woche habe ich einen Joker-Tag, an dem alles erlaubt ist, damit ich nicht immer auf alles verzichten muss - und damit kein Frust aufkommt. Die Nudel-Mahlzeiten versuche ich auf diesen einen Tag zu beschränken, aber ich schaffe es nicht! Vielleicht liegt es an meinen Genen (Habsizilianerin) und meine Nabelschnur war eine einzige grosse Spaghetti Und leider bin ich auch kein Rohkost-Fan, zumindest nicht von Gemüse. Dafür esse ich aber (inzwischen) gerne gedünstetes Gemüse, sofern...

Dienstag, 29. März 2016, 12:41

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Hallo Anni, ich habe über mehrere Wochen quasi mit Briefwaage, Blatt und Bleistift alles festgehalten, was ich gegessen habe. Zuvor habe ich mir eine Excel-Tabelle erstellt, in denen ich anhand der drei möglichen Berechnungsarten des Leistungsumsatzes und den Grundumsatz ermittelte. Anhand dieser Werte ermittelte ich meinen Minimum und meinen Maximum-Umsatz. Das Ganze dann auch noch schön in der Seite von FDDB eingetragen und mir dadurch einen Überblick über die aufgenommenen Kalorien-, Protein-...

Dienstag, 29. März 2016, 09:26

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Ich nehme einfach nicht ab - HCG-Diät? Isoflavone? Lifeplus?

Hallo zusammen, wie im Titel erwähnt nehme ich ums Verrecken nicht ab. Nun vertreibt eine Bekannte diese Lifeplus-Produkte und wirbt mit einer Diät in Kombination mit ihren Produkten und den HCG-Tropfen. Ich weiss nicht, ob ich das auch versuchen soll, weil ich Angst habe, dass dadurch mein Hormonhaushalt noch mehr durcheinander gerät. Also diese Lifeplus Produkte sind zwar mittlerweile jodfrei, aber sie enthalten pro Tagesration: 50mg Sojalecithin und 13mg isoflavonhaltiger Sojaextrakt Aber die...

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:02

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Mulungu-Tee zum Einschlafen und Beruhigen?

Hallo zusammen, ich bin durch Zufall auf die Heilpflanze Mulungu gestossen. Kennt das jemand von Euch? Mich interessiert diese Pflanze in zweierlei Sicht: Meine Tochter (16) hat starke Schlafstörungen, weil sie abends nicht abschalten kann. Wir haben es mit Baldrian in allen möglichen Stärken versucht, rezeptfreie Mittel aus der Apotheke, homöopathische Globuli, etc. - alles ohne Wirkung. Nun habe ich mir überlegt, meiner Tochter vor dem Schlafengehen eine Tasse aus der Mulunga-Rinde zu kochen. ...

Montag, 14. Dezember 2015, 10:38

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Hilfe, meine Tochter hat eine Thrombose!!

Hi Wuffy, Danke für Deine Antwort! Ja, dass es schmerzhaft ist, das hat die FRauenärztin bereits gesagt - und ihr mit dem Rezept für die Spirale gleich Schmerztabletten aufgeschrieben....gulp. Aber ich hoffe, dass die Medizin inzwischen so weit ist, dass es nicht mehr sooo schmerzhaft ist. Die Dinger waren früher ja auch viel grösser. Auf jeden Fall werde ich bei ihr sein!!! Herzliche Grüsse

Montag, 14. Dezember 2015, 09:08

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Diagnose MS

Liebe Wuffy, okay, also keine Basistherapie. Medizinisch: Dann versuche es doch mit der von Bernd empfohlenen Cellsymbiosistherapie. Nimm' Dir die Liste von Bernd vor und mach' 'mal ein ERstgespräch - und lass' Dich dann von Deinem Bauchgefühl leiten. Aber Achtung: kann seeeeehr teuer werden. Schau' es Dir einfach an. Psychisch: Als oberstes Ziel würde ich späestens JETZT anfangen, Dich um Dich selbst zu kümmern: Entspannung, Sport (so gut es eben geht), hinterfrage Deinen Alltag und Deine Glaub...

Montag, 14. Dezember 2015, 01:23

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Bittersalz und Mediamente

Hallo zusammen, wer kennt sich denn mit Bittersalz in Kombination mit Medikamenten aus? Ich nehme morgens gegen 7h00 Levothyrox für die Schilddrüse und dann 3 x täglich (8h00, 13h00, 18h00) Medikamente gegen Panikattacken. Nun habe ich aber auch einen Reizdarm, chronische Verstopfung und eine Glutenunverträglichkeit, so dass ich gerne mal eine Darmreinigung durchführen würde. Nun habe ich gelesen, dass man Bittersalz im Abstand von 4 Stunden zu Medikamenten einnehmen soll, aber wenn ich das Bitt...

Montag, 14. Dezember 2015, 01:12

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Diagnose MS

Liebe Wuffy, also das ist ja keine gute Nachricht. Ich lese auch immer wieder, wie wichtig die Basistherapie ist, aber ich höre eben auch von den miesen Nebenwirkungen - letztendlich musst Du Dich entscheiden, bzw. dein Verstand und Dein Bauchgefühl müssen sich einigen. Tatsache ist, dass es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt und da kümmert sich im Normalfall kein Schulmediziner drum. Es wird mal wieder nur an den Symptomen behandelt. Autoimmunerkrankung = Autoaggression......vielleicht ge...

Montag, 14. Dezember 2015, 00:58

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Hilfe, meine Tochter hat eine Thrombose!!

Hi, Zitat von »Wuffy« Hallo, da ich mit 20 auch eine tiefe Bein-und Beckenvenenthrombose mit Lungenembolie hatte - ist jetzt 27 jahre her.....habe ich doch da mal eine Frage: oh jeee, mit 20 'ne Thrombose und Lungenembolie??? Was war denn bei Dir die Ursache? Zitat Nimmt sie die Anti-Baby-Pille? und wenn ja, welche? Viele alte und neuere Anti-Baby-Pillen rufen nach kürzester Einnahme Thrombosen und Embolien hervor. .... Ja, sie nahm die Pille "Illinia", also eigentlich eine der harmloseren Sorte...

Mittwoch, 25. November 2015, 17:05

Forenbeitrag von: »Gauloise«

Hilfe, meine Tochter hat eine Thrombose!!

Lieber Bernd, Vitamin C habe ich zu Hause: 3-5gr: kein Problem! Muss ich dabei irgendetwas beachten? Ich glaube, nur Natriumselen darf man nicht zusammen mit Vitamin C nehmen, stimmt das?Vitamin D habe ich auch zu Hause: eine Ampulle mit 100.000 UI und Tabletten mit jeweils 2.000IU. Die 100.000er könnte ich ihr ja schon heute abend geben, und dann in einer Woche täglich 6.000 IU? In Frankeich wird der Vitamin D - Test nicht mehr gemacht, es wird einfach verschrieben. Wie hoch würdest Du dosieren...