Die Bachblüte Wild Oat (Waldtrespe) hilft das Leben sinnvoll zu gestalten.

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Der Wild-Oat-Typus wird beschrieben als ein Mensch mit vielen Talenten und Fähigkeiten, der aber Schwierigkeiten hat, ein Ziel im Leben zu finden, der unzufrieden ist, weil ihn keine Aufgabe wirklich erfüllt.

Die Einnahme von Waldtrespe unterstützt dabei, das eigene Potenzial zu erkennen, auf seine innere Stimme zu hören und zielstrebig seinen Weg zu verfolgen.

Die Bachblüte Wild Oat wird gern eingesetzt bei folgenden Symtomen:

  • man hat die Orientierung verloren
  • man bringt nichts bis zum Ende fertig
  • man hat zwar viele Neigungen oder Interessen, kann sich allerdings zu nichts Entscheidenem durchringen
  • man ist völlig unzufrieden im Beruf
  • man ist in einer Partnerschaft zwar unzufrieden, harrt allerdings trotzdem aus
  • man weiß nicht, wie es weitergeht
  • man weiß zwar, dass man etwas ändern muss, weiß allerdings NICHT wie und was

Wild Oat kann unter Umständen. nach zum Teil monatelanger Einnahme zu einer deutlichen Besserung der oben angeführten Symptome führen, allerdings ist hierfür sehr viel Geduld notwendig!

Nach dieser eventuell zermürbenden Geduldsphase wird der Patient allerdings belohnt:

Er findet ein klares Ziel, schmiedet Pläne und bringt diese Pläne zum gelungenen Abschluss.

Sein Leben erscheint ihm nicht mehr langweilig, das Gegenteil ist der Fall:

Er freut sich auf neue Aufgaben und darauf, dass er sie zu einem für ihn erfolgreichen Abschluss bringen kann.

Wie Sie sicher erkennen können: Wild Oat hilft, wenn Sie die nötige Geduld haben!

Mehr zur Bachblütentherapie und Dr. Bach lesen Sie unter Bachblüten und unter Bachblüten Anwendung.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 31.07.2012 aktualisiert

 

Weitere Beiträge im Zusammenhang mit diesem Thema:

Bachblüten für mehr Konzentration

Die Blütentherapie nach Dr. Bach

Lesen oder teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Anderen im Yamedo-Forum! Zum Beispiel:

Erfahrungen und Wirkungen mit der Bachblütentherapie