Die besten Medikamente zum Krankwerden?

Ein kurzer Blick in die Geschichte der letzten Jahre zeigt: Etliche evidenzbasierte und angeblich zuverlässig „wissenschaftlich erprobte Präparate“ mussten vom Markt genommen bzw. mit Indikationseinschränkungen versehen werden, weil sie schwere aber zuverlässige Nebenwirkungen (inklusive Tod) mit sich brachten. Im Folgenden also eine kleine Auswahl an Ergebnissen „evidenzbasierter medizinischer“ Wissenschaft, wie sie typischer kaum sein könnten. …

Weiterlesen „Die besten Medikamente zum Krankwerden?“ »

Werden homöopathische Mittel bald illegal und verboten?

Es scheint wieder schlechte Kunde in Sachen Homöopathie zu geben. Diesmal sind es die USA, die hier entsprechende Botschaften zu vermelden haben. Ungewohnt ist nur, dass sie hier diesmal keine Vorreiterrolle einnehmen, was aber das Ganze auch nicht besser macht. Laut Statistik benutzen immerhin 5 Millionen Erwachsene und rund 1 Millionen Kinder in den USA …

Weiterlesen „Werden homöopathische Mittel bald illegal und verboten?“ »

Es könnte klappen! Bio-Ware könnte die ganze Welt ernähren!

Die Welternährungsorganisation FAO („Food and Agriculture Organization of the United Nations“) weiß, dass die Weltbevölkerung bald die 9-Milliarden-Grenze knacken wird. Die üppigen Ernährungsgewohnheiten, die bislang ein Privileg der Industrienationen waren, dehnen sich zunehmend auf Schwellenländer aus und werden sich schließlich auch in den heutigen Entwicklungsländern etablieren, was eigentlich nur gerecht ist. Der immer weiter ansteigende …

Weiterlesen „Es könnte klappen! Bio-Ware könnte die ganze Welt ernähren!“ »

US-Mediziner finanzierte Maserati und Privatjet aus unnötigen Chemotherapien

Dr. Jorge Zamora-Quezada wurde der Geldwäsche angeklagt, die sich auf exzessive, unnötige medizinische Maßnahmen und Therapien gründet, die unter anderem auch Kinder durchleiden mussten. Auf diese zynische Weise finanzierte der US-Arzt seinen verschwenderischen Lebensstil, indem er völlig überflüssige, aber extrem kostenintensive Medikamente und Chemotherapien bei mehreren Tausend Patienten anwendete, heißt es in der Begründung der …

Weiterlesen „US-Mediziner finanzierte Maserati und Privatjet aus unnötigen Chemotherapien“ »

Wird das Naturheilmittel Cannabis als Hilfe gegen Krebs unterdrückt?

In einer Studie der Zeitschrift Nature Reviews-Cancer von 2003 wurde bekannt gegeben, dass ein Wirkstoff im Cannabis das Wachstum von Krebszellen verhindern bzw. behindern kann. Anzeichen für diese Wirkung wurden schon in den 70er Jahren entdeckt – doch irgendwie ist diese Entdeckung auch bis zum Jahr 2017 noch nicht so publik geworden. Im Zuge der …

Weiterlesen „Wird das Naturheilmittel Cannabis als Hilfe gegen Krebs unterdrückt?“ »

Wie die Krankenkassen beim Betrug in der Pflege zusehen

Das deutsche Pflegesystem ist offenbar eine bequeme Melkkuh für das „organisierte Verbrechen“ – anders kann man das schon nicht mehr bezeichnen. Das geht nun schon viele Jahre so. Und „wir“, die Beitragszahler sind die Leidtragenden. Aus dem Gesundheitswesen ist gerade ein interner Bericht bekannt geworden, aus dem hervorgeht, dass die Krankenkassen die Abzocke demütig geschehen lassen. …

Weiterlesen „Wie die Krankenkassen beim Betrug in der Pflege zusehen“ »

Homöopathie im Aufwachraum – Patienten erhalten in diesem Krankenhaus homöopathische Mittel

In Anbetracht dessen, dass im Mai dieses Jahres die Homöopathie auf dem Deutschen Ärztetag in Erfurt abgeschafft werden sollte, ist es gut, dass dieses Naturheilverfahren in manchen Kliniken nach wie vor bereitwillig und sehr erfolgreich eingesetzt wird. Bewährt ist die Homöopathie auch im Aufwachraum nach Operationen – und ich rate Patienten regelmäßig auch dazu, diese Mittel …

Weiterlesen „Homöopathie im Aufwachraum – Patienten erhalten in diesem Krankenhaus homöopathische Mittel“ »

Die EU-Kontrollen chemischer Produkte werden immer wieder unterlaufen

Chemikalien, die nach Europa importiert oder in europäischen Ländern produziert werden, verstoßen gegen EU-Auflagen, so jedenfalls sieht es das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Dies betreffe mindestens ein Drittel all dieser Waren. Vor Kurzem berichtete die Süddeutsche Zeitung darüber und kam zu dem Schluss, dass auch bei uns sicherlich viele umwelt- und gesundheitsgefährdende Chemikalien ständig verwendet …

Weiterlesen „Die EU-Kontrollen chemischer Produkte werden immer wieder unterlaufen“ »

Wie Großkonzerne Wasser „abzocken“ und Geschäfte machen

Oder: Die zunehmende Wasserverknappung als lukrative Geschäftsgrundlage Es wird knapp, ja sogar immer knapper, das Trinkwasser auf diesem Planeten. Hitze und Dürre infolge des Klimawandels zeitigen ihre lebensbedrohlichen Wirkungen. Die UN alarmiert, dass circa 750 Millionen Menschen auf der Erde keinen ausreichenden Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, Tendenz stark ansteigend. In den 25 Jahren nach …

Weiterlesen „Wie Großkonzerne Wasser „abzocken“ und Geschäfte machen“ »

Kräutertees im Test – Gifte und Pyrrolizidinalkaloide – Nein Danke!

Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind bicyklische Organo-Stickstoffverbindungen. Viele Gewächse bilden die sekundären Pflanzenstoffe, um Fressfeinde abzuwehren. Die schädlichen Inhaltsstoffe können mit unerwünschten Pflanzenteilen in Konsum-Produkte geraten. Ursache sind mangelhafte Erntebedingungen und unzureichende Reinigung nach der Mahd. Die Belastungen sind dann in Gemüse und besonders in Tees enthalten. Pyrrolizidinalkaloide werden beispielsweise von Greiskräutern wie dem Jakobskraut, sowie von …

Weiterlesen „Kräutertees im Test – Gifte und Pyrrolizidinalkaloide – Nein Danke!“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.