Beiträge von alexxaa

    Stenose an den Beinen

    Hallo,


    ich bin mir sicher, dass man auch bei meiner Mutter "etwas" Abhilfe auf natürliche Weise schaffen kann.


    Sie leidet sehr an den Schmerzen in den Beinen. Sie kann auch wegen der Arterienverengung nicht mehr lang stehen.


    Im Krankenhaus wurde aus schulmedizinischer Sicht gesagt, dass man nichts machen kann. Eine OP ist nicht machbar. Das einzige währe eine Blutverdünnung.


    Ich gebe ihr bereits OPC, Vit C, Kurkuam und Omega 2 Öl.

    Sollte ich vielleicht das OPC erhöhen?


    Viele liebe Grüße

    Alexandra Steinbach

    Hallo,


    durch jahrelange Statine Einnahme sind jetzt große Muskelprobleme da. Ziehen, Krämpfe und das Laufen fällt schwehr.


    Aufgrund der Berichterstattung von Rene Gräber bin ich darauf aufmerksam geworden, dass die Probleme nur vom Cholesterinsenker

    kommen können.


    Diese Tabletten wurden vor 3 Wochen abgesetzt. Doch die Beschwerden der Muskeln halten an.


    Ich habe gelesen, dass Coenzym Q10 helfen kann, dass sich die Muskeln erholen.

    Ist das richtig?


    Ich tue mich schwehr das richtige Produkt zu finden. Wie hoch soll die Dosis sein?

    Könnt ihr mir einen Tipp geben. 200 mg soll es am Tag bestimmt sein.


    Gibt es einen natürlichen Bluttfettsenker? Ist das wichtig, oder soll ich komplett darauf verzichten?


    Lieben Dank u viele Grüße