Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

16.09.2017, 18:36

Ok dann werde ich das mal so wie du machen. Ich
finde das schon toll in Tee in Kaffee hatte ich das auch schon drin, lecker. Aber
noch Zimt und Chili wird getestet!


Ich danke dir.


LG

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 848

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

62

16.09.2017, 19:06

Ok dann werde ich das mal so wie du machen. Ich
finde das schon toll in Tee in Kaffee hatte ich das auch schon drin, lecker. Aber
noch Zimt und Chili wird getestet!


Ich danke dir.


LG


nebenbei hat Zimt und Chili einige sehr positiven Eigenschaften (Quelle Dr.Feil Forschung)

Zimt
Chili

ich verwende beides auch anderweitig sehr häufig

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

63

18.09.2017, 13:42

Danke Dir Manfred!


Habe heute Morgen dein super Kaffee Rezept
gemacht, muss mich nur an den Chili gewöhnen, glaube aber auch da war ein Hauch
zu viel Chili drin. Mache morgen weniger rein.


LG

Laudort

unregistriert

64

07.11.2017, 14:07

Ich kauf das Öl auch immer im geschäft. Ich finds einfach nur lecker damit zu Kochen und der Geruch ist auch spitze. Gesünders al Raps oder Olive ist es sowieso :)

65

29.12.2017, 00:46

Kokosöl ist wirklich empfehlenswert, weil es ganz gesund ist. Ich selbst benutze es wirklich jeden Tag, wie z. B. für essen, für Gesichtsreinigen, usw. Es wirkt wirklich toll und ich fühle mich wirklich gesünder als früher.


Ich konnte jetzt den ganzen Tag über Kokosöl schreiben, doch wer Infos sammeln will, sollte er sich am besten auf http://www.naturtest.com/kokosoel/ schlaumachen und damit einen klaren Durchblick auf alles nötige bekommen.

So habe ich auch es gemacht und es war sehr hilfreich.


Grüß

66

05.01.2018, 11:09

Leinöl zum gesund werden

Ich halte ja auch wirklich viel von Koookosöl aber das Leinöl ist der Oberhammer!
Eine Freundin hat mir das empfohlen und ich nehme jeden Morgen vor dem Frühstück einen Esslöffel Leinöl zu mir...
Seitdem geht es mir insgesamt viel viel besser.
Auf https://www.leinoel.bio/ könnt ihr euch nochmal die Empfehlungen durchlesen.. Die Seite habe ich neulich Bei Googel gefunden und bin echt begeistert.
Das Kokosöl nehme ich aber gerne zum Anbraten, ich mag den Kokosgeschmack eiinfach soo sehr!
:) :)
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

67

07.01.2018, 05:33

Hmmm was würde ich dafür geben in einer Gegend zu leben, wo ich hinterm Haus im Garten meine Kokosnüsse pflücken kann?!:)

68

06.02.2018, 12:34

Hallo,
mit der Suchfunktion habe ich gesehen, dass auch hier im Forum ausführlich über das Kokosöl diskutiert wird.
Ich bin seit längerem auf der Suche bzw. nach Möglichkeiten um ein paar Kilos abzunehmen. Das Geheimnis des Abnehmens ist ja, dass man über einen ausreichend längeren Zeitraum weniger Energie zuführt als man verbraucht. Das doofe ist, irgendwie schaffe ich es nicht abzunehmen - hängt wahrscheinlich auch sehr viel mit Mindset etc zu tun.
Ich habe daher von einer Kollegin den Tipp bekommen, dass man mit Kokosöl abnehmen kann. Sie hat es geschafft 5 kg abzunehmen. Kokosöl soll ja angeblich spezielle Fette haben, sogenannte mittelkettige Triglyceride, die vom Körper komplett anders verarbeitet werden, als alle anderen Fette. Diese Fette werden von der Leber absorbiert und benötigen im Rahmen des Verdauungsprozesses auch keine Gallenflüssigkeit. Im Zuge dieses Vorgangs werden die mittelkettigen Triglyceride in Ketone umgewandelt. Die Ketone wiederum geben dem Körper Energie, werden aber nicht in Form von Fettdepots in den Zellen eingelagert. Der Stoffwechsel wird angekurbelt, der gesamte Organismus inklusive Gehirn und Muskeln erlebt einen Leistungsschub, was in Verbindung mit Bewegung zu einem erhöhten Kalorienverbrauch führt. Trotzdem erhöht sich der Blutzuckerspiegel nicht, und der gesamte Verdauungsapparat wird ebenfalls nicht belastet. So kann man mit Kokosöl abnehmen, ohne den Körper zu belasten (könnt ihr auch hier nachlesen: https://www.kokosoel.info/ . Mit anderen Worten soll das "Wunderöl" beim Abnehmen helfen. Deswegen bin ich auch am Überlegen mir es zu holen. Ein Forum-Mitglied "Kokosfan" hat ja bereits erwähnt, dass das Kokosöl beim Abnehmen helfen soll und den Stoffwechsel anregen soll. Ich werde mir daher auch das Kokosöl holen und euch berichten, obs überhaupt geholfen hat (bezüglich des Stoffwechsels habe ich einen interessanten Artikel gelesen, müsst ihr unbedingt lesen www.stoffwechsel-infos.de/stoffwechsel-a…st-das-moeglich).
Ich wollte euch dennoch mal nachfragen, ob jmd Erfahrung mit Kokosöl hat bzw. obs überhaupt beim Abnehmen geholfen hat?
Wäre für jede Antwort sehr dankbar.
Viele Grüße,
Tanja

Franz-Anton

Erleuchteter

  • »Franz-Anton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Wohnort: San Fernando / La - Union Philippinen

Beruf: Kunsterzieher in Ruhestand

  • Nachricht senden

69

06.02.2018, 14:13

Hallo Tanja

Natives Kokosöl ist gut zur Innerlichen und äußerlichen Anwendung, aber verwende auch noch natives Oliven sowie Walnußöl für meine diversen Rohkostsalate. Es wird auch immer beworben dass Kokosöl hoch erhitzbar ist, aber es macht keinen Sinn. Bei Temperaturen von über 120 Grad werden alle wertvollen Inhaltsstoffe zerstört und ist praktisch wertlos.
Langfristig schädigt gebratenes in jeder Form den Darm und verstopft Gefäße, Meine Ernährung besteht überwiegend zu 70-80% Roh - Vegan und der Rest wird in einen Dampfgarer schonend zubereitet.
Wie man auf Dauer erfolgreich abnimmt kann man in meinen Beitrag zu gesunden Ernährung so wie auf meiner Profilseite nachlesen.
Viele Grüße
Eugen
Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

kokosfan

Erleuchteter

Beiträge: 848

Wohnort: Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

70

06.02.2018, 20:39

Abnehmen mit Öl

Hallo Tanja

ja, bei mir hat das sehr gut funktioniert

hab auch einiges auf meiner Webseite zum Thema zusammengetragen
Link

ich verwende zum nativen Kokosöl noch hauptsächlich Oliven und Hanföl, und wir verwenden auch eine zusammengemischte Marinade

mir schmeckt auch sehr gut 1 TL Kokosöl im Kaffee (meist mit Zimt, aber auch mit Zimt und Chili) oder im Tee, aber natürlich ohne Zucker

LG Manfred
Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / und keine Gesundheit will niemand ;) deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel !

mary

Erleuchteter

Beiträge: 390

Wohnort: Österreich

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

71

06.02.2018, 21:40

also ich verwende natives bio kokosöl sehr viel zum kochen. und auch zur pflege der hände. hab auch schon ölziehn probiert damit. ich liebe den geschmack und leichten kokosgeruch.
lg. mary

72

07.02.2018, 20:16

Hallo,

vielen vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

@Franz-Anton: Natives Oliven und Walnußöl habe ich mir notiert - vielen Dank!



@Kokosfan: Deine Seiten werde ich mir genauer ansehen! Herzlichen Dank!


und @Mary: Vielen Dank für deinen Tipp!