Fliegende Mücken - Glaskörpertrübung

  • Hallo an alle,


    Wende mich an euch wegen "Glaskörpertrügung".

    Bin erst 42 j. habe seit 1 Jahr im linken Augen( Dioptrie -8 ) Fliegende Mücken: und nun seit 1 Woche auch im rechten Auge : :thumbdown:;(:(:( sehr störend!

    Lt. meiner Augenärtze nichtheilbar!!


    Nehme Vitaminpräparat vitalux plus...


    Bin für jeden Hinweis dankbar...


    LG Britt

  • Hallo Britt,

    im Handbuch von Gröber habe ich gelesen, dass hier Vitamin B2 sehr wichtig ist. Zu empfehlen wäre ein Vitamin-B-Komplex 100.

    In dem VITALUX Plus ist ja einiges an Mikronährstoffen enthalten, leider viel zu wenig.

    Hier einige orthomolekulare Vergleiche (VITALUX / OM):

    Vitamin C: 60 mg / 3 - 5 g

    Omega 3: 130 mg / 1 - 2 g (3 - 6 g Fischöl)

    Zink: 10 mg / 50 - 100 mg


    Empfehlen würde ich dir, Vitamin C (Kollagensynthese) und Omega 3 aufzustocken. Der Omega-3-Index sollte bei 8 - 11 % liegen.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Bei mir sind die 'Mouches volantes' von allein wieder weggegangen. Hat zwar eine Weile gedauert und es war störend, doch mein Augenarzt meinte, ich bräuchte nix dagegen zu machen.



    Eva

    "Primum nil nocere" - "Zuallererst nicht schaden!"
    (Hippokrates)

  • Hallo Bernd,


    danke für die Antwort! :):thumbup:

    1. deine orthomolekulare Vergleiche s.o. -wo finde ich die? sind die Werte speziell bei fliegenden Mücken?

    2.Der Omega-3-Index sollte bei 8 - 11 % liegen ? -das heißt?

    3. Vitamin-B-Komplex 100 - Bezeichnung des Präparats?


    danke für Hilfe

  • Hallo Eva,

    danke für deine Antwort!


    "man bräuchte nix dagegen zu machen" - das ist genau die Antwort von Schulmediziner, weil Sie insoweit auch keine Hilfen kennen.

    Deshalb suche ich alternative Hilfen - wie z.B. hier.


    Es ist im Auge, sehr störend, besonders bei PC- Arbeit viele Stunden am Tag- nix machen hilft da nicht



    LG britt

  • Hallo Britt,

    das ist das Handbuch "Mikronährstoffe" von Uwe Gröber (ISBN 978-3-8047-2615-4).

    Da ging es allgemein um Trübung des Glaskörpers.


    Den Omega-3-Index einmal überprüfen lassen und bei kleiner 8 % mit Omega-3-Ölen aufstocken (Raps, Lein, Walnuss, Hanf, Fisch). Drei bis sechs Gramm Fischöl ist eine gute Variante.


    Bei den B-Komplexen gibt es viele Angebote, einfach einmal googeln. Die Stärke sollte wenigstens bei 50, besser 100 liegen. Diese Zahl ist die mg-Angabe bei den meisten B-Vitaminen. Die anderen (B9, B12, Biotin ) bewegen sich im µg-Bereich.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)