Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 128.

Heute, 07:05

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Krankenhaus und Ärztewillkür

Guten Morgen allerseits, meine Frau und ich haben beschlossen den Besuch beim ehem. Lebensgefährten meiner Schwiemu. auf heute zu verlegen, denn wir hatten eine etwas Informationsfreudige Schwester am Telefon, die gefragt hat ob wir nicht ein paar Kleidungsstücke und Schuhe bringen könnten ? Ich fragte nur wieso, hat der nichts zum anziehen ? Diese Dame da mit der er die letzten 3 Jahre um die Welt gereist ist, die hat in nach dem er den Schlaganfall hatte in München im KH abgeliefert und hat si...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Krankenhaus und Ärztewillkür

Danke an alle, ....leider steht uns nach der Beisetzung noch ein weiterer schwerer Gang bevor, denn ihr ehem. Lebensgefährte weiß vom Tod noch nichts, der liegt wegen einem Schlaganfall in München in der Schön Klinik ( Neurologie ) den müssen wir jetzt auch noch besuchen und ihm das irgendwie schonend beibringen. Man muss wissen das sie in aller Freundschaft getrennt haben und sie haben sich immer noch Liebesbriefe geschrieben, .... ich denke der Hauptgrund für die Trennung war damals der große ...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Tote Zähne----kann das davon kommen?

Hi Manfred ich denke das hängt alles mit dem vegetativen Nervensystem zusammen. Irgendwie ist das ja im Körper alles verbunden.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Krankenhaus und Ärztewillkür

Danke Eva Urnenbeisetzung ist jetzt am 23ten , hoffe das Wetter spielt halbwegs mit ! Tja, Medikamente, die haben meine Schwiemu da im KH mit Morphium vollgepumpt das die Ruhe gibt, so meine Einschätzung. Das letzte mal wo wir sie bei Bewusstsein erlebten halluzinierte sie schon " Sie wohnt in München nicht in Landshut, und der Bürgermeister von Landshut will das Krankenhaus kaufen und lauter so Zeugs hat sie erzählt. Vor allem was mir aufgefallen ist, sie hat den Kopf kaum bewegt sondern nur im...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:14

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Tote Zähne----kann das davon kommen?

Tote Zähne ! Mein Dad hatte mal ständig Schmerzen im rechten Arm, die etwas besser wurden wenn er diesen auf den Kopf legte, also den Arm höher legte. Er war damals bei zig Ärzten und jeder vermutete was anderes. Meine Mutter nahm ihn dann mit zu unserer Heilpraktikerin, die dann feststellte, das er 3 tote Zähne hat und geschwollene Mandeln. Nach dem der Zahnarzt ihm die toten Zähne gezogen hatte und die Mandeln behandelt wurden waren die Schmerzen im Arm auch weg !

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:07

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Krankenhaus und Ärztewillkür

Hallo Sorry das ich ein paar Tage nicht anwesend war, aber was in den letzten 17 Tagen abgegangen ist spottet jeder Beschreibung. Ich sage nur Krankenhaus und Schulmedizin ! Wie schon geschrieben wurde meine Schwiegermutter (81) am 30.12.17 mit Notarzt in das Krankenhaus Landshut eingeliefert, mit einem brennenden Gefühl am ganzen Körper. Da meine Schw,m. Schon seit ihrer Kindheit an Asthma litt und sie nur noch ein drittel funktionierendes Lungengewebe hatte viel der Verdacht des Notarztes auf ...

Dienstag, 9. Januar 2018, 06:41

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Homöopathie Ursprung ?

Hallo hat sich denn schon mal jemand Gedanken gemacht woher denn die bei uns allseits bekannte " Homöopathie " stammt ? Hier ein Steckbrief von dem Mann dem wir das alles zu verdanken haben, denn ich bin der Meinung das man den Begründer nicht vergessen sollte. Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden. (Similia similibus curentur) (1755 - 1843), deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller, Übersetzer und Begründer der Homöopathie https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Hahnemann

Freitag, 5. Januar 2018, 06:17

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Frohes Neues und so ...

Guten Morgen habe kaum geschlafen, aber ein Anruf kam zum Glück noch keiner. Werden heute gleich mal wider telefonieren und geg. in die Klinik fahren. Das zehrt an den Nerven diese Ungewissheit . Wir hätten auch in der Klinik bleiben können, aber meine Frau packt das nervlich nicht ihrer bewusstlosen Mutter beim sterben zuzusehen, wofür ich vollstes Verständnis habe. Diese Hilflosigkeut das bringt einem an den Rand der Ohnmacht !

Donnerstag, 4. Januar 2018, 17:32

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Frohes Neues und so ...

.. heute Anruf vom Krankenhaus , meine Schwiegermutter ist seit gestern Bewusstlos, und die Lungenfunktion ist gleich "null ! Der Arzt hat ihr jetzt Morphium gegeben sie schläft jetzt. Nach Aussage vom Arzt wird sie nicht mehr aufwachen, . Meine Frau und ich waren heute nochmal in der Klinik, und sind dann unverrichteter Dinge wieder nach Hause gefahren. Der Arzt hat gesagt das er uns anruft wenn es vorbei ist. Es ist ein Schei.. Gefühl so hilflos zu Hause zu sitzen und warten zu müssen bis ein ...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:45

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Gallensteine alternativ Medizin oder doch Op

Hallo Lina-Maus ich denke das es sich bei dir um Gallensteine handelt, ... wenn ja kann ich dich beruhigen, das ist heut zu Tage kein riesiges rum geschnipple mehr, sondern die machen das mit diesen Röhren, wie die jetzt genau heißen weiß ich jetzt nicht, aber das sind 2 kleine Schnitte und da kommen die rein, die machen das dann mit so einem Endoskop . Bei meiner Schwester war das so, die konnte 2 oder 3 Tage später schon wieder nach hause . Als Andenken gab´s die Steinchen in einem Plastikbech...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 09:21

Forenbeitrag von: »Pankreas«

EInen wunderschönen guten Morgen allerseits....

Morgen Elli heute wird es windig, ...... sehr windig ! Ich bleib heute mal zuhause, bei dem Wetter jagt man ja nicht mal seinen Hund vor die Tür ! Morgen ist dann wieder Krankenhaus dran, ... ich liebe Krankenhäuser, all die weißen Kittel und diese kahlen weißen Wände echt toll. Schwiegermama ruft ja täglich an und gibt Instruktionen was sie noch alles braucht. Meine Frau und ich müssen uns jetzt erst mal mit dem Thema Pflege beschäftigen, was bekommt sie für eine Pflegestufe, wieviel zahlt die ...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 08:37

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Selbsthilfegruppen ja oder nein ?

Hi Waldveilchen " Du meinst Rauchen schadet nicht der Gesundheit .... sagen jedenfalls Dr. Marlboro und Prof. Stuyvesant " Nun, das was mich als betroffener Diabetiker interessiert sind Lebenserfahrungen , Lebensänderungen , Lebensumstellungen der jeweiligen Diabetiker. Interessant sind ja für mich vor allem die Geschichten von dem Tag der Diagnose und ihrer neuen Lebensstilveränderung ! Viele Typ 2 Diabetiker haben anfangs kein Insulin genommen, sondern es mit Ernährungsumstellung versucht, mit...

Dienstag, 2. Januar 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Frohes Neues und so ...

Danke an alle, bei meiner Schwiegermutter wurde jetzt ein CT gemacht wegen der Lunge, also eine Lungenembolie hat sie nicht, aber durch das Asthma ist im Laufe der Jahre und diesem Spray nur noch ein 1/3 des Lungengewebes übrig. Vermutlich wird sie ab jetzt mit Sauerstoff rumlaufen müssen. Morgen ist dann das Herz dran mit Ultraschall ob da alles soweit noch gut ist. Der Arzt hat schon angedeutet das sie ab jetzt ein Pflegefall sein wird. Na da kommt ja was schönes 2018 auf uns zu ! Fängt das Ja...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:47

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Frohes Neues und so ...

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in´s neue Jahr 2018 , vor allem viel Gesundheit und das all unsere Wehwehchen vergehen mögen. Meine Frau und Ich feiern mit sehr gemischten Gefühlen, denn leider sind zwei aus unserem engsten Freundes und Familienkreis im Krankenhaus. Der Lebensgefährte und Freund meiner Schwiegermutter wegen Schlaganfall, und meine Schwiegermutter seit gestern Abend wegen Verdacht auf Lungenembolie und Herzinfarkt. Leider ist meine Schwiegermutter schon 81 und schwere A...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 07:10

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Wie oft esst ihr am Tag

Wegen dem abnehmen muss ich mir keine Sorgen mehr machen, bin seit einem halben Jahr bei einem BMI von 23,5 also ich pendle immer so zwischen 80 und 82 KG

Sonntag, 31. Dezember 2017, 07:07

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Wie kann man seine Verdauung trainieren ?

Danke Franz, werde meine homöopathischen Zusatzstoffe im neuen Jahr mal neu ordnen . Vor allem werde ich meine Zusatzstoffe nach Dringlichkeit einnehmen . Nach meinem letzten Blutbild ist folgendes noch nicht so im Lot ( also zu hoch ) Bei mir zu hoch sind: Lipase , Harnstoff, Kalium alles andere ist im großen und ganzen im grünen Bereich. @thuphi88 Kaffee gibt´s bei mir auch, aber Bananen wären für mich als Diabetiker Gift.

Samstag, 30. Dezember 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Selbsthilfegruppen ja oder nein ?

Hi also die Diabetes SHG hier in Landshut wird von der Sparkasse und so einem Großbäcker u.a. gesponsert , aber wenn das mit der Pharmaindustrie so ist würden die sich bestimmt nicht öffentlich zeigen als Sponsor da hast du schon recht.

Samstag, 30. Dezember 2017, 11:02

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Wie oft esst ihr am Tag

Hi kokosfan Fett ja, wir verwenden z.B. nur hochwertigste Olivenöle,..... und Joghurt , Kuhmilch usw. soll ich ja als DB nicht, zumindest nicht in größeren Mengen. Ist aber kein Problem, denn dafür gibt es Magerquark und Mandelmilch . Auch mal ein Stück fettred. Käse erlaube ich mir. Und das übrige fett bekomme ich über Fleisch ( überw. Geflügel oder mageres Rindfleisch )

Samstag, 30. Dezember 2017, 08:29

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Hallo aus Schwaben

... und vom Pankreas auch ein herzliches Willkommen !

Samstag, 30. Dezember 2017, 07:04

Forenbeitrag von: »Pankreas«

Wie oft esst ihr am Tag

Wenn ich brav bin, dann gibt es was vernünftiges, an sonsten wenn ich wieder auf den Balkon gesperrt werde gibt´s nur Vogelfutter aus dem Vogelhäuschen... Ne ist natürlich nur Spaß, aber ich versuche mich recht erfolgreich Kohlehydratarm und Zuckerfrei zu ernähren, auch Fett wird bei mir streng überwacht, denn zu viel davon ist auch nicht gut.