• Wie kann man schnell den Eisenspeicher auffüllen?

    der liegt bei Wert 7 .

    Muss hier nicht Vitamin-B12- oder Folsäure mit entsprechenden Präparaten zusätzlich behoben werden?


    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



  • Nimmst Du denn irgendwelche Medikamente? Zum Beispiel Protonenpumpenhemmer, also Säureblocker?

    Moin,

    hier geht es nicht um mich sondern um meine Tochter die wirklich schlimmes Rheuma hat im Augenblick.

    Sie hält sich mit Diclo über Wasser und hat ein paar Tage Lefunomid ausprobiert, die ihr der Rheumatologe verschrieben hat.

    Musste sie allerdings absetzen wegen Unverträglichkeit.

    Hat auch hochdosiert MSM genommen und zusätzlich Magnesium.


    Kräuterblutsaft aus dem Reformhaus.


    Ferrum phosphoricum entweder Globuli (D12) oder als Schüssler Salz Nr. 3 (D12)

    habe ich weiter gereicht Danke:)

    Vielleicht könnte man ja auch mal ne Eisenspritze geben, damit der Speicher mal gefüllt ist?

    Aber die Haus-Ärztin ignoriert den Wert.

    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



    Einmal editiert, zuletzt von Lebenskraft ()

  • Zitat v. Lebenskraft:

    Vielleicht könnte man ja auch mal ne Eisenspritze geben, damit der Speicher mal gefüllt ist?

    Aber die Haus-Ärztin ignoriert den Wert.


    Mit welcher Begründung?


    Ansonsten werfe ich nochmals Rheuma Hevert in den Ring für die unerträglichen Schmerzen, bekommt man in der Apotheke.


    Auch das Schüssler Salz Nr. 7 (D6) als "Heiße Sieben" kann hier helfen.


    Gute Besserung für deine Tochter.


    Gruß Hannah

  • Zum Eisenmangel:

    -Salus Floradix Kräuterblut mit EISEN..flüsdig und aks Dragees.

    -Wie alt ist deine Tochter? Hormonmangel, Serotononinspiegel, CBD-öl 15%.


    -Homöopathisches Cortison ist " Cardiospermum", Salicylsäure ist " Spiraea ulmaria".


    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Wie kann man schnell den Eisenspeicher auffüllen?

    der liegt bei Wert 7 .

    Muss hier nicht Vitamin-B12- oder Folsäure mit entsprechenden Präparaten zusätzlich behoben werden?


    LG

    Wie alt ist deine Tochter?

    evtl . bereits Östrogendominanz mit starken Blutungen wegen Myom?

    Klar sollte man bei solchen Spiegeln nach Vit. B12 und Folsäure und Zink!!! schauen....die beide durch die Pille stark verbraucht werden.-Ich meine, Cerascreen testet Vit.B12. Zink im Mineralanalyse -Test richtig im Vollblut.


    Wegen Schmerzen: gute Erfolge bei 80-jähriger mit " "Phytodolor" von Bayer vital (früher Steigerwald!!).

    Was auch gut funktioniert, ist der Einsatz von Natriumhydrogencarbonat als Infusion (Hersteller: Köhler -Pharma!) oder rechtsdrehende Milchsäure als Ampulle von Pflügeer. Dort nachfragen!!


    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • Homöopathisches Cortison ist " Cardiospermum

    Moin,


    in welcher Potenz wäre das Mittel denn sinnvoll ?

    Ist das nicht in hoher Potenz Verschreibungspflicht?

    Sie hat sich jetzt MSM Pulver gekauft und nimmt morgens und abends 1 Tel

    Bei akutem Schmerz 3 Tel.

    So stand das wohl mal bei Robert Franz.


    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



  • Homöopathie ist nie verschreibungspflichtig. Kann ja nicht wirken und hat darum auch keine NW.;)


    Dosierung abhg. vom Alter und Krankheitsgrad:

    Verträgliche Dosis:


    2x tgl.C30 bis 5x D12, kann nan kombinieren!!


    Sag docb mal bitte, wie alt sie ist.

    LG Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Sag docb mal bitte, wie alt sie ist.


    Ragusa vielen Dank:)

    meine Tochter ist Anfang 30 und hat seit der Entbindung vor 9 Monaten (Kaiserschnitt) massive Monatsblutungen.

    Würde sich auch der niedrige Eisenwert für mich ergründen.

    Hat Hormonstatus vom FA abnehmen lassen und ist alles in Ordnung.


    Während der Schwangerschaft übrigens keine Beschwerden von Rheuma und wir dachten schon das Thema hätte sich erledigt.

    Soll ja in manchen Fällen schon so gewesen sein.

    Aber jetzt der Stess mit 2 kleinen Kindern macht das Immunsystem nicht mit und steuert wieder aggressiv gegen sich.


    Jetzt soll sie vom FA die Dauerpille schlucken, von der ich überhaupt nichts halte.

    Und schon überhaupt nicht bei Rheuma!

    Die Mens ist doch ein Selbstreinigungsprozess vom Körper und kann oft nicht glauben, was manche Gynäkologen da verordnen.


    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



  • Vrhütingstechnisch einfacj eine Ärztin suchen: Spirale mit/ ohne Hormone, Kupfer , Kupferkette, Diaphragma.


    :!:Wenn Familienplanung beendet, könnte ja auch der Mann Vorsorge betreiben.( Obwohl Männer das natürlich ungern hören!)


    Eisenspiegel:

    Da hast du Recht: die Pille, gerade die Dauerpille, senkt seeeehr stark sämtliche B- Vitamine, wo wir schon einige zur Blutbildung brauchen.

    Weiterhin Zink- , Vit C- Spiegel.

    Die Dauerpille erzeugt zusätzlich eine sehr frühe Östrogendominanz mit Folgen wie Myom und Brustknoten.

    Da wäre ein Wechsel sicher besser.


    ■Immunstabilisierende Mittel wären:.

    - hoher D- Spiegel unter Beachtung von K2( verringert auch gleich die Blutung!), sollte deine Tochter noch stillen, ist eine Zufuhr von Vit.D noch nötiger/sinnvoller!!

    - Cistus-Produkte ( der Tee geht auch in die Muttermilh und das Kleine ist gesund, kann man gut auch Kleinkindern geben!)

    - Spenglersan kolloid G,

    - Zink 30mg/ Tag,

    - Vit.C Dosen von mind. 1000mg/ Tag

    ■Eisenmangel:

    - Ferrum sidereum von Weleda oder Salus Kräuterblut mit Eisen

    - Brennesseltee: ( zb.Nephroselectvon Dreluso!) hilft gegen Rheuma ( Entsäuerung) und Eisenmangel;

    - Vit.B- Komplex ( zb von FAIRVITAL b- 50 oder 100)

    - Zink

    - Vit.C,

    - DARMAUFBAU: wenn aufgefüllt wird, sollte es auch ankommen .


    Hinterher kann Biogena ein Komplexmittel nehmen

    " Multispektrum 24/7".

    Aber erst mal müssen die Speicher stimmen!!;)


    LG Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • das ist Unsinn! Die Kupferummantelung ist derart "legiert", dass so etwas nicht geschieht ..sonst hätten diese Spiralen kaum die Zulassung bestanden.

    ich hatte mal eine Kupferspirale, wurde ohnmächtig davon und als ich sie mir entfernen lies, war sie grün vom Grünspan. Wenn Kupfer legiert wäre, müsste man ja kein Kupfer nehmen, man nimmt das ja wegen seiner Giftigkeit für Spermien oder nicht?

    Es ist nicht alles Unsinn, was nicht deiner Meinung entspricht. Zulassung haben auch Impfungen, Chemotherpien und andere fragwürdige Medikamente.

  • Ein recht neues Pridukt zur Remineralisierung und Entsäuerung ist " Basasan vital Plus " vo Spenglersan.

    Mit Inka- Erdnuss für Omega3- Fs. Birkwnblättern, Hirse, eund Bockshornklee.

    Anschauen unter basasan.de.


    Von Dr.Jentschura gibt es Ähnliches : Entsäuerungstee, Basenvad und Müsli mit kleingehäckselter Gemüse - oder Fruchtmischung.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von René Gräber ()