Die besten Nahrungsergänzungsmittel Hersteller - Sammlung & Liste

  • Hm. Dann muss sich René wohl in seinen Artikeln auch an die DGE halten:


    Der tägliche Bedarf liegt bei 1,6 bis 1,8 mg und wird beispielsweise durch 200 g Vollkornreis oder 100 g Vollkornhafer gedeckt.

    (Zitat aus Vitamin B Komplex)

    Ist ziemlich verwirrend...

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Genau deshalb kaufe ich in den USA und führe über Luxemburg ein. Der direkte Bezug ist wegen den pharmakonformen Gesetzen in Deutschland nicht möglich. Füe die Einfuhr in die EU gelten die Gesetze des Einfuhrlandes, also Luxemburg.


    Ich verwende Life Force Multiple (4 Tabletten) von Source Naturals und kaufe das bei iherb.com für reichlich 40 €. Auf de-Seiten bezahlt man 80 € und mehr.

    Hier eine Übersicht.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Bei 4 Tabletten Life Force Multiple hast du lediglich 2.000 IE Vitamin D. Das ist zwar ein Grundstock, reicht aber bei weitem nicht aus.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • VitaminExpress hat verschiedene Darreichungsformen - welches Produkt nutzt Du denn?

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Bei 68 kg sollten es 5.000 - 6.000 IE sein. 5.000 IE ist eine gängige Verpackungsgröße.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Eine Frage:

    Warum wird Vitamin B6 in vielen Produkten überdosiert - das ist doch gefährlich:?::!:

    Hallo,


    daher gibt es das bessere und bioverfügbare, bspw. Coenzym P-5-P.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

    Einmal editiert, zuletzt von Medizin_Engel ()

  • Eins vorweg:

    Ich vertreibe keins dieser Produkte, habe keine Aktien in diesen Unternehmen und hoffe, dass auch ihr an einem ehrlichen Erfahrungsaustausch interessiert seid. Es wäre auch fair, wenn man sich ggf. zu erkennen gibt, wenn man mit irgendwelchen Lieferanten eine Geschäftsbeziehung hat.


    Ich habe tatsächlich bei NEMs "kommerzieller" Hersteller aus der Drogerie oder Apotheke gute Erfahrungen gemacht. Da konnte ich merkliche Veränderungen spüren.


    Mit Sundays habe ich gute Erfahrungen sammeln können hinsichtlich Abwicklung, Vertrauen und Philosophie. Hat sich nach Einnahme der Produkte, z. B. von Vitamin D oder Omega 3, bei euch merklich was verändert?


    Cellagon und Robert Franz habe ich durch eine Freundin empfohlen bekommen. Leider findet man im Netz dazu wenig (schmeichelhaftes). Produkte von denen wirken aber bei mir. Das muss nicht auf andere zutreffen.

    In letzter Zeit werde ich regelrecht "belagert" von Zinzino Omega 3 Öl-Vertreterinnen. Ich bin offen für Neues, aber die Preise schrecken mich sehr ab.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Also wenn Ihr meiner Meinung nach den besten Hersteller von Astaxanthin sucht, dann hier:


    BIO Astaxanthin von Dr. Heilbronner

    Die sind selbst Produzent und als weltweit erster Astaxanthin Hersteller BIO zertifizert.


    Außerdem haben die noch weitere Nahrungsergänzung/ Bio Vitalstoffe wie z.B. Bio Ginseng in Kapseln, Bio Kurkuma in Kapseln.

    Ich habe das Zeugs schon ausprobiert und war viel in Kontakt mit denen. Super Qualität.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die unzähligen gesundheitlichen Vorteile von Curcumin

    Curcumin ist die Verbindung in Kurkuma, die dem Rhizom eine gelb-goldene Farbe verleiht. Kurkuma wird seit 4.000 Jahren in der traditionellen Medizin verwendet, und in den letzten 25 Jahren wurden über 3.000 Arbeiten darüber veröffentlicht.

    • Im Rohzustand hat Curcumin eine schlechte Bioverfügbarkeit; neue Verabreichungssysteme können jedoch die Serumkonzentration erhöhen. Curcumin hat neuroprotektive Eigenschaften, die nachweislich das Gedächtnis und die Lernfähigkeit verbessern, kognitive Beeinträchtigungen abmildern und sich positiv auf Menschen mit Multipler Sklerose (MS), ALS, Huntington, Schlaganfall und Autismus auswirken.
    • Die entzündungshemmenden Eigenschaften können zur Schmerzkontrolle bei Osteoarthritis oder nach Operationen beitragen. Die Sicherheit und Ungiftigkeit von Curcumin, selbst bei hohen Dosen, wurde in Studien am Menschen nachgewiesen.
    • Forscher haben außerdem herausgefunden, dass Curcumin eine einzigartige Eigenschaft besitzt, die die Angiogenese sowohl fördert als auch unterdrückt, was für die Wundheilung und die Krebsbehandlung wichtig ist

    Das Interesse an Curcumin wächst, da die Entdeckung neuer Verabreichungssysteme die Bioverfügbarkeit der Verbindung erhöht. Curcumin ist die wichtigste biologisch aktive polyphenolische Verbindung in Kurkuma. Kurkuma wird seit langem in der indischen Küche und als Arzneimittel in der traditionellen chinesischen und ayurvedischen Medizin verwendet. Curcumin ist die Verbindung, die Kurkuma seine gelbe Farbe verleiht.

    Studien deuten darauf hin, dass Curcumin ein wirksamer Verbündeter bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen ist, z. B. bei Stimmungsschwankungen und zur Schmerzbekämpfung. Wichtig ist, dass Curcumin die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann und starke neuroprotektive Eigenschaften hat, was darauf hindeutet, dass es bei neurodegenerativen Erkrankungen nützlich sein könnte. Auch in der Kosmetik- und Textilindustrie werden Kurkuma und Curcumin verwendet.


    https://uncutnews.ch/die-unzae…en-vorteile-von-curcumin/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()