Affenpocken - Was tun? Geht es jetzt wieder los?

  • https://report24.news/poliofun…in-einziger-aktiver-fall/

    Poliofund in Londons Abwasser – nationale Tragweite ausgerufen, kein einziger aktiver Fall!

    Die New York Times berichtete am 22. Juni, dass die Behörden in Großbritannien einen Vorfall von nationaler Tragweite erklärten, weil in London Spuren des Poliovirus gefunden worden wären. Es sei kein aktiver Fall der Krankheit bekannt. Dennoch sollen sich Menschen die nicht “vollständig immunisiert” wären “sofort impfen” gehen. Bei unseren Recherchen stellte sich heraus, dass im Fall von Polio fast die Hälfte der Krankheitsfälle auf Impfungen mit Lebendviren zurückzuführen sind. :D:D:D

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Spuren des Poliovirus gefunden worden wären.

    ist das Zeug nicht für ausgerottet erklärt worden? Vermutlich ist das am Ende so wie in China bezüglich Spatzen. Vor allem was für "Spuren" Virionen haben keinen eigenen Stoffwechsel noch können sie sich fortbewegen. Was für Spuren also? Einzelsträngige plus-RNA-Abschnitte, die nur vom Polio stammen können?

    Zitat

    Mao Zedong ordnete 1958 an, den Spatz in China auszurotten. Drei Tage lang ging das ganze Volk auf Spatzenjagd. Es war der Anfang eines ökologischen und humanitären Desasters - mit Millionen Toten.

  • weil in London Spuren des Poliovirus gefunden worden wären.

    Um mal etwas abgewandelt mit den Worten von Kary Mullis zu sprechen: Man kann praktisch alles überall und in jedem finden.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Vanguard und Blackrock gehören zu den größten Anteilseignern von Bavarian Nordic, das den Jynneos-Affenpockenimpfstoff herstellt. Größter Anteilseigner ist Invesco, das "zufällig" mit dem Weltwirtschaftsforum zusammenarbeitet. Die Aktie begann am 9. Mai 2022 in die Höhe zu schießen.

    Sie erfüllen dich mit Angst, weil es ihre Taschen füllt ...

    https://t.me/RealCanadianNews/8698

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier