Beiträge von Amina

    In dem Artikel von 2012 werden die 4Life Produkte erwähnt https://www.naturheilt.com/Inhalt/Transferfaktoren.htm

    Weil das schon eine Weile her ist - hat jemand seitdem Erfahrungen mit Transfer Faktoren oder alternativ mit Kolostrum gemacht?

    Zeitraum/ Wirkung/ Dosierung?


    Ich habe chron Borreliose mit Co Infektionen, schweres CFS (bettlägerig) mit etlichen Unverträglichkeiten. In den letzten Jahren habe ich so ziemlich alle denkbaren Therapien, Protokolle, Pulver, Kapseln etc ausprobiert und leider erfolglos sehr viel Geld und Kraft investiert. Es geht mir schlechter und ich stehe mit 36 kurz vorm Rentenantrag. Und ich möchte gern gesund werden und wieder rennen können :)

    Wäre es ein Versuch wert, in die teuren 4Life Produkte TF Plus, Glucoach und Recall oder in Kolostrum zu investieren?

    Nochmal zurück zum 5HTP...

    Ich nehme momentan jeden Abend 6 Kapseln 5HTP extra von natürlich lang leben

    Inhaltstoffe

    Griffonia Extrakt (30% 5-HTP), L-Tryptophan,
    Acetyl-L-Carnitin, Hydroxypropylmethylcellulose
    (Kapselhülle), mikrokristalline Zellulose
    (Fließstoff), Reiskleie, Niacin (Vitamin B3),
    Thiamin HCL (Vitamin B1), Pyridoxin HCL
    (Vitamin B6), Methylcobalamin (Vitamin B12)

    6 Kapseln entsprechen 300mg 5HTP und ich kann damit einschlafen. Zeitweise habe ich zusätzlich 5-7 Tabletten Zink-Histidin, 4-8 Kapseln Ornithin und/ oder 6 Kapseln Ashwaganda genommen.

    Feine Kombination :)