MMS - CDL

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ich habe dieses gekauft, aber du kaufst nicht bei Amazon oder?


    Chlordioxid (amazon.de/gp/product/B0822RD6H4/)


    aber ich kenne mich nicht so gut aus, wird keine großen Unterschiede geben, außer preislich.


    LG

    Nora

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • CDL Chlordioxid aussehen und Geruch

    Hallo Ihr, weiß jemand wie noch haltbares CDL aussieht? Ich habe hier eine Flasche 0,3 Prozent Fertiglösung, ungeöffnet aber sie stand jetzt 1 Jahr. Mir fällt auf, sie riecht sehr wenig nach Chlor und das CDL ist hell.

    Bei der Flasche davor war das eher gelblich und hatte auch einen stärkeren Geruch.


    Ist die erstgenannte Flasche also nicht mehr wirksam?


    L.g.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Unter deinem Profilbild auf "Beiträge" klicken und du hast sofort deine letzten Beiträge ;)

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Ich finde, gerade in diesen Corona-Irrsinns-Zeiten sollte man an CDL denken. Mein Mann und ich nehmen es kurmäßig und im Moment zur Prophylaxe jeden zweiten Tag 3 ml in ca. 150 ml Wasser.


    Hier eine gute Zusammenfassung zur


    Anleitung und zum richtigen Umgang mit der Wunderwaffe Chlordioxid.


    Anleitung zum richtigen Umgang mit der Wunderwaffe Chlordioxid ..............................1 Unterschied von CDL (Chlordioxid-Lösung) und MMS......................................................3 Wichtige Tipps zum Umgang mit CDL ...............................................................................4 Wichtige Entgiftungshelfer unverzichtbar bei der CDL-Kur ...........................................6 Die gängigste Chlordioxid-Kur zur Entgiftung des Körpers ...............................................8 Zusammenfassung aller nötigen Mittel für die Entgiftungs-Kur mit CDL: ..................... 10 CDL im Alltag - sehr empfehlenswerte Anwendungs-Zwecke: ...................................... 10

    Wichtiger Nachtrag für alle Anwendungsfälle die gleich kommen............................ 11

    Zur Prävention und Vorbeugung von Erkältungen und Infektionen:......................... 11

    Bei hartnäckigen Viruserkrankungen wie Dengue Fieber:......................................... 11

    Bei fast allen Hauterkrankungen wie Akne, Fußpilz und Ekzeme.............................. 11

    Bei Malaria ................................................................................................................. 12

    Bei Anziehender Erkältung......................................................................................... 12

    Bei Entzündungen im Mundraum / Mundgeruch / Zahlfleischbluten / Zahnwurzelentzündungen ......................................................................................... 12

    Und bei Problemen und Entzündungen in Nasen und Neben-Stirnhöhlen ............... 13 Bei Infektionen im Darm- und der Scheide................................................................ 15 Desinfektion ............................................................................................................... 16

    CDL-Videosammlung...................................................................................................... 17


    Jede Seite ist einzeln anklickbar.


    https://www.gesundheits-univer…ng-CDL-Anwendung-v2.3.pdf



  • Warum nicht, probieren geht über studieren!


    Und hier noch ein Hinweis:


    CDL - in Schweden ein zugelassenes Medikament

    In Schweden wird CDL unter dem Namen SOLUMIUM als Medikament verkauft. Der Hersteller gibt als Anwendungsgebiet an, dass Soluminum (Chlordioxid) eines der wirksamsten Desinfektionsmittel überhaupt ist und Erreger wie Bakterien, Pilze und Viren abtötet, ohne dabei den Körper zu schädigen oder zu Nebenwirkungen zu führen.

    Anwendungsbereich ist dort: Krebswunden, Herpes, Hautverletzungen, offene Wunden, Blasenentzündungen, Hautinfektionen, Pilzinfektionen, MRSA, Halsschmerzen, Zahnfleischentzündungen, Parodontose, Mundgeruch, Zahnschmerzen, Wurzelbehandlungen, Oralchirurgie, ansteckende Krankheiten im Mund, verstopfte Nase, Mandelentzündung, Juckreiz, Gerstenkörner, vaginale und rektale Einläufe.

    Quelle: http://www.solumium.com/solumium/index.php

    Das Medikament bekam 2015 den GRAN-Preis und wurde auch in der schwedischen Presse lobend gewürdigt.


    Im anschließeden Link gibt es diese Hinweise:


    Krankheiten und Symptome


    Erfahrungsberichte von Menschen, die in Eigenverantwortung das CDL getrunken haben, zeigten eine heilende und vorbeugende Wirkung bei folgenden Krankheiten und Symptomen:


    - Arterienverstopfung

    - Arthritis

    - Asthma

    - Blasenerkrankungen/entzündungen

    - Bronchitis

    - Dickdarmerkrankungen

    - Erkältungen

    - Fieber

    - Grippe

    - Hämorrhoiden

    - Infektionen

    - Lungenentzündung

    - Magen-Darm-Infekt

    - Magengeschwüre

    - Malaria

    - Neurodermitis

    - Nierenentzündung

    - Ohrenschmerzen

    - Parasitenbefall

    - Pilzerkrankungen

    - Schleimbeutelentzündungen

    - Schuppenflechte

    - Tetanus

    - Warzen

    - Wunden

    - Zahnfleischentzündungen


    - u.v.m.


    https://www.gesuender-sein.com/chlordioxid/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Kann man das auch gegen Läuse einnehmen?

    Gegen Läuse würde ich mir lieber den Kopf mit Kokosöl einschmieren, und das ganze mindesten 45 Minuten einwirken lassen. Die Biester ersticken daran, und ich behandle Blattlausbefall an Pflanzen auch mir Kokosöl, hier allerdings verdünnt. ;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ohje, das kann aber auch an mir liegen. Mir fällt es sehr schwer Ironie oder Sarkasmus zu erkennen, selbst wenn mir solches ins Gesicht gesagt wird.

    Da könnte ich Geschichten erzählen, wie mein Mann mich schon veralbert hat, (der kann das auch ohne die Mine zu verziehen, während ich mich so auffällig verhalte, daß ich es erst gar nicht mehr versuche) wo wir heute noch drüber lachen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hallo in die Runde,


    ich bin Sandra und interessiere und beschäftige mich momentan mit dem Thema CDL. Ich habe es vor kurzem direkt mal selbst hergestellt. Da ich mir unsicher war und bin mit dem Endergebnis, habe ich mir ein PH Messgerät bestellt um mal zu checken ob meine Lösung auch im Bereich 5,5 - 7,0 liegt. Da dieses Messgerät schon irgendwie kompliziert ist zu bedienen, bin ich jetz auch nicht schlauer. Angeblich hat meine CDL 3,8 vom pH Wert. Jetz wollte ich mal in die Runde fragen, ob das jetzt irgendwelche Auswirkungen hat? Hab jetzt einfach mal 15 Tropfen in 250 ml Wasser getrunken. Ist irgendwie ein komisches Gefühl seine eigene Lösung einzunehmen.
    vielleicht hat jemand Erfahrung mit selbst hergestellten CDL‘s? Ist der PH Wert am Ende wichtig?

    Liebe Grüße

    Sandra

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hallo. Warum stellst Du Dir das Chlordioxid auf umständliche Weise selber her? Es gibt Fertiglösungen! Name: CDS/CDL 0,3% Lösung die für ca. 1/2 Jahr im Kühlschrank haltbar sind. Da stimmt dann auch der PH Wert der im sauren Bereich liegen sollte (PH 3,8 wäre also i.O.) Und man sollte mit viel geringerer Dosierung anfangen, 15 Tropfen sind da zu viel. Es gibt im Web genügend Aufklärung darüber, z.B. die Seite von Jim Humble. (Bezugsquelle von CDS/CDL z.B. vitalundfitmit100.de oder lifesolution.eu) Viele Grüße

  • Kann jemand positives berichten, über die Einnahme von chlordioxid und Gedächtnis Probleme....


    Gibt es da bei jemanden Erfahrungswerte?