Covid 19-Impfung

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Auf Deutsch gesagt. Beschissen, leider. MFG

    1x Biontech Impfung im April 2021, nach 17 Tagen Herzmuskelentzündung mit Perikarderguss, akute Lebensgefahr, kardiogener Schock, ca. 740 ml wurden punktiert, aktuell diverse Beschwerden Muskel und Gelenkschmerzen, Druck in der Brust, Schwindel, Sehstörung, Tinnitus.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Spikeprotein in Plasma/Serum NEGATIV

    Spikeprotein in Exosomen POSITIV 64 pg/ml

    Spikeprotein in Immunzellen (PBMC) POSITIV 271,14 pg/2,5x106 Zellen

    SARS-CoV-2 (Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2), auch bekannt als 2019-nCoV (2019 Novel

    Coronavirus), ist ein Virus, das Krankheiten verursacht, die von gewöhnlichen Erkältungssymptomen bis hin zu

    schweren Folgen wie Tod und Atemnot reichen. Das SARS-CoV2-Spike (S)-Protein spielt die wichtigste Rolle bei

    der Anheftung, Fusion und dem Eintritt von Viren und dient als Ziel für die Entwicklung von Antikörpern,

    Eintrittshemmern und Impfstoffen. Die Spike-Protein-Rezeptor-Bindungsdomäne (RBD, S-RBD) in SARS-CoV-2

    Spike-Protein bindet stark an Angiotensin-Converting-Enzym-2-Rezeptoren (ACE2) von Menschen.


    Die analytische Sensitivität des Spikeprotein-Nachweises liegt bei 4.5 pg/mL

    Im Plasma/Serum wird das freie Spikeprotein (ungebunden) bestimmt.


    Validiert von Prof. Dr. Brigitte König

    Ärztliche Leitung Prof. Dr. Gerhard Jorch


    MFG

    1x Biontech Impfung im April 2021, nach 17 Tagen Herzmuskelentzündung mit Perikarderguss, akute Lebensgefahr, kardiogener Schock, ca. 740 ml wurden punktiert, aktuell diverse Beschwerden Muskel und Gelenkschmerzen, Druck in der Brust, Schwindel, Sehstörung, Tinnitus.

  • EU-Gericht sieht Rechtsbruch bei Impf-Verträgen

    msn.com/de-de/nachrichten/politik/ursula-von-der-leyen-eu-gericht-sieht-rechtsbruch-bei-impf-verträgen/ar-BB1q8tN1

    1x Biontech Impfung im April 2021, nach 17 Tagen Herzmuskelentzündung mit Perikarderguss, akute Lebensgefahr, kardiogener Schock, ca. 740 ml wurden punktiert, aktuell diverse Beschwerden Muskel und Gelenkschmerzen, Druck in der Brust, Schwindel, Sehstörung, Tinnitus.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • kjeldt, habe eine pdf von Prof. Dr. Brigitte König gefunden, in der diese Ergebnisse erklärt werden


    DER NACHWEIS DES SARS-COV-2 SPIKEPROTEINS IN PLASMA/SERUM IST EIN DEUTLICHER HINWEIS AUF PERSISTIERENDES SPIKEPROTEIN.


    DER NACHWEIS DES SARS-COV-2 SPIKEPROTEINS IN EXOSOMEN IST EIN DEUTLICHER HINWEIS FÜR EINE SYSTEMISCHE WIRKUNG DES SPIKEPROTEINS.


    DER NACHWEIS DES SARS-COV-2 SPIKEPROTEINS IN IMMUNZELLEN IST EIN DEUTLICHER HINWEIS FÜR DIE PRODUKTION DES SPIKEPROTEINS IM KÖRPER.


    https://www.mmd-labor.de/.cm4a… Post Vac 24102023 BK.pdf


    Das heißt jedenfalls auch ohne gefundene Impf-mRNA, ohne Impfung keine Produktion des Spikeproteins.


    Darf ich fragen, was Du bisher alles versucht hast, um diese Wirkung zu stoppen? <X

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Auf Deutsch gesagt. Beschissen, leider. MFG

    Kjeldt, hast Du es schon mal mit Homöopathie versucht? Besonders interessant ist in einem Fall wie Deinem die Behandlung mit Konstitutionsmitteln in der Homöopathie. Wenn Du herausfinden könntest, am besten mit Hilfe eines/einer erfahrenen erfolgreichen homöopathisch behandelnden Arztes/Ärztin oder HP, welches das auf Dich passende Konstitutionsmittel ist, dann könntest Du damit eine Therapie versuchen. Konstitutionsmittel sollen besonders tiefgründig wirken und sogar auf genetischer Ebene wirksam sein:


    : https://www.globuli.de/homoeop…ikon/konstitutionsmittel/