Nehmt ihr Vitamine (Kapseln etc) zu euch ?

  • was supplementiert ihr ich nehme täglich



    -b12 1000 ug methylcobalamin

    -d3 8500 ie +k2 200ug all trans 95+%

    -astaxantin18 mg ( 5%/Öl )

    -Tyrosin 1,5 gram täglich

    -magensium carbonat 400 mg

    -melatonin 5 mg

    -5htp 200mg

    -tryphtophan 500 mg

    -q10 200 mg obiqonon

    -biotin 10.000 mcg

    -Aminosäure komplex

    mit 18 hochdosierten Aminosäuren

    https://www.amazon.de/gp/produ…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    -multivitamin alpha men von myprotein

    https://www.amazon.de/gp/produ…age_o08_s01?ie=UTF8&psc=1

    -multivitamin complex von biotech

    https://www.amazon.de/gp/produ…age_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

    ich nehme das Produkt von myprotein und biotech abwechselnt und zusätzlich täglich noch folgendes

    -multivitamin von vit4ever Vitamine Spurenelemente Mineralien Aminosäuren antioxitanien

    https://www.amazon.de/gp/produ…age_o01_s00?ie=UTF8&psc=1


    tryphohan und q10 fällt bei mir aber leider raus wenn das leer ist was ich noch habe. weil ich denke bringt zu wenig für den preis

  • ... ich nehme nichts zusätzlich ein. Ich ernähre mich durchweg ausgewogen und denke somit alles zu bekommen, was ich benötige.

    Ich nehme auch nichts ein, wenn man Kapseln meint, aber ob man sich durchwegs ausgewogen ernährt, ist Ansichtsache, bzw. welchem Marketing man unterliegt, im Prinzip denken die meisten, sie ernähren sich richtig und das ist trotzdem für jeden etwas anderes.

    Es ist heute nicht einfach, sich gesund und giftarm zu ernähren, außer man glaubt der Werbung der Lebensmittelindustrie und der Lebensmittelpyramide....:)

    Wenn man weiß, wo was drinnen ist, muss man keine Kapseln schlucken.

  • Hallo Gregor,

    dann lass doch bitte einmal interessehalber deinen Vitamin-D-Blutspiegel und den Omega-3-Index bestimmen. Ich vermute einmal, dass sie nicht im gewünschten Bereich liegen.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Meine Ärztin meinte als wir meinen Vitamin D-Spiegel gemessen haben, dass kaum jemand hierzulande genug Vitamin-D zu sich nimmt. Daher nehm ich auch regelmäßig 2000 IE. Aber alleine die richtige Dosierung herauszufinden ist ja nicht ganz einfach. Im Internet gibt es soviele unterschiedliche Meinungen dazu. Da hört man mal 500, dann mal 100.000. Völliger Wahnsinn. Daher bleibe ich einfach im Mittelmaß und gehe davon aus, dass das passen sollte. Bisher habe ich auch keine Beschwerden mehr.

  • hier haben wir einen umfangreichen Vit.D Thread

    2000IE sind nicht sehr viel (aber besser als gar nichts ;) )


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !