Beiträge von night022

    Vielen Dank für die Infos:


    Ich habe mir aus den Recherchen einen 6-wöchigen Plan aufgestellt, werde aber trotzdem nochmal den Arzt kontaktieren, ich bin nämlich wegen Madenwürmern zum Arzt und habe dann Bandwürmer zusätzlich entdeckt. Werde den Arzt auch nochmal kontaktieren.


    Mein aktueller Plan:

    Morgens:

    • Zum Cocktail 1 EL Kokosöl einrühren
    • (Cocktail: Kurkuma/Zeolith/Zitrone/Flohsamenschalen)
    • Spirulina
    • Kelp Alge
    • 3 Tage lang 1 Tabl. Pantelmin morgens
    • Mind. 5 Stk. Papayakerne
    • 1 Gewürznelke kauen
    • 5 Kugeln Cina D4 Globuli


    Vormittag:

    • Wermuttee mit Bockshornkleesamen, Schlangenknöterich und Kalmuswurzel


    Mittag:

    • Nach dem Essen mind. 5 Stk. Papayakerne
    • 1TL Kokosöl zB. in lauwarmes Wasser eingerührt
    • Nach dem Essen 1 Gewürznelke
    • 5 Kugeln Cina D4 Globuli



    Abends:

    • 3 Tage lang 1 Tabl. Pantelmin abends
    • Nach dem Essen mind. 5 Stk. Papayakerne
    • Abendcocktail (Cocktail: Kurkuma/Zeolith/Zitrone/Flohsamenschalen)
    • Spirulina
    • 1 TL Kokosöl
    • Snack mind. 1/2 Tasse Kürbiskerne
    • Nach dem Essen 1 Gewürznelke
    • 5 Kugeln Cina D4 Globuli
    • Zum Jausnen einen Knoblauchzeh



    Generell:

    • An den Tagen der Pantelmin Einnahme nach dem Stuhlgang ein Einlauf mit lauwarmem Wermutttee und gepresstem Knoblauch. ( 3 Zehen)

    An den anderen Tagen, jeden 2. Tag

    • Nach der ersten Phase Pantelmin (3 Tage, Morgens, abends) in 14-tagen wieder mit 3 Tagen Pantelmin weitermachen und dann in 14 Tagen wieder.

    Es wird auf der Seite Schweizer Parasitenverein auch auf den sogenannten Biofilm eingegangen in dem sich die Parasiten einnisten und dadurch vor sämtlichen Mittelchen geschützt sind. Mann solle erst den Biofilm entfernen und dann kann erst die Parasitenentfernung von Statten gehen. So die Meinung der (angeblichen) Spezialisten.

    Es existiert dazu auch ein Youtube Channel.

    Anbei der Link zu dem Thema Biofilm

    youtube.com/watch?v=5TTo1gbaxi4

    Verstehe den Post nicht, ich wollte nur wissen ob den Anbieter einer kennt und ob er empfehlenswert ist. Der Kurs kostet übrigens 250€.

    Ich bin bei solchen Themen sehr skeptisch darum die Frage an die Community.

    lg

    Parasitenkuren

    Guten Tag Zusammen,



    ich verfolge schon lange die Artikel von verschiedenen HeilpraktikerINNEN unter anderem auch die von Rene Graeber.

    Über ihn bin ich auch auf dieses Forum gestoßen.


    Vielen Dank dafür! Es gibt leider so viele Angebote und viele sind unserös, deshalb danke für die fundierten Artikel von unermüdlichen "Alternativmedizinern"


    Ich habe generell schon sehr sehr vieles ausprobiert, es gibt so viele Meinungen und Wege wie Sand am Meer, und generell bin ich der Meinung, dass nicht alles bei jedem gleich gut bzw. überhaupt funktioniert. Sehr vieles ist dabei leider auch nur Abzocke.


    Ich hätte eine Frage, was die Community von Parasitenkuren hält, beispielsweise die von der Firma parasite-ex.de


    Ich bin auf diese Fa. über die angeblich unabhängige Seite "Parasitenfrei, gemeinnütziger Schweizer Verein" volkskrankheit-parasiten.org/parasiten/parasitenfrei-schweizer-verein/gestoßen und bin (wie immer) skeptisch.

    Auf dieser Seite werden einige Anbieter verglichen und bewertet, die Seite ist Kosten-und Werbefrei (Auf dieser Seite wurden ~7 Kuren bewertet und die angeführte Fa. war die Nr.1 in der Wertung.)


    Gibt es Personen hier, welche die angebotenen Kuren schon gemacht und beurteilt haben?

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen und Meinungen

    lg