Kategorie Naturheiler

Wilhelm Reich – Begründer der Orgonwissenschaften

In den späten 1930ern stieß der Freud-Schüler und Psychoanalytiker Wilhelm Reich (1897 – 1957) auf die Orgonenergie, die er auch als Bio- oder Lebensenergie bezeichnete und begründete die Orgonomie-Wissenschaften. Diese Lebensenergie gilt als prämateriell, kreativ, selbstorganisierend und alles penetrierend. Das Orgon-Konzept ist nicht neu: Vergleichbare Erkenntnisse lassen sich sowohl hinsichtlich Chi, Prana, Magnetismus sowie moderner Quantenphysik (zur …

Weiterlesen “Wilhelm Reich – Begründer der Orgonwissenschaften” »

Sigmund und Johann Sigmund Hahn – die »Wasserhähne«

Sigmund Hahn (1664 – 1742) und sein Sohn Johann Sigmund Hahn (1696 – 1773) praktizierten als Ärzte in der schlesischen Stadt Schweidnitz. Sie waren die Väter der Wasserheilkunde in Deutschland, daher der etwas scherzhafte Beiname “die Wasserhähne”. Wasser war für die Hahns das wichtigste Therapiemittel aus der “Apotheke der Natur”. Sie wendeten es bei ihren Patienten innerlich und …

Weiterlesen “Sigmund und Johann Sigmund Hahn – die »Wasserhähne«” »

Sebastian Kneipp

Die Lehre von Sebastian Kneipp beruht auf 5 Säulen: Wasser, Bewegung, Heilkräuter, Ernährung und Lebensordnung. Die Grundidee ist, den Körper abzuhärten und zu stärken, um gesundheitliche Probleme möglichst ohne schädliche Nebenwirkungen heilen zu können. Die Grundlagen der Wasserheilkunde übernahm er von Siegmund Hahn. 1. Sebastian Kneipp und das Wasser Die heilende Wirkung von Wasser war schon …

Weiterlesen “Sebastian Kneipp” »

Samuel Hahnemann – Begründer der Homöopathie

Christian Friedrich Samuel Hahnemann arbeitete als deutscher Arzt, Übersetzer und medizinischer Schriftsteller. Er gilt heute als sanfter Rebell und war der Begründer der heute noch angewendeten Homöopathie. Samuel Hahnemann wurde am 10. April 1755 in Meissen in Sachsen geboren. Sein Vater arbeitete zu dieser Zeit als Porzellanmaler in der heute noch berühmten Meissner Porzellanmanufaktur. Diese Arbeit …

Weiterlesen “Samuel Hahnemann – Begründer der Homöopathie” »

Paul Niehans

Der Berner Arzt und Wissenschaftler Paul Niehans (geb. am 21. November 1882), gestorben am 1. September 1971 in Montreux, entwickelte die Frischzellentherapie und führte diese im Jahr 1931 als Zellulartherapie ein. Niehans injizierte Frischzellen zur Behandlung unterschiedlichster Symptome und Erkrankungen. Fötale Schafzellen wurden im Verfahren der Xenotransplantation verabreicht. Der Arzt knüpfte u. a. an Erkenntnisse des Franzosen Jean-Baptiste …

Weiterlesen “Paul Niehans” »

Paracelsus

Die Signaturenlehre nach Paracelsus Dank der sogenannten „Signaturenlehre“ des Alchemisten Paracelsus haben Homöopathen einige effektive Mittel zur Verfügung, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Präparats helfen. Schließlich müssen sie für ihre Patienten nicht selten 200 Mittel parat halten und zusätzlich aus mehreren Tausend auswählen und sie bestimmen können. Verglichen mit einem Schulmediziner, der oftmals …

Weiterlesen “Paracelsus” »

Kurt Tepperwein – Bewusst leben im Hier und Jetzt

Der Mental- und Intuitionstrainer, Autor und Unternehmer Kurt Tepperwein, geb. 1932 in Bad Lobenstein, machte eine Tischlerlehre, bevor er als Unternehmensberater tätig wurde und schließlich in den frühen 1970ern seine Zulassung als Heilpraktiker erhielt. Inzwischen arbeitet er seit über drei Jahrzehnten als freier Lebensberater und ist Autor von mehr als 60 Ratgebern und Publikationen aus …

Weiterlesen “Kurt Tepperwein – Bewusst leben im Hier und Jetzt” »

Hippokrates

»Der Arzt kuriert – die Natur heilt !« Diese zweieinhalb Jahrtausende alte Erkenntnis ist das Fundament der Naturmedizin unserer Tage. Wir verdanken sie Hippokrates (460 – 377 v. Chr.), dem bedeutendsten Arzt des Altertums und Begründer der “wissenschaftlichen Heilkunde”. Hippokrates war Grieche und stammte von der Ägäisinsel Kos. Die Familie gehörte dem Geschlecht der Asklepiaden an, das …

Weiterlesen “Hippokrates” »

Hans-Heinrich Reckeweg

Professor Dr. med. Hans-Heinrich Reckeweg (1905 -1986) wurde als Sohn eines Lehrers in Herford/Westfalen geboren. Schon während seines Medizinstudiums beschäftigte er sich ständig mit pharmakologischen und toxikologischen Selbstversuchen, vorwiegend mit allopathischen Arzneimitteln, deren unerwünschte, damals noch nicht bekannte beziehungsweise unbeachtete Nebenwirkungen er später als solche identifizieren konnte. Aber auch homöopathische Arzneimittelprüfungen nahm er am eigenen …

Weiterlesen “Hans-Heinrich Reckeweg” »

Dr. Hulda Clark und der “Zapper” (auch: Blutzapper)

Naturheilkunde nach Dr. Hulda Clark? Mit “klassischer Naturheilkunde” hat die Therapie von Frau Dr. Clark relativ wenig gemeinsam. Und selbst das Dr. Clark Zentrum räumt ein: “Viele Thesen von Frau Dr. Hulda Clark sind noch nicht 100% bewiesen“. Nun. Das kennen wir ja auch aus anderen Verfahren, aber bei Frau Dr Clark ist es etwas “spektakulärer”, da …

Weiterlesen “Dr. Hulda Clark und der “Zapper” (auch: Blutzapper)” »