Schlüsselwort

Tiotropium im Respimat – Tödliche Kombination?

Patienten mit Lungenkrankheiten, wie z.B. der sogenannten „Raucherlunge“ oder einer schweren, tief sitzenden Bronchitis, bekommen seit einigen Jahren häufig das Medikament Tiotropium, auch unter dem Handelsnamen „Spiriva“ bekannt, verschrieben. Seit 2007 wird es auch mit dem neuartigen Inhalator „Respimat“, der besonders feine Tröpfchen zur Inhalation erzeugt, angeboten. Experten wie der Arzt Sonal Singh von der …

Weiterlesen „Tiotropium im Respimat – Tödliche Kombination?“ »

Herzinfarkte rückläufig

Herzkreislauferkrankungen sind in den Industrienationen neben Krebs die häufigsten Todesursachen. Doch die Zahl der Herzinfarkte ist seit rund zwei Jahrzehnten rückläufig. Während Menschen in Ländern mit mittlerem Durchschnittseinkommen wie Russland oder Brasilien immer häufiger erhöhte Blutfettwerte, Bluthochdruck oder Übergewicht haben und in der Folge auch immer häufiger Herzinfarkte erleiden, geht die Herzinfarktrate in den Industrieländern …

Weiterlesen „Herzinfarkte rückläufig“ »

„Moderne“ Anti-Babypillen riskanter als „Alte“

Nichts ist so gut, dass man es nicht noch verbessern könnte, neue Besen kehren gut, aus alt mach neu … deutsche Sprichworte sind in diesem Bereich vielfältig und auf nahezu alle Bereiche des Lebens anwendbar. Der Kampf „alt gegen neu“ ist daher auch auf dem Markt der Anti-Babypillen (Kontrazeptiva) immer wieder vorzufinden. Hier geht es …

Weiterlesen „„Moderne“ Anti-Babypillen riskanter als „Alte““ »

Der Chefkritiker vom Dienst: Warum man Ernst nicht ernst nehmen kann

Stellen Sie sich vor, sie sind ein Homöopathiekritiker. Dann sagen Sie: Homöopathie ist wenn alles so weit verdünnt wird, dass man nichts mehr nachweisen kann. Wenn man dieses verdünnte „Nichts“ bei Kranken und Erkrankungen zum Einsatz bringt, und sich dann aber doch ein therapeutischer Effekt einstellt, dann ist das entweder ein Wunder, ein Zufall oder …

Weiterlesen „Der Chefkritiker vom Dienst: Warum man Ernst nicht ernst nehmen kann“ »

Die alten Ägypter hatten Herzleiden, jedoch keinen Krebs

Wer ein wenig neugierig auf die Welt und ihre Geschichte ist, möchte auch gern wissen, wie die Menschen in anderen Zeitaltern gelebt haben. Wie war es mit der Hygiene mit Mittelalter? Welche Krankheiten hatte man in der Antike? Und ich bin nicht der Einzige, den soetwas interessiert, denn dafür gibt es die medizinisch-historische Forschung. Forscher …

Weiterlesen „Die alten Ägypter hatten Herzleiden, jedoch keinen Krebs“ »

Nanowissenschaften und Homöopathie

Homöopathie polarisiert. Ihre ungezählten Anhänger schwören darauf seit nunmehr fast 200 Jahren. Den wissenschaftlich eindeutigen Beweis über ihre Wirksamkeit, um auch konventionell behandelnde Schulmediziner von ihr zu überzeugen, blieb die Homöopathie bisher jedoch schuldig. Dies macht sie angreifbar für ihre zahlreichen Kritiker. Hauptangriffsziel stellen bei kritischen Betrachtungen der Homöopathie ihre Potenzierungen dar. Die Heilmittel werden …

Weiterlesen „Nanowissenschaften und Homöopathie“ »

Chinesisches Heilkraut reduziert Allergie-Symptome

Frühling und Sommer sind die klassischen Jahreszeiten, die den Allergikern unter uns das Leben schwer machen. Allerdings scheint auch gegen hartnäckige Allergien ein natürliches Kraut gewachsen zu sein, denn in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gibt es ein pflanzliches Heilmittel, das die meisten typischen Allergiesymptome nachweislich lindert.

Ratiopharm: Verurteilt wegen Bestechlichkeit

Letztes Jahr sind zwei niedergelassene Ärzte vom Amtsgericht Ulm wegen Bestechlichkeit verurteilt worden. Was war geschehen? Die beiden Ärzte einer Praxisgemeinschaft/Doppelpraxis hatten einen Deal mit der Firma Ratiopharm. Dieser besagte, dass für jede Ratiopharm-Verschreibung die Ärzte um die 8 Prozent vom Abgabepreis erhalten würden. Mit anderen Worten: Je mehr Ratiopharm-Produkte die Ärzte verschrieben, desto mehr …

Weiterlesen „Ratiopharm: Verurteilt wegen Bestechlichkeit“ »

Opioide nicht so wirksam wie gedacht

Opioide wurden bisher als wirksame Schmerzmittel auch bei Nicht-Tumorpatienten eingesetzt. Jetzt hat sich jedoch herausgestellt, dass sie nicht unbedingt Vorteile gegenüber anderen Schmerzmitteln haben. Bei einer Langzeitbehandlung sind die Nebenwirkungen sogar höher einzuschätzen als die schmerzstillende Wirkung. Diese Erkenntnis ergab eine aufwendige wissenschaftliche Auswertung, die aus der die S3-Leitlinie hervor ging. Prof. Dr. Christoph Stein …

Weiterlesen „Opioide nicht so wirksam wie gedacht“ »

Meditation lindert Schmerzen so gut wie Medikamente

Es muss nicht immer gleich die chemische Keule sein: Forscher haben herausgefunden, dass man Schmerzen durch Meditation wirksam Herr werden kann. Nur wenige kurze Sitzungen sind nötig, um ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Bereits länger bekannte Vorteile von Meditation wie eine verbesserte Aufmerksamkeit und Konzentration stellen den Ausgangspunkt für die neue Methode dar. …

Weiterlesen „Meditation lindert Schmerzen so gut wie Medikamente“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.