Frage zur Hagebutte bei Rheuma

  • Hallo,


    ich leide an Fibromylagie und bin auf der Seite nach Zusätzen, die meine Beschwerden etwas mildern. Im Internet (hier) steht, dass Hagebuttenpulver bei rheumathischen Erkrankungen hilft. Nun weiß ich aber nicht, wie das bei Weichteilrheuma aussieht. Wirkt das auch hier? Weiß das jemand von Euch?


    LG

  • Hagebuttenextrakte sollen ganz gut unterstützend bei Arthose helfen.Bei Weichteilrheumatismus ist es nicht bekannt.Versuche es doch einfach aber es ist ein schwierig zu behandelndes Krankheitsbild aber nicht aussichtslos.Bei "Rheuma" spielen sicher auch psychische Faktoren ein wichtige Rolle.Es gibt eine ganze Reihe von alternativen Methoden zur Verbesserung.Antirheumatika der Schulmedizin besser nur in Ausnahmezuständen.

    es gibt keine Opfer nur Täter oder jedes Opfer ist auch Täter(Karmalehre)

  • Hallo,


    Im Internet steht, dass Hagebuttenpulver bei rheumathischen Erkrankungen hilft.

    Soviel mir bekannt ist, stimmt das, Hagebutten haben viel Vitamin C und sollen auch positiv auf das Herz wirken. Rheumathischen Erkrankungen/ Fibromylagie bekommt man aber nur in den Griff, wenn man möglichst viele Gifte meidet, biologisch isst, tierische Produkte, Milch und Gluten meidet. Manchen hilft es vegan zu essen, anderen auch Paleo, man muss es ausprobieren.