Beiträge von KittyCat78

    Vor einigen Wochen ist mir aufgefallen das mir die Wimpern ausfallen. Jetzt ist es so schlimm das es total auffällt.

    Jetzt frage ich mich wovon das kommen kann und was man dagegen machen kann?

    Wenn es mir gut geht, dann nehme ich keine Kapseln zu mir - wieso sollte ich auch, wenn es mir eh schon gut geht?
    Im Krankheitsfall sieht es dann anders aus. Da kann man an den Symptomen erkennen, was dem Körper fehlt und dann nehme ich hier und da mal Vitamine zu mir. Allerdings mag ich es lieber, die Vitamine durch Gemüse und andere, normale Nahrung zu mir zu nehmen. Immer ist das aber nicht möglich...


    Nun Heidi du wirst es vielleicht nicht glauben aber der Körper hält es relativ lange aus mit Mangelerscheinungen klarzukommen. Man merkt es erst dann wenn man seinen Körper verausgabt. Du kannst locker 10 Jahre mit sehr wenig Wasser auskommen um dann an einem Nierenversagen zu erkranken oder vielleicht sogar zu sterben. Viele der Vitamine habe mit der Haut Gewebe und den Knochen zu tun. Wer alles eine ungesunde Haut hat kann davon ausgehen zu wenig Wasser zu trinken, und/oder zu wenig Vitamine zu nehmen.


    Wer auch noch viel Fleisch ißt hat vielleicht auch noch ein Chemisches Ungleichgewicht was er mit Basenpulver ausgleichen kann oder eben auch über natürlich Substanzen wie grüner Tee der auch gut gegen eine Übersäuerung ist. Wem die Tees nicht schmecken kann es sich auch online holen https://www.vitaminexpress.org/


    Bei manchen Vitamine und Mineralien muß man praktisch immer etwas dazunehmen da die Früchte und Gemüse nicht genug des Wirkstoffes haben. Früchte haben aber auch immer noch Faserstoffe die der Verdauung sehr bekömlich sind.


    Die Insel Okinawa besteht aus Corallen welches alle für die Gesundheit wichtigen über 72 Mineralien und Spurenelemente an das Trinkwasser liefert.Nicht umsonst leben dort mehr Hundertjährige als sonstwo auf der Welt.


    Was das nun mit den 100 Jahre alt werden zu tun hat? Ernähren sich alle 100 Jährigen dort mit Korallen? Dann gäb es dort keine mehr. Gibt hier einen kleinen Widerspruch wenn die Korallen Wasserlösliche Mineralien im Überfluß haben müßte es ins das von ihnen bewohnte Meer geflossen sein es sei den das Meer hat die gleiche Mineralzusammensetzung wie die Koralle.