Die Krebsmafia: Pharmaindustrie / Korruption

  • Hallo,


    dass endlich Mal die Wahrheit gesprochen wird! Es ist Angsterregend.


    https://www.youtube.com/watch?v=K2Fpg72Q5hc

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • :thumbup:Danke DrMedico, für diese Aufklärungsarbeit!:


    :thumbdown:das ist widerlich:!:nicht nur angsterregend!

    Die Ärzte und Apotheker, die da mitmachen, müssten SOFORT ihre Approbation verlieren !!:thumbdown:


    Ganz davon abgesehen, dass Chemos häufig auch NICHT helfen und es aber immer zu Spätfolgen kommt wegen der Anflutung durch Zellkerne ( Rheuma, Osteoporose, Schlaganfälle, Leberüberlastung)..

    70% derKrebspatienten sterben nicht am Krebs sonden an den Spätfolgen der Chemo!

    Gerade wieder 3 Fälle in derPraxis damit: Putzen ist angesagt!

  • Guten Morgen,


    ich würde niemals eine Chemo machen. Anfangen würde ich mit einer knallharten Steinzeit-Diät, Darmsanierung uvm.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • wenn ich so etwas sehe da kriege ich echt ne Krawatte:evil:

    Wie können Ärzte & CO so abgebrüht sein auf Kosten der Patienten?

    Wird Zeit das hier endlich ein Riegel vorgeschoben wird.


    Ich habe hier auch etwas gefunden vor schon längerer Zeit.

    Und es sind Ärzte veröffentlicht worden, die von den Pharmafirmen bezahlt wurden.

    Selbst mein alt geschätzter Hausarzt war mit in dieser Liste.:(


    Millionen Euro ließen Pharmakonzerne im vergangenen Jahr Ärzten, Fachkreisangehörigen und medizinischen Institutionen zukommen. Ein Teil davon lässt sich bis ins Detail nachvollziehen

    Einfach hier mal die Postleitzahlt eingeben und Tore öffnen sich.

    https://www.spiegel.de/gesundh…t-bekommen-a-1102819.html

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Aaalso - vielen Dank Lebenskraft für den SPIEGEL-Link. Ich wusste, dass es so etwas gibt, habe es aber bis heute nirgends gefunden.


    Und zum Video von Hannah mit Lothar Hirneise - seine rotzfrechen Aussagen "ich könnte kotzen" usw, sind so richtig mein Ding. Dieses ansonsten immer schön-drumrum-reden finde ich nämlich mittlerweile zum Kotzen.

    Allerdings finde ich das Interview von Hirneise mit der angeblichen(?) Mitarbeiterin merkwürdig. Hört sich an wie eine Computerstimme .... sie spricht beispielsweise öfter von "Therrapjien", nicht von Therapien. Auch hört sich ihre Stimme zwischendurch immer wieder ziemlich blechern an.

    Oder aber es ist reine Satire à la "Heute Show".

    Andererseits gibt es das Programm 20 Plus ...:/

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!