Plötzlich und unerwartet ....... Impfschäden

  • Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach CORONA-Impfung


    Die Impfung zeigt eine derart hohe Zahl von schweren Nebenwirkungen sowie in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung aufgetretenen Todesfällen. Der Verein von Prof. Bhakdi „MWGFD“ sieht es als seine Pflicht als Mediziner und Wissenschaftler hier für Aufklärung zu sorgen.


    https://corona-blog.net/2021/0…itiative-von-prof-bhakdi/


    Und hier Hinweise zur Obduktion:


    Die Durchführung der Obduktion sollte, wenn möglich nach den Empfehlungen von Prof. Burkhardt erfolgen.

    https://corona-blog.net/wp-con…n-nach-Corona-Impfung.pdf

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Damit man im Falle eines Falles nicht erst nochmal den kompletten Artikel lesen muss, habe ich die Kontaktdaten der Meldestelle aus dem Artikel herausgezogen:


    Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach CORONA-Impfung


    Telefon: 0851 - 2009 1430 (aus Deutschland)

    Telefon: 0049 - 851- 2209 1430 (aus dem Ausland)


    Mail-Adresse: meldestelle@mwgfd.de

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Lissy

    Hat den Titel des Themas von „Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach Impfung - Initiative von Prof. Bhakdi“ zu „Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach Impfung - Initiative von Prof. Bhakdi und private Impferfahrungen“ geändert.
  • Lissy

    Hat den Titel des Themas von „Meldestelle zur Abklärung von Todesfällen nach Impfung - Initiative von Prof. Bhakdi und private Impferfahrungen“ zu „Private Impferfahrungen und Meldestelle von Todesfällen“ geändert.
  • wenn man das liest wird einem echt schlecht.<X

    Und ganz zu schweigen von den Personen die nicht gemeldet sind und verstorben.

    Mir fällt das ganz extrem im Augenblick auf, das jüngere Personen sterben.

    Ungeklärte Ursache ist noch nicht bekannt wird dann immer geschrieben.

    Aus meinem Job könnte ich Geschichten erzählen, das würde auch keiner glauben was Ärzte auf den Totenschein schreiben, wenn Murxel gemacht wurde.Alles untern Teppich kehren.

    So läuft das hier jetzt auch ab nur es geht um viele Menschen die dem zum Opfer fallen.

    Das muss man ans Tageslicht bringen und vor allen Dingen aufhalten.

    Und die Leute rennen immer noch zum Impfen.

    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Und die Leute rennen immer noch zum Impfen.

    Sie sind du Guten, und sie kennen den wahren Feind.


    Also ihrer Meinung nach. Vielleicht haben sie auch einfach nur Angst aus der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden, wie die bösen Rechten, die Impfgegner, die Klimaleugner, und die Wssenschaftsleugner.

    Schade, daß sie sich ohne Rückgrat ihrer eigenen Unzulänglichkeit nicht bewußt sind, denn man kann auch zu einer Gesellschaft gehören, wenn man sich selbst genug ist, und für sich alleine stehen kann. In einer kranken geistesgestörten Gesellschaft ist das leider nicht möglich, und jeder sollte sich jederzeit fragen, ob er zu so seiner Gesellschaft überhaupt dazugehören will.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Vielleicht haben sie auch einfach nur Angst aus der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden,

    Genau so ist es - too many people did not get the vaccine for their health, but for the false promise of freedom. Bleibt nur die Frage, wieviel staatliche Restriktionen die "Geimpften" noch brauchen um zu erkennen, dass die ihnen zugesicherte Freiheit nicht auf der Zutatenliste ihrer Impfung stand.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • heute wurde doch DR. Osten im Radio zitiert. Bei bis 60-Jährigen will er 85% und darüber 90%. Und immer wieder das gleiche Spiel, was die katholische Kirche im Mittelalter schon unglaubwürdig gemacht hat. "Information" nur in eine Richtung. Ich wäre auf die Berechnung der Herdenimmunitätsschwelle gespannt. Dazu noch die derzeitige Propaganda, die Pandemie breite sich unter Ungeimpften aus. Wie soll es denn auch anders sein. Wenn die Ungeimpften nicht getestet werden sollen, die Kinder, die noch keine Empfehlung haben, keine größeren Gefahren mit Corona als mit der Grippe haben getestet werden bis der Arzt kommt. Ich frage nochmal: Wollen die uns mit irren Annahmen, falschen Informationen und Angstmache zur Weißglut bringen? Wollen die einen Bürgerkrieg um dann wieder zu behaupten, dass vom Volk Gewalt ausging. Ich wünsche Frau Merkel und allen anderen Protagonisten dieses Spiels, dass genau das gleiche mit denen gemacht wird.

  • Ich frage nochmal: Wollen die uns mit irren Annahmen, falschen Informationen und Angstmache zur Weißglut bringen? Wollen die einen Bürgerkrieg um dann wieder zu behaupten, dass vom Volk Gewalt ausging.

    Deine erste Frage hast Du Dir mit der zweiten Frage schon beantwortet - dieses ständige Hüh und Hott ist Absicht, da man dadurch die Masse zermürbt. Die Menschen werden verunsichert, letztendlich entsteht Chaos, der Ruf nach starker Führung wird immer lauter, die Eliten sind am Ziel. Erkannte Le Bon 1895 schon in seinem Werk "Psychologie der Massen":

    "Die Massen erkennen die Macht an und werden durch Güte, die sie leicht für eine Art Schwäche halten, nur mäßig beeinflusst. Niemals galten Ihre Sympathien den gütigen Herren, sondern den Tyrannen, von denen sie kraftvoll beherrscht wurden."

    (Ach nee, das lässt einen doch glatt an einige lebende Personen und lupenreine Demokraten denken)

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ein weiterer, mutiger Arzt:


    Der Hausarzt Guntram Zimmermann stellt die Impfkampagne in seiner Praxis ein. Die Gründe die er nennt sind erschreckend. Die Schilderungen der Nebenwirkungen bei 200 Impfungen gehen über eine Beschleunigung des Wachstums bestehender Tumorleiden, bis dahin, dass Tumore im zeitlichen Zusammenhang neu auftreten. Auch Hautreaktionen und Veränderungen des Blutbilds spricht er an.


    https://corona-blog.net/2021/0…tenlage-ueberzeugt-nicht/

  • nachfolgender Bericht über ein 12jähriges Mädchen, das sich in den USA freiwillig an der Pfizer-Studie von 12 bis 15jährigen Kindern beteiligte, wurde gesperrt.

    Ganz ehrlich? Das Mädchen tut mir mehr als leid, mit den Eltern, insbesondere der Mutter habe ich absolut kein Mitleid, never ever. Ihre Tränen rühren mich überhaupt nicht. Wer seinen Kindern so etwas antut, sie "freigibt" für Medikamenten- - in diesem Fall Impfstoffversuche - verdient keinen Respekt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Interessanter Netzfund zum Thema:

    Möchte man einen "Impf"-Schaden als Nebenwirkung der Gen-Injektion melden und diese liegt 21 Tage zurück, kann der Button für eine Online-Meldung nicht mehr genutzt werden.




    Kommentar überflüssig.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung

    Im August starb ein gesunder, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach seiner zweiten BioNTech-Pfizer Impfung. Ein Angehöriger des Verstorbenen hat sich mit eindringlichen Worten an uns gewandt, um dieses Schicksal öffentlich zu machen und der Welt zu zeigen, dass es eben nicht nur ein „kleiner Piks“ ist, wie es derzeit überall so vermarktet wird. Ein Beitrag, verbunden mit der Hoffnung, Menschen wachzurütteln – so dass der Tod des jungen Mannes vielleicht nicht ganz sinnlos war.

    Wer schwache Nerven hat, sollte die Bilder nicht anklicken.


    https://corona-blog.net/2021/0…-nach-der-corona-impfung/

  • Oh mein Gott! Ich habe auch schon viele Leichen gesehen, aber das übertrifft so ziemlich alles, was ich bisher gesehen habe und ich finde es auch absolut richtig, dass das veröffentlicht wurde, auch wenn es nicht in den öffentlich rechtlichen Medien steht. Ich hoffe, dass es sehr schnell und viele Menschen teilen und weiter verbreiten, denn nur so können wir noch mehr erreichen und wachrütteln!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier