Beiträge von Jacqueline

    Ich kenne das zur Genüge, Ärzte die einen in eine Ecke packen......Erst habe ich mir selbst mit Kräutern geholfen, seit einem Jahr benutze ich therapeutisch wirksame Öle und mir geht es nach 30 Jahren als Schmerzpatient heute wieder richtig gut.

    Gerade bei Athma bringen ätherische Öle in therapeutischer Qualität schnell Linderung. Z.B. Pfefferminz wirkt entzündungshemmend bei Atemwegserkrankungen. Pfefferminzöl, Zitronenöl und Lavendelöl gibt es auch als fertiges Präparat das sehr wirksam bei Allergien eingesetzt werden kann.

    Ich komme aus Belgien lebe aber bereits seit 1970 hier in Deutschland. Nach einer sehr langen Leidensgeschichte, angefangen mit Morbus Scheuermann, 8 Bandscheibenvorfällen, Krebserkrankung habe ich vor 15 Jahren angefangen mich mit Kräutern zu beschäftigen. Noch besser wirken bei mir hochwertigste Öle. Ich werde dieses Jahr 60 Jahre jung und kann mein Leben wieder richtig geniessen. Den Newsletter erwarte ich immer voller Spannung, weil man immer dazu lernt. Ich freue mich auf einen regen Austausch.
    Jacqueline :P :thumbsup: