Die Bachblüte Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen) baut Panikgefühle ab

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Bei Herzklopfen, feuchten Händen und kopfloser Angst, in Ausnahmesituationen, die mit Panikgefühlen verbunden sind, aber auch bei Angstzuständen eines Kindes, welches zum Beispiel plötzlich aus einem Albtraum erwacht, ist Rock Rose das beste Mittel.

Rock Rose verhilft zu innerer Ruhe, Gelassenheit und ermöglicht es, Schrecksituationen und Ängsten gelassener und angemessen zu begegnen.

Weil diese Blütenessenz diese "Ausnahmesituationen" hat, ist sie auch Bestandteil der sog. Notfall Tropfen.

Edward Bach schreibt zur Bachblüte Rock Rose:

"Rock Rose - Verzeiflung: Dies ist das Erste-Hilfe-Mittel. In Fällen großer Dringlichkeit und Gefahr. Immer, wenn die Lage verzweifelt ist. In allen Fällen von Lebensgefahr. Wenn der Patient verängstigt oder in Panik ist. In Fällen, in denen alle Hoffnung verloren ist. Wenn Gefahr für den Verstand besteht, wenn Selbstmord oder Wahnsinn droht, Nervenzusammenbruch, Todesangst oder hoffnungslose Depression."
aus: Dr. Edward Bach - Von der Homöopathie zu den Bachblüten, Goldmann Verlag, 1996

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 31.07.2012 aktualisiert