Histaminintoleranz

  • Was soll ich dann am besten machen/nehmen?


    Entero + Dr. Wolz? Beim Entero fehlen halt einige Stämme, Dr. Wolz und Pascoe hat 18 und 20.


    Alternative zu Mucozink etc.?


    Das genaue Ergebnis kommt noch mit Diagramm, Parameter usw.


    6 Monate bis Besserungen eintreten bzw. bis ich "normal" essen kann? Wäre froh wenn ich zumindest wieder zunehmen könnte und normal leben könnte ohne Beschwerden, auch mit cleanen/gesunden Essen würde mir völlig reichen.


    Labor hat 130€ gekostet, zahlt sowieso Signal Iduna bzw. die Private Krankenversicherung die ich habe.

  • ENTEROBACT ist ein Medikament , deshalb Beblisterung., E.Protect ein NEM.


    Unterschiede:

    Als Medikament FOS( Futter,= ergibt bei Umwandlung MCT!) , Zink, Selen und Biotin; im NEM statt FOS--> L-Glutamin.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Man nimmt beide hintereinander über die gleiche Zeit.

    Also erst 4-6 Wochen Enterobact- Dosierung schwierig, ohne dich zu kennen- dann über den gleichen Zeitraum E.protect.

    GanzImmun empfiehlt diese Produkte auch. Vllt dort nach Dosierung fragen.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Also seit dem ich die Probiotika (Dr. Wolz Darmflora Plus select intens seit dem 20.5) und das ZeolithMed nehme (heute das erste mal) wurde mir nach dem ich 200g Brokkoli gegessen habe richtig schlecht und auch so in den letzten Tagen den ganzen Tag übel, auch nach dem aufstehen, nach dem essen von Kartoffeln zusammen mit Probiotika usw...


    Woran kann das liegen?

  • ???? Schwer zu beurteilen ohne Ansichtsdiagnostik:

    Was sagt deine eigene HP vor Ort dazu?


    -Falsche Bakterien-Kombi --> wieviel Dr. Wolz Darmflora intens

    - mangelnde Magensäure---> wie " übel" : >als ob man Verfassungsbeschwerden hat und etwas liegenbleibt

    > oder" kotzübel" wie bei einer Vergiftung, möglichst noch Schwindel, Schweissausbrüche etc.


    Brokkoli und Paprika blähen stark. So war es Bio- Ware.? Nach Paprika wird mir auch häufig schlecht wegen der Düngerspritzungen.


    Evtl.Magen-Darm-Infekt dazu? Oder zuwenig Flüssigkeit?


    :?:Um wieviel Uhr hast du den obigen Beitrag geschrieben?

    Gegen Drei Uhr ?

    Dann ist deine Leber überlastet.


    Gelum-tropfen von DreLuSo oder Silymarintabletten( zb. von Dr.Loges, SUnDAY NATURAL, "Lebertabletten" von Synomed...).


    Irgendwo hast du wohl eine tiefsitzende Entzündung.

    Konnte auf dem Laborbericht von GanzImmunn nicht alles lesen: welcher Entzündungsmarker wurde bestimmt : Lysozym oder Calprotectin ?

    Im Serum " hCRP "bestimmen lassen..

    Sollte aber auch deine HP wissen.


    Zeckenbiss ausgeschlossen?


    Versuch es mal zwischenzeitlich mit Almased /Yokebe & Co.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • Guten Morgen,


    ich habe gelesen das die Folsäure Probleme machen kann und diese ist in dem Probiotika vorhanden und bei Brokkoli.


    Meiner HP ist sowas nicht bekannt.


    Ich nehme 2 Kapseln morgens und 2 Abends.


    Kotzübel, aber nur das ohne Schwindel oder so...


    Magen Darm kann nicht sein, habe die ganze Zeit immer wieder mal so Beschwerden, ich trinke 3L Wasser am Tag.


    Mir war schon übel dann habe ich halt Brokkoli gegessen und dann wurde es noch schlimmer.


    Ich habe gestern vor dem schlafen gehen keine genommen und habe jetzt keine Übelkeit, ich nehme jetzt dann wieder 2 Kapseln kurz vor den Haferflocken.


    Calprotecin ist in Ordnung.


    Zeckenbiss auch net bin nur zu Hause ^^

  • Bei Histaminintoleranz machen die B Vitamine, Folsäure usw. Probleme, in HIT Gruppen...


    Warum sollte es sonst nicht funktionieren?


    Mein PH Wert im Stuhl ist auch zu hoch (Basisch, gut für schlechte, schlecht für gute Bakterien und den Darm) Da bringen die Probiotika dann auch nichts, Inulin wäre gut


    Ich nehme morgen mal kein Dr. Wolz und gucke ob mir wieder übel wird und übermorgen nehme ich dann 1 TL Kaiser Natron mit 250ml Wasser und beobachte innerhalb von 5 Minuten ob ich Rülpse/Aufstoßen muss (zu wenig Magensäure Test)


    Ansonsten nehme ich Betaine HCL und/oder Bitterstoffe und danach probiere ich wieder Dr. Wolz langsam bzw. 1 Kapsel für 4 Tage dann 2 usw. ansonsten nehme ich ein Probiotika ohne B Vitamine und Folsäure etc.


    Zwecks Präbiotika dann 200g Brokkoli, 100g Karotten und 1 EL Chia/Floh/Leinsamen nach der Probiotika Einnahme


    Zeolith bzw. ZeolithMed habe ich auch hier, das nehme ich dann Mittags

  • 1. Es gibt Histamin bildende und Histamin abbauende Bakt.- Stämme. Viele machen Beides. Welcher wozu gehört...? Manchmal wissen das noch nicht einmal sicher die Fachleute!!.

    -Wurde eigentlich deine DAO im Serum bestimmt? Macht Enterosan zur Komplettierung des HIT-Bildes!!-


    :!:Darum ist es so ungemein schwierig, das richtige Prä-/ Probiotika zu finden.:!:

    Hatte ich dir bereits die Hit-Broschüre von Enterosan zugesandt?

    Versuch Dr.Wolz Select durch Synomed-Produkte oder durch "Flora 24" ( über Medipreis!) zu ersetzen.


    2. Du hast zu wenig Magensäure, lt. welchem Test?

    Würde Vieles erklären: Rülpsen, Übelkeit, falscher pH-Wert ..


    Bitterstoffe --> Amara von Weleda, Urbitter von Dr. Pandalis, Bitterstofftee aus dem Reformhaus: wichtig wären Tausendgüldenkraut und Enzian als Droge.

    Homöopathisch dazu:

    -->DHU " Acidum hydrochloricum" D3!!


    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Mein DAO war 3 mal unter 2...


    Ja Dr Wolz sagte sie haben nur die guten Stämme etc. Ich nehme aber sowieso Antihistaminika bzw. Cetirizin, das muss dann schon extrem viel Histamin sein, ich denke aber eher das ich wie gesagt die B Vitamine oder Folsäure nicht vertrage...


    Ja ich probier jetzt erst mal wieder nur 1 Kapsel und beobachte dann


    Ich teste noch ob ich zu wenig Magensäure habe mit den Natron Test, jedoch spricht alles dafür da PH Wert zu hoch, Fäulnisflora usw.

  • Bei Magensäure-Mangel ist Natron kontraproduktiv!!!@

    Dieser Säure- Mangel könnte aber der Grund für die HIT sein, weil die gesamte Verdauungsenzym- Kaskade schlecht läuft.

    Kenne das auch aufgrund meines AGS. Macht sich besonders bei Fleischverzehr unangenehm bemerkbar und ist doof, weil die Becherzellen auch den Intrinsic- Faktor für Vit.B-12 stellen.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Ich nehme seit einigen Monaten Flora 20

    https://www.amazon.de/Kulturen…62862551&s=gateway&sr=8-5


    Und leider hat sich absolut nichts seit September verändert...


    Flohsamenschalen gehen überhaupt nicht, extreme Übelkeit


    Nehme gerade auch 3x5 Bittertropfen https://www.amazon.de/Maria-Tr…62862636&s=gateway&sr=8-7


    3x2 Betaine https://www.amazon.de/Doctors-…30&s=gateway&sr=8-2-spell


    Verdauungsenzyme wollte ich jetzt noch holen https://www.amazon.de/Now-Food…2712970&s=gateway&sr=8-19


    Scheint alles nicht zu helfen, Uniklinik Freiburg und Unispital Basel sagen ich soll einfach alles essen und alles absetzen (auch Probiotika!) toll ^^ Im September habe ich alles gegessen und ja nicht aus Langeweile alles reduziert


    Ich habe bald einen Termin bei Dr. Kirkamm (Laborarzt) der kennt sich mit dem Darm sehr gut aus


    Mir wurde auch noch das hier empfohlen: https://www.amazon.de/gp/produ…RG5I/ref=ask_ql_qh_dp_hza | https://www.amazon.de/Symbiofl…62857405&s=gateway&sr=8-5 |


    Naja ich probiere morgen jetzt mal wieder Apfel, Eisbergsalat, Chicoree , Chinakohl und Blumenkohl

  • vergleich die Inhaltsstoffe und den Preis! Pure finde ich UNVERSCHÄMT teuer!

    Meine Kollegin,zusätzlich PTA , bietet in ihrer Apo "Pure Proboitik aus preispolitschen Gründen nicht mehr an ,sondern Enterobact!

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Also Enterobact hat 1,1 x 1010 - sind 10 Milliarden Bakterien dann ne?


    Eine Packung Enterobact hält 2 Monate für 21,05€, wenn ich 3 Kapseln nehme 1 Monat und sind dann 15MRD

    hat mehr Kulturen (gerade Bacillus subtilis, Enterococcus faecium)

    + Zink, Selen, Biotin und Fructooligosaccharide (FOS),


    Das Probiotik Pur hat aber Vitamin B2, Laktokokken/Lactococcus lactis und 2×109 KBE* (auch 10 Milliarden)


    Die Frage ist jetzt was besser/wichtiger ist, Geld ist egal geht ja darum das ich endlich gesund werde