A.B.

  • Mitglied seit 25. April 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
8
Erhaltene Likes
2
Punkte
54
Profil-Aufrufe
218
  • es ist wichtig es muss gekennzeichnet werden was behandelt wurde

    denn es gibt viele die das nicht vertragen und man somit schaden und gesundheitliche Probleme abwehrt

    ich hatte schon mehrfach das Problem, dass man sagte oh das sei unbehandelt

    als ich dann gesundheitliche Probleme bekam, die Lippe schwoll an u.a.

    habe ich nach einiger zeit den selben Verkäufer wieder aufgesucht und dem das erzählt

    als ich dann fragte ob er nun was gespritzt hat

    druckte der rum und nach langen zögern gab er zu

    ja, aber es war doch ein unbedenkliches Biomittel

    es ist mir egal mit was gespritzt wird, wenn ich frage ob es gespritzt unbehandelt ist

    will ich dazu eine ehrliche Antwort

    es geht um meine Gesundheit und kann schlimmsten Fall zum allergischen Schock führen

    also habe ich sehr wohl ein Recht darauf hier eine ehrliche Antwort zu bekommen

    als ich dann fragte, ja was kann ich dann bei ihnen kaufen was ist unbehandelt

    nein dann lassen sie es lieber und kaufen bei mir nichts

    na das hätte er beim ersten mal auch lieber gesagt und so wäre mir einiges erspart geblieben.

    laut Politiker geht das niemanden was an, aber wie man sieht geht das mich sehr wohl was an

    weil ich mich eben vor solchen Reaktionen schützen will und mal ehrlich wenn es so angeblich

    unbedenklich unschädlich ist

    warum macht man dann so ein Geheimnis drum??

    Nein für meine Gesundheit ist es wichtig, ob es mit Spritzmitteln in Kontakt kam auch wenn es nur die Keimlinge, die Saaten sind die damit in Berührung kamen

    es ist im Produkt also ich kann mich nur schützen wenn man mir die Wahrheit sagte und das mitteilt, wenn nicht dann ist das eine Körperverletzung.

  • ich fordere eine Kennzeichnungspflicht, wo Duftstoffe verwendet werden

    muss ein Hinweisschild darauf hinweisen


    Wie kann ich mich davor schützen, bzw.

    warum läßt man das zu, dass beduftet werden darf, ohne das bekanntgeben zu müssen.

    Warum läßt man zu, dass dadurch Menschen geschädigt werden.

    Es wird sogar in Arztpraxen und Kliniken , Altenheimen

    fleissig gesprüht,

    anstatt mal durchzulüften greifen viele einfach zur Sprühflasche, verwenden Duftstecker,

    oder in Geschäften diese heimliche Beduftung um das Kaufverhalten zu beeinflußen.


    Keiner denkt an die, die dadurch geschädigt werden, viele gehen nachhause fühlen sich mißerabel - wissen dann nicht einmal den Grund.

    Es sollte daraufhingewiesen werden, mit einem Schild, hier wurde Raumduft verwendet

    Duftstoff versprüht .