Beiträge zum Stichwort ‘ Homöopathie ’

Homöopathie im Einsatz gegen Krebs

31. Mai 2012 | Von | Kategorie: Leads

Im Rahmen des Homöopathie-Lexikons gehe ich ja auf verschiedene Mittel ein. Mittel gegen Krebs erwähne ich da nicht – das würde das Lexikon auch überfordern. Und da noch immer einige Menschen die Wirkung homöopathischer Mittel für „Placebos“ halten, stößt man in Deutschland alleine beim Gedanken Krebs mit Homöopathie behandeln zu wollen auf – sagen wir […]



Ist Homöopathie giftig?

6. April 2012 | Von | Kategorie: Heilverfahren

Manchmal fällt mir nichts anderes ein, als bei bestimmten Vorkommnissen mit dem Kopf zu schütteln. Was war passiert? Ein Leser schrieb mir, dass ihm sein Apotheker von Arsenicum Album D12 als Mittel abgeraten habe, weil es (Achtung!) „giftig“ sei. Was soll man da antworten? Ich bleibe mal höflich: Der Apotheker hat (fast) Recht. Denn Arsenicum album […]



Klinische Relevanz der Homöopathie geht weit über Placebowirkung hinaus

1. September 2011 | Von | Kategorie: Heilverfahren

Kritiker haben die Homöopathie immer als nichts anderes als einen Placebo-Effekt abgetan. Zu lesen auch in meinem Artikel: „Warum man Ernst nicht ernst nehmen kann„. Da fallen auch mal herte Worte und Beleidigungen – wenn einem gar nichts mehr einfällt – wie beim „Streit um homöopathischen Bockmist„. Glücklicherweise werden inzwischen die Stimmen lauter, die einen […]



Der Chefkritiker vom Dienst: Warum man Ernst nicht ernst nehmen kann

18. Juli 2011 | Von | Kategorie: Allgemein

Stellen Sie sich vor, sie sind ein Homöopathiekritiker. Dann sagen Sie: Homöopathie ist wenn alles so weit verdünnt wird, dass man nichts mehr nachweisen kann. Wenn man dieses verdünnte „Nichts“ bei Kranken und Erkrankungen zum Einsatz bringt, und sich dann aber doch ein therapeutischer Effekt einstellt, dann ist das entweder ein Wunder, ein Zufall oder […]



Nanowissenschaften und Homöopathie

13. Juli 2011 | Von | Kategorie: Leads

Homöopathie polarisiert. Ihre ungezählten Anhänger schwören darauf seit nunmehr fast 200 Jahren. Den wissenschaftlich eindeutigen Beweis über ihre Wirksamkeit, um auch konventionell behandelnde Schulmediziner von ihr zu überzeugen, blieb die Homöopathie bisher jedoch schuldig. Dies macht sie angreifbar für ihre zahlreichen Kritiker. Hauptangriffsziel stellen bei kritischen Betrachtungen der Homöopathie ihre Potenzierungen dar. Die Heilmittel werden […]



Informationen zur homöopathischen Grundlagenforschung

1. Juli 2011 | Von | Kategorie: Heilverfahren, Leads

Wenn Naturwissenschaftler sich mal der Frage nach der Wirksamkeit der Homöopathie annehmen, dann ist es immer wieder verwunderlich, warum diese zu vollkommen anderen Ergebnissen kommen als ihre Kollegen aus der Medizin. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Forschungsweise eine komplett andere zu sein scheint als in der Medizin. Die Medizin verlässt sich vor allem […]



Streit um „homöopathischen Bockmist“

1. Juni 2011 | Von | Kategorie: Leads

Die Zeitschrift „Das Magazin“ darf weiterhin behaupten, dass die Homöopathie Bockmist, Scharlatanerie und eine moderne Form des Aberglaubens sei. Die von der Zeitschrift aufgestellte Behauptung, es gäbe keine Studie, in der die Wirksamkeit von Methoden der Homöopathie belegt würde, ist jedoch nach der Auffassung des Presserates unrichtig. Der Schweizerische Verein Homöopathischer Ärztinnen und Ärzte hatte […]



Homöopathie als flächendeckende Kassenleistung

19. Mai 2011 | Von | Kategorie: Featured, Heilverfahren

Homöopathische Therapien bieten derzeit in Deutschland nur etwa hundert Krankenkassen an, dabei auch nur in Selektivverträgen. Dagegen hat sich gezeigt, dass die Behandlung durch Homöopathie nicht viel kostenaufwendiger ist, den Erkrankten aber eine gute Alternative zur herkömmlichen Behandlungsmethoden bietet. Die Möglichkeit der Auswahl ist auch das, was FDP-Chef Guido Westerwelle verlangt. Dieser machte vor kurzem […]



Homöopathie und Gehirntumore

11. April 2011 | Von | Kategorie: Heilverfahren

Wir alle wissen, dass Homöopathie in den Augen der Schulmedizin keine evidenzbasierte Existenzberechtigung hat. Na gut, wenn man damit einen Schnupfen unter Kontrolle bekommt, dann kann man ja nicht meckern. Aber wenn es um Krebserkrankungen geht, dann hört der Spaß endgültig auf. Hier hat die Homöopathie nichts zu suchen – oder doch? Inzwischen gehen etliche […]



Zytotoxische Effekte von ultraverdünnten Arzneimitteln auf Brustkrebszellen

4. Februar 2011 | Von | Kategorie: Featured, Heilverfahren

Eine interessante Studie zum Thema Krebs erreicht uns aus den Forschungslabors der Universität von Texas, USA. Hier untersuchten Wissenschaftler homöopathische Formulierungen in ultra-verdünnter Form und deren Einfluss auf Krebszellkulturen in vitro, also außerhalb des menschlichen Körpers, in der Petrischale. Diese in vitro Untersuchung ist umso interessanter als psychologische Momente, wie ein Placebo-Effekt, keinen Einfluss nehmen […]