Newcomer aus Köln, hallo !

  • Ich lese seit längerem die spannenden Artikel und Infos von Rene Gräber. Ich lebe mit meinem Mann in Köln, bin 57 Jahre und bin aufgrund meiner Schmerzen nicht mehr berufstätig. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schulmedizin mir nicht helfen kann, die Alternativmedizin konnte mir allerdings bisher auch nicht helfen. Ich glaube jedoch, dass ich ganz nah dran bin an meiner Heilung. Weil ich fast keine Information über meine Beschwerden finde und erst recht keine passenden Therapeuten, werden es im Juni, 10 Jahre. Selbst bei den Artikeln von Rene Gräber, habe ich nichts gefunden. Aber vielleicht gibt es ja jemanden, der ähnliche Beschwerden hat und wir könnten uns mal austauschen bzw. andere Menschen, die auch eine lange Leidenszeit hinter sich haben auf diese Ursachen aufmerksam machen. Fortsetzung folgt. Danke für Euer Interesse und Zuschriften im Voraus. :)

  • ein herzliches Willkommen von mir hier im Forum :thumbsup:


    Zu deiner Schmerzproblematik würde ich dir vorschlagen, in der Rubrik Krankheiten; Beschwerden und Symptome ein neues Thema zu eröffnen.
    Vorab würde ich dir empfehlen, dich einmal mit der Zellsymbiosetherapie nach Dr. Heinrich Kremer zu beschäftigen. Sie setzt die Therapie an der untersten Ebene, der Symbiose zwischen Zellen und Mitochondrien an.
    Ein kurzer Überblick von HP Ralf Meyer
    Eine Übersicht von CST-Therapeuten , aufsteigend nach PLZ sortiert
    Liebe Grüße
    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)