Homöopathie bei Kreislaufschwäche, Ohnmacht und Schock

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Gleichgültig, ob es sich um eine einfache Kreislaufschwäche, Schock nach schwerer Verletzung oder um eine Ohnmacht aus einem anderen Grund handelt: Veratrum album D6 und Arnica D12 sollten immer gegeben werden.

Veratrum album D6 bei drohendem Kreislaufversagen (Kollaps) mit Übelkeit, Schwindel, Schweißausbruch und Schwarzwerden vor den Augen.

Arnica D12 besonders bei Kreislaufversagen nach Überanstrengung oder Verletzung.

Homöopathie Mittel in der Form von Globuli

Bei Kollaps und einem Gefühl wie „sterbenselend” ist Arsenicum album D12 angezeigt.

Im Akutstadium können diese 3 Mittel zusammen in 10minütigem Abstand mehrmals hintereinander gegeben werden, bis eine Besserung eintritt.

Inneres erregtes Zittern mit Sehstörungen und Schwäche bei psychischen Belastungen und Herausforderungen behebt Gelsemium D30.

Cocculus D6 ist erprobt bei Kreislaufschwächen mit Schwindel und Benommenheit, oft hervorgerufen durch zu wenig Schlaf. Es behebt auch Kreislaufstörungen,die durch Fahren (Auto, Schiff, Flugzeug usw.) ausgelöst werden.

Treten plötzliche Erschöpfung und Ohnmacht auf, besonders bei feinfühligen, empfindsamen Menschen, ausgelöst durch aufregende Sinneseindrücke und Reize, so ist Phosphor D12 ein passendes Mittel. Häufig spürt der Patient Herzklopfen, wenn er auf der linken Seite liegt.

Tagsüber müde, schwach und schläfrig, aber nachts schlaflos und unruhig, ist ein Hinweis auf Causticum D12 (nicht unmittelbar vor, nach oder zusammen mit Phosphor geben).

Bei Ohnmächtigwerden und Kreislaufversagen nach Schreck hilft Aconitum D12.

Die Ohnmacht durch Zornesausbruch kann mit Chamomilla D30 behoben werden.

Bleiben als Folgen eines Schocks Angst und Schrecken zurück, so gibt man zuerst eine Gabe Gelsemium D30, dann Arnica D12 über mehrere Tage und danach jeden Tag abwechselnd Aconitum D12 mit Arsenicum album D12, bis sich die Symptome bessern.

Bleiben nach schwächenden Krankheiten oder Operationen Kreislaufstörungen mit Schwäche zurück, so hilft China D12 als Wiederherstellungsmittel.

Calcium carbonicum D12 wird als grundsätzliches Mittel eingesetzt bei konstitutioneller Schwäche bei Erwachsenen und Kindern, die zu Fettleibigkeit, Schwitzen und rascher Erschöpfung neigen.

Siehe auch Kapitel: Herzklopfen - Schwächezustände - Überanstrengung, Überbelastung - Herzschmerzen - Angst, Panik, Lampenfieber



Ihr Vorname:
:
 
 

    

 

Mit den besten Wünschen,

Ihr

Heilpraktiker und Gesundheitspädagoge der Sebastian Kneipp Akademie

 

Homöopathie einfach und verständlich für den Hausgebrauch!

Homöopathie Handbuch
KLICKEN SIE HIER




Die erstaunliche Arzneimittellehre: fast 300 Arzneibilder auf über 1500 Seiten...

Arzneimittelbilder 2.0
KLICKEN SIE HIER

Homöopathie im Einsatz gegen Krebs