Beiträge von wolle

    Sehr geehrter Herr Gräber,



    es geht um meine Mutter, die vor kurzem 80 geworden ist und folgende Präparate schon seit Jahren nimmt:


    ·         Amiodaron


    ·         Bisoprolol


    ·         Eferox


    ·         Ramipril


    ·         Simvastatin


    ·         Torasemil


    ·         Xarelto



    Meine Mutter hat zwar mit dem Herzen etwas Probleme und hat auch Asthma, aber ich mache mir Gedanken über die Kombination dieser Mittel, insbesondere Neben – und Wechselwirkungen. Meine Frau und ich sind der Überzeugung das die Ursache für viele Beschwerden bei meiner Mutter eher nervlicher Natur ist. Von Schilddrüsenproblemen, Wassereinlagerungen und Bluthochdruck war uns bisher nichts bekannt.



    Deswegen meine innigste bitte an Sie, uns zu beraten, welche Alternativen es zu den obigen Medikamenten gibt, und ob es auch Möglichkeiten gibt, diese Medikamente auch wieder abzusetzen, zumindest einige davon.



    In Erwartung Ihrer Antwort verbleiben wir



    Mit freundlichen Grüßen


    Familie Schülein