Histaminintoleranz

  • Was soll ich dann am besten machen/nehmen?


    Entero + Dr. Wolz? Beim Entero fehlen halt einige Stämme, Dr. Wolz und Pascoe hat 18 und 20.


    Alternative zu Mucozink etc.?


    Das genaue Ergebnis kommt noch mit Diagramm, Parameter usw.


    6 Monate bis Besserungen eintreten bzw. bis ich "normal" essen kann? Wäre froh wenn ich zumindest wieder zunehmen könnte und normal leben könnte ohne Beschwerden, auch mit cleanen/gesunden Essen würde mir völlig reichen.


    Labor hat 130€ gekostet, zahlt sowieso Signal Iduna bzw. die Private Krankenversicherung die ich habe.

  • ENTEROBACT ist ein Medikament , deshalb Beblisterung., E.Protect ein NEM.


    Unterschiede:

    Als Medikament FOS( Futter,= ergibt bei Umwandlung MCT!) , Zink, Selen und Biotin; im NEM statt FOS--> L-Glutamin.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Man nimmt beide hintereinander über die gleiche Zeit.

    Also erst 4-6 Wochen Enterobact- Dosierung schwierig, ohne dich zu kennen- dann über den gleichen Zeitraum E.protect.

    GanzImmun empfiehlt diese Produkte auch. Vllt dort nach Dosierung fragen.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Also seit dem ich die Probiotika (Dr. Wolz Darmflora Plus select intens seit dem 20.5) und das ZeolithMed nehme (heute das erste mal) wurde mir nach dem ich 200g Brokkoli gegessen habe richtig schlecht und auch so in den letzten Tagen den ganzen Tag übel, auch nach dem aufstehen, nach dem essen von Kartoffeln zusammen mit Probiotika usw...


    Woran kann das liegen?

  • ???? Schwer zu beurteilen ohne Ansichtsdiagnostik:

    Was sagt deine eigene HP vor Ort dazu?


    -Falsche Bakterien-Kombi --> wieviel Dr. Wolz Darmflora intens

    - mangelnde Magensäure---> wie " übel" : >als ob man Verfassungsbeschwerden hat und etwas liegenbleibt

    > oder" kotzübel" wie bei einer Vergiftung, möglichst noch Schwindel, Schweissausbrüche etc.


    Brokkoli und Paprika blähen stark. So war es Bio- Ware.? Nach Paprika wird mir auch häufig schlecht wegen der Düngerspritzungen.


    Evtl.Magen-Darm-Infekt dazu? Oder zuwenig Flüssigkeit?


    :?:Um wieviel Uhr hast du den obigen Beitrag geschrieben?

    Gegen Drei Uhr ?

    Dann ist deine Leber überlastet.


    Gelum-tropfen von DreLuSo oder Silymarintabletten( zb. von Dr.Loges, SUnDAY NATURAL, "Lebertabletten" von Synomed...).


    Irgendwo hast du wohl eine tiefsitzende Entzündung.

    Konnte auf dem Laborbericht von GanzImmunn nicht alles lesen: welcher Entzündungsmarker wurde bestimmt : Lysozym oder Calprotectin ?

    Im Serum " hCRP "bestimmen lassen..

    Sollte aber auch deine HP wissen.


    Zeckenbiss ausgeschlossen?


    Versuch es mal zwischenzeitlich mit Almased /Yokebe & Co.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von Ragusa ()