"Sommerzeit" macht krank und dumm

  • letztendlich sollen sie sich auf eine Zeit einigen und zwar stupido

    Die wirkliche auf der Uhr?

    Ich manipuliere auch nicht meine Waage im Winter, weil ich da immer zwei Kilo zunehme.

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Kafka)

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • ..... und zwar stupido

    stupido heisst blöd.

    Wir alten Italiener sagen molto velocemente.

    Ich will die Winterzeit behalten.

    Wozu soll das bis 23 Uhr hell sein.

    Ich freue mich schon wieder auf die Herbst🎃 und Vorweihnachtszeit🎄

  • Die wirkliche auf der Uhr?

    Ich manipuliere auch nicht meine Waage im Winter, weil ich da immer zwei Kilo zunehme.

    Komisch, ich habe eigentlich den Verdacht, daß meine Kleider im Winter schrumpfen. :D

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Aber sicher doch. Durch zu heißes Waschen kann es ja nicht gewesen sein, höchstens durch die Kälte. Da haben sich die Stoffasern zusammengezogen. ;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Die Winterzeit ist die "Normalzeit",


    momentan haben wir noch Winterzeit und das ist in Ordnung. Ab 28.03.2021 beginnt wieder die Sommerzeit.


    Da freu ich mich dann auch gleich wieder aufn Herbst wie Rookie.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • Boah, jetzt geht das Gesülze um die Sommer / Winterzeit schon wieder los.

    Mann, Winterzeit, was denn sonst?:cursing:


    Wozu solls im Sommer bis 23 Uhr hell sein?
    Dass mir die Nachbarn bis in die Puppen draussen auf den Sender gehen?


    Ich bin wohl dadurch schon dumm geworden und kriege nix mehr mit.

    ...gibts noch diese komische Pandemie, die vor einiger Zeit erfunden wurde?

  • Zeitumstellung Die Sommerzeit ist zu Ende


    Seit Sonntagmorgen gilt in Deutschland wieder die Normalzeit; die Uhren wurden um eine Stunde zurückgestellt. Ein Ende der Zeitumstellung ist nicht in Sicht – zu unterschiedlich sind die Interessen


    Viele Menschen fordern deshalb ein Ende der Zeitumstellung. Es ist aber noch nicht absehbar, wann die Europäische Union entsprechende Pläne in die Tat umsetzt. Denn die Mitgliedstaaten konnten sich bislang nicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen.


    spiegel.de/panorama/zeitumstellung-die-sommerzeit-ist-zu-ende-uhren-auf-winterzeit-umgestellt-a-556b7af2-dff8-40c0-bd25-0d9ebf54227b


    Das wird wohl nichts mehr werden in diesem Jahrzehnt.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Denn die Mitgliedstaaten konnten sich bislang nicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen.

    Konnten nicht, oder wurde mit Subventionsstrafen gedroht, wenn sie sich nicht nach der teutschen Buntesregierung richten, wie seinerzeit, als das auf drängen jener Regierigung erst eingeführt wurde?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Auch ich denke, dass es durchaus negative Aspekte am Thema Zeitumstellung gibt, allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass die Sommerzeit tatsächlich abgeschafft wird, zumindest nicht in naher Zukunft. Es spielen meiner Meinung nach zu viele wirtschaftliche und politische Interessen mit hinein, als dass man sich einfach nur aufgrund der biologischen Fakten umstimmen lassen würde. Selbst wenn die Zeitumstellung auf Dauer schlecht für die Gesundheit ist, befürchte ich leider, dass uns die Zeitumstellungen noch etwas länger begleiten werden.

    Manche halten einen ausgefüllten Terminkalender für ein ausgefülltes Leben.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Eigenwerbung (Link) entfernt

  • Und wieder einmal haben wir dieses leidige Thema durchleben müssen, oder durchleben es immernoch.

    Ich bin schon seit 3 Wochen komplett durcheinander, gehe mal viel zu früh, mal viel zu spät ins Bett, und wache frühs zu den unmöglichsten Zeiten auf.

    Es ist ja nicht nur so, daß einfach an den Uhren gedreht wird, ich habe zumindest eine fein abgestimmte innere Uhr, und selbst wenn ich zu solchen Zeiten nachts bis zu 11 Stunden schlafe, bin ich trotzdem den halben Tag gerädert.


    4 Jahre ist es nun her, seit die Petitionen im Eu- Parlament wenigstens einmal diskutiert wurden, und nichts hat sich getan. :cursing:

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Irgendwie hab ich die Umstellung heuer total verschwitzt... ;) .

    Bis auf eine stellen sich unsere Uhren selbständig um. Uuuups.

    Ging mir weder schlechter noch besser, ich habs einfach nicht bemerkt - so unwichtig ist Zeit in vieler Hinsicht. :)

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Inzwischen sind viele Wissenschaftler dahinter gekommen, dass unsere MEZ für Deutschland bleiben muss. Wenn wir Glück haben, wird daran nicht mehr gedreht werden. Habe vor kurzem gelesen, dass Frankreich und Spanien die Sommerzeit weiter übernehmen soll und die Schweiz und wir machen nicht mehr mit. Alle Franzosen werden damit aber auch nicht glücklich sein, zumindest die Grenzgebiete sind ja auch nicht so sehr südlich, dass sich das auf die nun positiv auswirken wird.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich hoffe, dass sich die Winterzeit, die eigentliche richtige Zeit für uns, vielleicht doch noch durchsetzt!

    Jedoch habe ich mittlerweile enorme Zweifel, das ich das überhaupt noch erleben werde. Es wird sich, nach meiner Meinung, nichts ändern. Das ist denen da oben doch völlig egal!

    Es ist soooooo viele Male bewiesen worden, dass es nichts bringt und, vor allem der Gesundheit schadet, aber nichts wird passieren, trotz unzähliger Proteste!